wie bekomme ich Windows XP auf den Rechner?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Hallo zusammen

habe Windows Vista mit Computerbild Notfall CD gelöscht, und neu partioniert.

wenn ich die org. Windows XP CD gebrauche, kommt später diese Fehlermeldung:

vielleicht hat von euch ja jemand ein Tip, wie ich Windows XP installieren kann:confused::icon_smile:
 

Anhänge

  • P1010218.jpg
    P1010218.jpg
    170,7 KB · Aufrufe: 178

Rote Socke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 September 2005
Beiträge
1.037
Bewertungen
62
"Computerbild Notfall CD" als Untersetzer für Teetasse benutzen
Gparted runterladen
GParted -- Live CD/USB/PXE/HD
CD brennen
Damit booten
Alle Partitionen löschen
evtl. Memtest laufen lassen um den Speicher zu überprüfen

XP-CD einlegen
Partitionen neu einrichten.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo zusammen

habe Windows Vista mit Computerbild Notfall CD gelöscht, und neu partioniert.

wenn ich die org. Windows XP CD gebrauche, kommt später diese Fehlermeldung:

vielleicht hat von euch ja jemand ein Tip, wie ich Windows XP installieren kann:confused::icon_smile:

Ob Vista abwärtskompatibel ist, weis ich nicht, ansonsten eben formatieren und XP neu Aufspielen. Warum die Partitionen gelöscht werden müssen, ist mir auch ein Rätsel, denn die lösche ich nie.

Format C:\q (=Quickformat)
dann neu installieren.
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Hast du eine Recovery Partion auf dem PC?Wenn ja muss auch diese gelöscht werden.
Es dürfen keine Vista spuren vorhanden sein.
Sonst wird Xp bockig.
 

Rote Socke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 September 2005
Beiträge
1.037
Bewertungen
62
Mach ich ja auch. Nur keine Ahnung ob der TO eine Bootfähige Win98/DOS-CD/Diskette besitzt.
 

Avensis

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2006
Beiträge
300
Bewertungen
5
@Arania
na klar hast dir was im Internet raus gesucht, erklär es im doch wie es geht,
brauch dazu kein Googl
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Hoffen wir mal das alles lüpt.

Und das es wirklich an Vista gelegen hat.
Der 7B Stopfehler gibt nämlich auch den Hinweis auf einen Hardwarefehler im RAM.
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
Schau mal unter

Problembehandlung bei "Stop 0x0000007B"-Fehlern in Windows XP

Microsoft gibt als Fehler an:
Es kann ein Bootsektorvirus sein, Hardwarefehler, Treiberproblem, Startvolumen beschädigt (Dateisystem), Installation auf gespiegelte Startpartion oder Bios-Problem.

Ich tippe eher beschädigtes Startvolumen. Problem hatte ich auch mal gehabt. Du kannst ja erst versuchen mit chkdsk aus der Reperaturkonsole zu reparieren. Aber am warscheinlisten sollteste die Partition wie Rote Socke erwähnte plattmachen. Denn das war bei mir auch die einzigste Möglichkeit XP zu installieren.

Blinky
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Schau mal unter

Problembehandlung bei "Stop 0x0000007B"-Fehlern in Windows XP

Microsoft gibt als Fehler an:
Es kann ein Bootsektorvirus sein, Hardwarefehler, Treiberproblem, Startvolumen beschädigt (Dateisystem), Installation auf gespiegelte Startpartion oder Bios-Problem.

Ich tippe eher beschädigtes Startvolumen. Problem hatte ich auch mal gehabt. Du kannst ja erst versuchen mit chkdsk aus der Reperaturkonsole zu reparieren. Aber am warscheinlisten sollteste die Partition wie Rote Socke erwähnte plattmachen. Denn das war bei mir auch die einzigste Möglichkeit XP zu installieren.

Blinky


Ich habe die ganze STOP Fehler Datenbank bei mir auf dem PC.

Die Microsoft Knownledge Base und rauszufinden was wirklich der Fehler ist....sind zwei verschiedene Welten.

Das sage ich als mehrfach zertifizierter Fensterputzer:icon_wink:
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
Ich habe die ganze STOP Fehler Datenbank bei mir auf dem PC.

Die Microsoft Knownledge Base und rauszufinden was wirklich der Fehler ist....sind zwei verschiedene Welten.

Das sage ich als mehrfach zertifizierter Fensterputzer:icon_wink:

Das ist pratisch, wenn man so ne Datenbank hat. Wo bekommt man die denn her? Wo hast Du denn deine Zerfizikate denn gemacht?

Die Microsoft Knownledge Base kann auch nur ersten Hinweis geben woran es liegen könnte. So ne Datenbank ist natürlich genauer um Fehler einzugrenzen.

Blinky
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Das ist pratisch, wenn man so ne Datenbank hat. Wo bekommt man die denn her? Wo hast Du denn deine Zerfizikate denn gemacht?

Die Microsoft Knownledge Base kann auch nur ersten Hinweis geben woran es liegen könnte. So ne Datenbank ist natürlich genauer um Fehler einzugrenzen.

Blinky


Hier kann man anfangen zu sammeln:Stop-Fehler

Eigene Erfahrungen eingeben usw.
Mit der Zeit sammelt sich das eben an....das ist keine Hexerei.

Wo hast Du denn deine Zerfizikate denn gemacht?

Immer in einem Zertifizierten Person VUE Prüfungscentrum:icon_wink:

Entweder selbst bezahlt...oder es war in der Weiterbildung enthalten....
Sind aber auch Fensterputzerscheine....die Praxis bringst...und da habe ich einige Überraschungen erlebt:icon_wink:
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Hast du eine Recovery Partion auf dem PC?Wenn ja muss auch diese gelöscht werden.
Es dürfen keine Vista spuren vorhanden sein.
Sonst wird Xp bockig.

wenn ich dich richtig verstehe, war eine Recovery Partion auf den PC, ich
konnte Vista auf CD von PC brennen.

@ all

sind gerade dabei mit der Notfall CD die Festplatte zu formatieren, Dban.

dauert ca 1 STD, werde dann mal mit der Original Windows XP versuchen.

Danke ihr lieben, melde mich dann wieder!
 

pagix

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Juli 2005
Beiträge
464
Bewertungen
71
Je nachdem wie alt der PC ist, die passenden Sata Treiber parat legen. Wird ohne Diskettenlaufwerk etwas umständlicher.
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
braucht er jetzt 12 STd die Festplatte zu reinigen( formatieren):confused:
 

Anhänge

  • Bildschirmphoto1.jpg
    Bildschirmphoto1.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 164

Admin2

Administrator
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.595
Bewertungen
9.562
Und wenn ihr dann alle Experimente durch habt, dann sieh mal in deinem RechnerBIOS nach (Zumeist Taste ENTF beim Starten drücken), ob dort eine Option besteht, die in etwa aussagt dass dort die (Abwärts)Kompatibilität mit WinXP oder anderen Betriebssystemen eingeschaltet werden soll oder wird.

Heißt leider überall anders, deshalb kann ich dir den genauen Namen/Ort in deinem Bios nicht nennen.

Diese Option beinhalten die meisten Rechnerbiose, die mit dem vorinstalliertem, hervorragenden, neuen, überaus nützlichen und in keinster Weise überflüssigem Vista ausgeliefert werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten