Wie bewerten Sie Ihre ARGE (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
da schneidet meine ARGE gut ab, wie ich lesen kann:cool:
 

Borgi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 April 2007
Beiträge
1.261
Bewertungen
2
Auf mich übt die ARGE keinen starken Druck aus.
Bei der Gruppenveranstaltung wurde allerdings jedem Teilnehmer (außer mir) eine EGV zur Unterschrift vorgelegt und ein EEJ aufs Auge gedrückt. Diese Forderungen wurden auch eindringlich wärend der Veranstaltung gemacht.
Auch wenn die ARGE bei mir nett ist, so haben andere Hartzer sehr schwer unter ihr zu leiden!
 

Mondstaub

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2007
Beiträge
396
Bewertungen
16
Tja das ist meine lol:

Freundlichkeit: 5.1
Kompetenz: 5.5
Bearbeitungsdauer: 5.3
Umgang mit Beschwerden: 5.6
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 5.2
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 4.3
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.7
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.842
Bewertungen
612
"Spitzenmäßige" Benotung

Hallo mondstaub,

das sind ja "Traumnoten", die deine ARGE hat:biggrin:
Mit denen wäre jeder Schüler durchgefallen und versetzungsgefährdet.:biggrin:

meint ladydi12
 

Mondstaub

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2007
Beiträge
396
Bewertungen
16
Tja deckt sich leider auch mit meinen Erfahrungen bei denen musst schon "betteln" das die ihren Hintern vom Stuhl hochbekommen um etwas zu kopieren.
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.842
Bewertungen
612
Hallo Mondstaub,

und das nennt sich dann "Kundenfreundlichkeit":cool:
Na ja, meine "heißgeliebte" ARGE liegt auch im untersten Drittel des notenmäßigen Mittelfeldes (im Durchschnitt meist 4,nochwas), einschließlich einer passenden Bewertung von mir.:cool:

meint ladydi12
 
E

ExitUser

Gast
Es wurden 35 Bewertungen im Kreisfreie Stadt Nürnberg abgegeben.
Die Durchschnittsnoten lauten:

Freundlichkeit: 4.3
Kompetenz: 4.9
Bearbeitungsdauer: 4.2
Umgang mit Beschwerden: 5.2
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 4.6
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 3.8
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.0
Räumlichkeiten: 3.3

Auch nicht sehr berauschend oder?
 

MarkusK

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Oktober 2005
Beiträge
139
Bewertungen
1
Dies sind die Noten meiner ARGE...

Freundlichkeit: 4.5
Kompetenz: 5.1
Bearbeitungsdauer: 4.4
Umgang mit Beschwerden: 5.1
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 4.9
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 3.9
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 4.8
Räumlichkeiten: 3.3

Grausam... Aber durch die sinnlose Renovierung ist der Laden wenigstens ansehnlich. Und jetzt wird gerade noch die Fasade erneuert, vielleicht reichts dann für ne 2. Naja, aussen hui, innen pfui
 

ofra

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2006
Beiträge
1.922
Bewertungen
2
offensichtlich ist denen bei den kreisfreien städten ein fehler unterlaufen. da kann nur der kreis ausgewählt werden, in der liste der untergeordneten orte scheint dann der ort nicht mehr auf.
 

Roadqueen

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dezember 2005
Beiträge
150
Bewertungen
5
Das sind die Noten der Arge Asbach löööööööl.
6 Setzen!!!

Die Durchschnittsnoten lauten:
Freundlichkeit: 4.0
Kompetenz: 5.0
Bearbeitungsdauer: 4.0
Umgang mit Beschwerden: 6.0
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 4.0
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 2.3
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 6.0
Räumlichkeiten: 2.0

Mfg Roadqueen
 

Bruno1st

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
Freundlichkeit: 4.5
Kompetenz: 5.3
Bearbeitungsdauer: 5.5
Umgang mit Beschwerden: 5.8
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 5.2
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 4.8
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.8
Räumlichkeiten: 3.1

Quelle : https://www.sozialhilfe24.de/amt_ergebnis.php

"Meine" ARGE Breisgau-Hochschwarzwald (Baden-Würt.)
 

gitta2

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2007
Beiträge
184
Bewertungen
0
Tja das ist meine lol:

Freundlichkeit: 5.1
Kompetenz: 5.5
Bearbeitungsdauer: 5.3
Umgang mit Beschwerden: 5.6
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 5.2
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 4.3
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.7
Ist das die von Plauen/Vogtland? Ne, die ist, glaube ich, noch schlechter!
 

Ines und Jannick

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Juni 2007
Beiträge
72
Bewertungen
0
Ist das die von Plauen/Vogtland? Ne, die ist, glaube ich, noch schlechter!
Freundlichkeit: 4.4
Kompetenz: 5.1
Bearbeitungsdauer: 5.0
Umgang mit Beschwerden: 5.6
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 5.4
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 4.5
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.4
Räumlichkeiten: 4.0

das ist meine ARGE und die ist Plauen.

LG, Ines
 

gitta2

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2007
Beiträge
184
Bewertungen
0
Freundlichkeit: 4.4
Kompetenz: 5.1
Bearbeitungsdauer: 5.0
Umgang mit Beschwerden: 5.6
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 5.4
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 4.5
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 5.4
Räumlichkeiten: 4.0

das ist meine ARGE und die ist Plauen.

