Wie den Monat überbrücken?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Lola12

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo!
Ich lebe mit meinem Freund und meiner Tochter in einer Bedarfsgemeinschaft. Ich bin noch in Elternzeit, mein Freund ist bis Ende Januar in einer Reha-Maßnahme. Ab Februar wird er von der Firma übernommen. Nun meine Frage. Mein Freund bekommt das letzte Geld von der Rentenkasse am 15.01., das erste Gehalt aber erst am 10.03.! Wir bekommen zusätzlich noch Kindergeld und einen kleinen Teil Alg2. Davon können wir aber den fehlenden Monat niemals überbrücken. Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten? Hab keine Ahnung wie ich so Miete usw. zahlen soll!
 
E

ExitUser

Gast
Hallo, zunächst einmal würde ich schriftlich nachweisen, dass es so ist, wie es ist. Dann würde ich einen Antrag (schriftlich, formlos und als dringlich ausgewiesen) auf Leistungen nach §54 SGB III stellen § 53 SGB III - Sozialgesetzbuch Drittes Buch - Arbeitsförderung. Den würde ich persönlich abgeben und mir den Empfang auf meiner mitgelieferten Kopie quittieren lassen. Anschließend würde ich umgehend zur Notfallsprechstunde gehen und auschließlich Kopien (!!!) zu diesem Sachverhalt mitnehmen. Und immer würde ich (umgehend, an Ort und Stelle) eine schriftliche Begründung der Entscheidung anfordern!
 

Anitram

Neu hier...
Mitglied seit
10 Januar 2009
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo!
Ich lebe mit meinem Freund und meiner Tochter in einer Bedarfsgemeinschaft. Ich bin noch in Elternzeit, mein Freund ist bis Ende Januar in einer Reha-Maßnahme. Ab Februar wird er von der Firma übernommen. Nun meine Frage. Mein Freund bekommt das letzte Geld von der Rentenkasse am 15.01., das erste Gehalt aber erst am 10.03.! Wir bekommen zusätzlich noch Kindergeld und einen kleinen Teil Alg2. Davon können wir aber den fehlenden Monat niemals überbrücken. Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten? Hab keine Ahnung wie ich so Miete usw. zahlen soll!
Falls ihr keine zusage erhalten solltet für den Monat Feb
Für den allerschlimmsten Fall hilft euch die Caritas oder die Diakonie weiter einfach bescheid mitnehmen und angeben das ihr keine gelder erhaltet und ihr diesen monat hilfe benötigt.
Die helfen euch Garantiert.
 

gerda52

Elo-User*in
Mitglied seit
21 März 2007
Beiträge
4.331
Bewertungen
369
Mein Freund bekommt das letzte Geld von der Rentenkasse am 15.01., das erste Gehalt aber erst am 10.03.! Wir bekommen zusätzlich noch Kindergeld und einen kleinen Teil Alg2.
Da ihr schon ALG 2 erhaltet, habt ihr im Februar Anspruch auf die volle RL zuzügl. Mietanteil, weil ja kein EK aus Erwerbseinkommen (Zuflussprinzip) anzurechnen ist.

Sprecht rechtzeitig bei der Arge vor, damit die Änderung vor dem Zahlungslauf für Febr. durch ist. Falls das nicht klappen sollte, könnt ihr Anfang Febr. noch einen Antrag auf Vorschuss auf die voraussichtl. Leistungen stellen.

Für die Überbrückung im März bis zur 1. Lohnzahlung kommt ggf. ein Darlehen in Betracht, alternativ kann auch der AG eine Abschlagszahlung auf den Lohn herausrücken.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten