• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie bewerbe ich mich auf eine STelle bei eim Call-Center?

Georgie634

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Sep 2012
Beiträge
38
Bewertungen
4
Ich habe keine Ahnung von Call-Center, ist Schichtarbeit und schichten sollen wohl auch schon mal täglich wechseln. Handelt sich um Sitel GmbH die einen sehr schlechten Ruf hat. Ein amerikanuisces Unternehmen mit Flexverträgen. Ist das in Deutschland erlaubt? Laut berichte dürfte das gegen bestehende Arbeitsschutzgesetze und Arbeitszeitgesetze verstoßen. Wie mache ich eine sanktionsfreie Bewerbung. Ich habe niemals solch eine für ein Call-Center gemacht. Bitte helfe.
 

Aras

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Jun 2012
Beiträge
572
Bewertungen
88
was sind denn Flexverträge?
 

Steamhammer

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Okt 2012
Beiträge
1.505
Bewertungen
364
Ich habe keine Ahnung von Call-Center, ist Schichtarbeit und schichten sollen wohl auch schon mal täglich wechseln. Handelt sich um Sitel GmbH die einen sehr schlechten Ruf hat. Ein amerikanuisces Unternehmen mit Flexverträgen. Ist das in Deutschland erlaubt? Laut berichte dürfte das gegen bestehende Arbeitsschutzgesetze und Arbeitszeitgesetze verstoßen. Wie mache ich eine sanktionsfreie Bewerbung. Ich habe niemals solch eine für ein Call-Center gemacht. Bitte helfe.
Am besten, eine normale Bewerbung hinzuschicken und dann beim VG oder am Telefon stottern.
Oder gleich aufgeregt am Telefon Worte verschlucken, dass dauernd nachgefragt werden muss.
 

Liane

Neu hier...
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
327
Bewertungen
58
Warum telefonieren?
Bewerbung ohne Telefonnummer raus.
 

Georgie634

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Sep 2012
Beiträge
38
Bewertungen
4
Das ist keine Zeitarbeitsfirma. Wie soll ich mich bei Call-Center bewerben? Soll per e-mail erfolgen aber ich habe kein Scanner für Zeugnisse. Wollte e-mail nur anschreiben schicken und nochmal schriftlich Unterlagen. Aber wie formulieren die Bewerbung?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Bewertungen
6.299
Das ist keine Zeitarbeitsfirma. Wie soll ich mich bei Call-Center bewerben? Soll per e-mail erfolgen aber ich habe kein Scanner für Zeugnisse. Wollte e-mail nur anschreiben schicken und nochmal schriftlich Unterlagen. Aber wie formulieren die Bewerbung?
Hast du die Hinweise nicht gelesen in dem Thread? Ob ZAF oder CC ist hierbei egal, weil die beschreibende Vorgehensweise zum erwünschten Ergebnis führt.
 

Steamhammer

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Okt 2012
Beiträge
1.505
Bewertungen
364
Das ist keine Zeitarbeitsfirma. Wie soll ich mich bei Call-Center bewerben? Soll per e-mail erfolgen aber ich habe kein Scanner für Zeugnisse. Wollte e-mail nur anschreiben schicken und nochmal schriftlich Unterlagen. Aber wie formulieren die Bewerbung?
Ich kann es nachvollziehen, dass Du Dich verunsichert fühlst. Aber die Tipps - "Normale" Bewerbung ohne Telefon - und email- und eine n Lebenslauf, der geschickt Antiargumente für eine Einstellung im CC Bereich liefern könnte sowie, wirst Du, was trotz allem wahrscheinlich ist, trotzdem eingeladen zum VG, eben schnell und stotternd redest ("Ich bin ja so aufgeregt") , dürfte schon zur Nichteinstellung führen.
 

Georgie634

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Sep 2012
Beiträge
38
Bewertungen
4
Kann mir jemand beim Formulieren helfen? Das Problem ist es ist angegeben: Bewerbung per email. Ich hätte es dann so gemacht: Bewerbung per e-mail + Lebenslauf und dann per Post die Unterlagen und Vermerk das Antwort bitte schriftlich da ich über keinen PC verfüge. Vermerk zur Bewerbung: Bewerben Sie sich bitte umgehend über arbeitsagentur.de oder per email mit folgenden Anlagen: Zeugniskopien, Lebenslauf, Anschreiben - PDF Datei bevorzugt. (Werde ich aber nicht mache)
 

Couchhartzer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
5.586
Bewertungen
8.764
Warum telefonieren?
Weil in einem Brief das Stottern schwerlich glaubhaft vermittelbar wäre. :icon_party:
Allerdings sehe ich grad, er soll sich wohl per Email bzw. vorzugsweise mit Bewerbungsunterelagen per PDF-Übersendung (folglich schriftlich / ersatzweise also per Post wenn kein Internet oder PC vorhanden) bewerben.
 

kelebek

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
1.884
Bewertungen
604
... Das Problem ist es ist angegeben: Bewerbung per email. Ich hätte es dann so gemacht: Bewerbung per e-mail + Lebenslauf und dann per Post die Unterlagen und Vermerk das Antwort bitte schriftlich da ich über keinen PC verfüge. Vermerk zur Bewerbung (gemeint ist hier: auf dem VV, k): Bewerben Sie sich bitte umgehend über arbeitsagentur.de oder per email mit folgenden Anlagen: Zeugniskopien, Lebenslauf, Anschreiben - PDF Datei bevorzugt. (Werde ich aber nicht mache)
Das braucht Dich nicht zu kümmern.

Es ist hinreichend, wenn Du Dich briefschriftlich per Versand mit einem Postdienstleister Deiner Wahl bewirbst (meist wird es auf die Deutsche Post hinauslaufen, nech).


Günstigerweise prahlst Du dann insb. ggü. dem JC (und der Sicherheit halber auch dem ggü. SG, wenn's mal dazu kommen sollte) nicht mit Deiner Informationstechnikinfrastruktur (Computer, Internet, evtl. Telefon). ;-)
 

Steamhammer

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Okt 2012
Beiträge
1.505
Bewertungen
364
Kann mir jemand beim Formulieren helfen? Das Problem ist es ist angegeben: Bewerbung per email. Ich hätte es dann so gemacht: Bewerbung per e-mail + Lebenslauf und dann per Post die Unterlagen und Vermerk das Antwort bitte schriftlich da ich über keinen PC verfüge. Vermerk zur Bewerbung: Bewerben Sie sich bitte umgehend über arbeitsagentur.de oder per email mit folgenden Anlagen: Zeugniskopien, Lebenslauf, Anschreiben - PDF Datei bevorzugt. (Werde ich aber nicht mache)
. Also weise in Deiner schriftlichen Bewerbung freundlich darauf hin, weil Du Dich ja umgehend bewerben musst...
Wo ist das Problem? Oder ruf an und teil denen das mit, dddasssss ddu dich gegegernn bebewerbm mchtest, aber kein Computa hassst.....
 

kelebek

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 Nov 2010
Beiträge
1.884
Bewertungen
604
@TE: Hast Du denn schon einmal eine Bewerbung geschrieben?
 
Oben Unten