LG, Ines
Das glaube ich - mein Sohn hatte die übelsten Schwierigkeiten.
Da muß es wohl so sein, daß man nicht mal dahin kommt, wo man hin möchte - äußerst kundenfreundlich. Wenn das von Köln Schule macht - da reicht ein A.... nicht aus.
Da werden auch Sachen unterstellt - da kommt ein normaler Mensch nicht drauf.
 

Bruno1st

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
wenn ich diese Bewertungen lese, stelle ich fest (aus Politikersicht), daß alle ARGEn voll im Soll liegen und die Vorgaben erfüllen.
Einige werden sich sicher bald von 4 auf 5 steigern und irgendwann auch die glatte 6,0 erreichen.

Menschlich sagen solche Zahlen einfach, daß hier reine Verachtung und Kadavergehorsam herrscht - welcher Mensch kann jeden Tag so etwas verbrechen ? Mit diesen argen ARGEtypen möchte ich auch nicht verheiratet sein. Wenn ich da an die Vereerbungslehre denke, mir graust's.
 

sickness

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juni 2006
Beiträge
498
Bewertungen
0
Das sind die Noten der Arge Asbach löööööööl.
6 Setzen!!!

Die Durchschnittsnoten lauten:
Freundlichkeit: 4.0
Kompetenz: 5.0
Bearbeitungsdauer: 4.0
Umgang mit Beschwerden: 6.0
Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 4.0
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 2.3
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 6.0
Räumlichkeiten: 2.0

Mfg Roadqueen
nicht mehr ganz, roadqueen. hab den durchschnitt dann doch noch etwas nach unten korrigieren müssen...;)

Freundlichkeit: 4.5
Kompetenz: 5.3 <---

Bearbeitungsdauer: 4.5
Umgang mit Beschwerden: 6.0<---

Erreichbarkeit der Mitarbeiter: 4.0
Wartezeiten (beim Besuch des Amtes): 2.3
Großzügigkeit bei der Auslegung von Rechtsvorschriften: 6.0 <---

Räumlichkeiten: 2.3


aber eines muss man ihnen ja lassen. die steuergelder hat der unser heissgeliebter bürgermeister ja fein eingesetzt. die räumlichkeiten sind jedenfalls um klassen besser, als bei anderen argen.
aber unsere arge ist, glaub ich, die einzige, die ne glatte 6 in direkt 2 kategorien gekriegt hat.
fazit: die asbacher arge ist alles in allem für´n https://www.eulaliae.de/sickness/**********.gif
 
E

ExitUser

Gast
Stimmt, die haben einen Fehler drin. Bei München muss ich eine Randbezirksstadt auswählen - gibt es München selbst schon gar nicht mehr und ich weiss noch nichts davon?
 

gitta2

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2007
Beiträge
184
Bewertungen
0
Jede normale Firma wäre pleite!
Normalerweise müßten die ARGE´n gefragt werden, wie sie mit den Steuergeldern umgehen, nicht wir. Die ARGE'n sind im Schwarzbuch vergessen worden.

Ich hab's schon mal gesagt, ein ordentliches Auskommen für uns, wenn sie schon nicht imstande sind, sich um ordentliche Jobs zu kümmern - 'ne ordentliche Arbeit in den ARGE'n geleistet, dann gebe es keine Widersprüche und Klagen und die Steuergelder kämen uns und unseren Kindern zugute.

Aber vielleicht denken wir zu einfach. Politiker und Wirtschaftsbosse denken anders. Die müssen sich erst ihre Taschen vollhauen und dabei kommen dann solche Menschen raus wie Paris Hilton und Konsorten.

Nur, wenn sich keiner mehr was kaufen kann, gehen noch mehr Handwerker, Firmen und Geschäfte pleite und es müßte noch mehr Geld in Sozialleistungen gesteckt werden für noch mehr Arbeitslose.

Und alle in den"Arbeitsdienst" (EEJ) stecken! Hurra, wieder 100.000 Arbeitslose und Hartz4-ler weniger.
 
E

ExitUser

Gast
Die Arge Fürth wurde schlecht bewertet. Warum bei mir alles klappt bisher, ist mir ein Rätsel. Als ich dort war, wurde ich gefragt, ob ich schon mal in dem Bereich gearbeitet hätte.
Vielleicht kann mir jemand hier erklären, warum ich keine Probleme habe und andere sehr viele.
Liegts am Auftreten, an der Ausdrucksweise, an geordneten Unterlagen, an der Mitgliedschaft im VDK oder einfach nur daran, dass meine Sachbarbeiterin ein Glücksfall ist?
Wie sind Eure Erfahrungen?
 

Bruno1st

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
Vielleicht kann mir jemand hier erklären, warum ich keine Probleme habe und andere sehr viele.
Liegts am Auftreten, an der Ausdrucksweise, an geordneten Unterlagen, an der Mitgliedschaft im VDK oder einfach nur daran, dass meine Sachbarbeiterin ein Glücksfall ist?
Wie sind Eure Erfahrungen?
Erklären kann ich es nicht - auch weil ich nicht in Erlangen bin - ich tippe aber auf die Mitgliedschaft im VdK oder du hast einfach nur Glück. Das ist ja das "Schöne" an den ARGEn - nichts ist überregional nachvollziehbar.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten