• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie errechnet man ALG II wenn einer Arbeit hätte?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

silvermoon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Was steht mir noch an ALG II zu, wenn mein Partner Arbeit hat?
Kann man sich das ausrechnen?
Wie stehts dann mit der Miete?
 

silvermoon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Hm... Ich werde aber daraus nicht schlau.
Wie genau rechne ich das denn aus, was mir im Endeffekt noch zusteht?
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
Es kommt auf das Bruttogehalt Deines Partners an.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
silvermoon schrieb:
Was steht mir noch an ALG II zu, wenn mein Partner Arbeit hat?
Kann man sich das ausrechnen?
Wie stehts dann mit der Miete?
Also silbermoon,

bevor wir uns jetzt alle wieder im Kreise drehen,

wenn du und dein Freund eine BG seid ( das wissen wir ja da wir hier alle deine Beiträge kennen)

dann habt ihr so in etwa ein Alg2-Gesamtbedarf von um die 1.000 Euro incl. Miete etc....

So nun kann man etwa so rechnen das dein Freund oder du in etwa 1.100 Euro anrechenbares netto haben dürfte um dann noch in Alg2 zu bleiben.

Dann nur noch mit 1 bis 20 ? Euro - aber da ihr nicht verheiratet seid ist die Krankenversicherung noch drin.....

Somit hättet ihr bei den angenommenen 1.100 netto insgesamt aber nur in der BG etwa 260 Euro mehr als jetzt da diese Summe so der Höchstfreibetrag ist den man vom anrechenbaren Einkommen behalten kann.

Mit jeder Summe über diese, seid ihr aus Alg2 warscheinlich raus, mit jeder Summe darunter sind meine Zahlen auch weniger zu rechnen.
 

silvermoon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Arco schrieb:
silvermoon schrieb:
Was steht mir noch an ALG II zu, wenn mein Partner Arbeit hat?
Kann man sich das ausrechnen?
Wie stehts dann mit der Miete?
Also silbermoon,

bevor wir uns jetzt alle wieder im Kreise drehen,

wenn du und dein Freund eine BG seid ( das wissen wir ja da wir hier alle deine Beiträge kennen)

dann habt ihr so in etwa ein Alg2-Gesamtbedarf von um die 1.000 Euro incl. Miete etc....

So nun kann man etwa so rechnen das dein Freund oder du in etwa 1.100 Euro anrechenbares netto haben dürfte um dann noch in Alg2 zu bleiben.

Dann nur noch mit 1 bis 20 ? Euro - aber da ihr nicht verheiratet seid ist die Krankenversicherung noch drin.....

Somit hättet ihr bei den angenommenen 1.100 netto insgesamt aber nur in der BG etwa 260 Euro mehr als jetzt da diese Summe so der Höchstfreibetrag ist den man vom anrechenbaren Einkommen behalten kann.

Mit jeder Summe über diese, seid ihr aus Alg2 warscheinlich raus, mit jeder Summe darunter sind meine Zahlen auch weniger zu rechnen.
Sagen wir mal, er würde brutto 1500 Euro verdienen, was bekäme ich dann noch an Leistung?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
... also der Alg2-Rechner berechnet nicht die Freibeträge - also mit Vorsicht zu genießen ....

... so mit 1.500 Euro Brutto hätte er bei Stkl 1 so in etwa 1.100 netto - also nach meiner Berechnung ganz knapp im grünen Bereich ...

Also wie gesagt, ganz knapp das ihr noch einen Alg2 Anspruch von ein paar Euros hättet und du somit noch deine KV !!!

Aber wirklich ohne Gewähr - das muß man mit den ganz genauen Zahlen ausrechnen .....
 

silvermoon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Das ist doch Alles nicht richtig in diesem Land oder?
Wie sollen wir es bitte anstellen, dass wir zur gleichen Zeit Arbeit bekommen? Wie soll das nur weitergehen? :cry: :cry: :cry:
Zudem sitz ich dann hier in diesem abgelegenen Kaff ohne Auto und weiß noch nichtmal, wie ich dann weiterhin meinen EEJ erreichen soll... :cry:
 

Gast

Neu hier...
Mitglied seit
5 Apr 2006
Beiträge
142
Bewertungen
0
also der Alg2-Rechner berechnet nicht die Freibeträge - also mit Vorsicht zu genießen ....
Quatsch mit Soße, der Rechner unter www.geldsparen.de errechnet sehr wohl die Freibeträge, gebe dort das Brutto und Netto deines Partners ein und die Kosten der Unterkunft, denn kommst du zum Ergebnis.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Gast schrieb:
also der Alg2-Rechner berechnet nicht die Freibeträge - also mit Vorsicht zu genießen ....
Quatsch mit Soße, der Rechner unter www.geldsparen.de errechnet sehr wohl die Freibeträge, gebe dort das Brutto und Netto deines Partners ein und die Kosten der Unterkunft, denn kommst du zum Ergebnis.
achwasssssss - gehen Sie doch in dein eigenes Forum zurück :twisted: :twisted:
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
so dann nimm doch erstmal Euren Gesamtbedarf. das sind jeweils 311 EUR pro Person und die Kosten der Unterkunft. Von diesem Gesamtbedarf ziehst Du das bereinigte Einkommen ab. Du musst schon ein paar Zahlen liefern, sonst wird das ganze nichts.
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
Hallo silvermoon,

die Rechnung würde so aussehen:

Bedarf= 2x311 + angemessene Miete

plus Freibetrag (bei 1500 Brutto beträgt der 280 €)

abzüglich Nettoverdienst

= Restanspruch ALG2

vg
vagabund
 

silvermoon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Huhu Martin,

ich mach mal Angaben:

Momentaner Bedarf:
2 x 311 Euro Regelleistung
Kaltmiete 308,-- Euro
Neben- und Betriebskosten 137,-- Euro (hab keine einzelne Aufschlüsselung, wie sich die NK zusammensetzen)
Für die Wohnung erhalten wir von Der Arge allerdings nur insgesamt 381,-- Euro, den Rest legen wir selber drauf! :(
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
:)

somit so:

Bedarf = 622 Regelleistung + 381 KdU + 280 Freibetrag = 1283
abzüglich Nettoverdienst (Höhe von KV-Beitrag abhängig, bei 14% ca.) 1026

Rest-ALG2-Anspruch ca. 257 €
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
silvermoon schrieb:
Huhu Martin,

ich mach mal Angaben:

Momentaner Bedarf:
2 x 311 Euro Regelleistung
Kaltmiete 308,-- Euro
Neben- und Betriebskosten 137,-- Euro (hab keine einzelne Aufschlüsselung, wie sich die NK zusammensetzen)
Für die Wohnung erhalten wir von Der Arge allerdings nur insgesamt 381,-- Euro, den Rest legen wir selber drauf! :(
So rechnen wir mal
Bedarf ist inkl. Miete und NK 1067
zuzügl. Freibetrag in Höhe von 280
Summe= 1347
davon muss das Nettogehalt abgezogen werden, die Beträgt bei 1500 EUR Steuerklasse I (Kirchensteuer und 14,5 % Krankenversicherung) ca. 1022.56.
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
@Martin: Die ARGE erkennt nur die KdU in Höhe von 381 € an.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten