Wie bekomme ich Finanzielle Unterstützung von der ARGE ????

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bluebird

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
4 September 2006
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo zusammen wer kann mir sagen und Tipps geben wie ich von der ARGE Finanzielle Unterstützung bekomme? Ich habe mit dem Geschäftsführer eines Busunternehmes gesprochen, und der hat mir gesagt das wenn Er Finanzielle zuschüsse von der ARGE bekommt und ich den Busführerschein bekomme, dann kann ich bei Ihm anfangen. Natürlich möchte ich dan Führerschein nicht geschenkt bekommen, ich würde ihn ja auch wieder an die ARGE zurück bezahlen. ( Zinsloser Kredit oder so habe ich gehört ) Und wie sieht das mit der Finanziellen Unterstützung für den Arbeitgeber aus ( Einarbeitungspauschale oder so ?) ? Ich bemühe mich ja schon Arbeit zu bekommen aber die ARGE unterstützt mich nicht richtig, jedes mal wenn ich was hätte bekomme ich aber keine Unterstützung ( Finanziell ). Was kann man da machen, sprich ich möchte alle Möglichkeiten ausschöpfen und keinen versuch offen lassen.

P.S. es muß doch irgendwie machbar sein


Hilfe Hilfe Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Gruß bluebird ;)
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
2.395
Bewertungen
192
Dein zukünftiger Arbeitgeber muß sich selbst um finanzielle Hilfen,welche es bei Einstellungen bestimmter Personengruppen(z.B. Langzeitarbeitslose,ältere
Arbeitnehmer u.a.)kümmern.

Auskünfte bekommt er bei der Agentur für Arbeit.

https://www.arbeitsagentur.de/nn_227114/Navigation/zentral/Arbeitgeber-info/Geldleistungen/Einstellung-von-arbeitskraeften/Einstellung-von-arbeitskraeften-Nav.html__nnn=true

Der Busführerschein kann Dir finanziert werden,wenn Du eine feste Stellenzusage hast.

Gruß

Silvia
 
E

ExitUser

Gast
bluebird,

ich möchte Dir nicht zu nahe treten aber Du bist "höchstwahrscheinlich" auf den ältesten aller Tricks der "Arbeitgeber" reingefallen seitdem es staatliche Gelder für Firmen/Unternehmen gibt!!!

Ich weiss aus eigener Erfahrung durch Gespräche mit hunderten von Menschen dass Arbeitgeber nur ZU GERNE die staatlichen Fördergelder kassieren um den "angeblich geförderten Arbeitnehmer" schnellstens wieder zu entsorgen, sollte der Geldregen versiegen!

Ich würde mich NIEMALS auf eine solche Aussage wie der von dem Geschäftsführer des Busunternehmens festlegen!

Träume sind Träume, Realität ist Realität!

KEIN BUSUNTERNEHMEN stellt Leute ein die NOCH KEINEN FÜHRERSCHEIN haben!!!

Das ist doch Irrsinn!

Ich weiss von vielen Berufskraftfahrern die arbeitslos sind und "keine Arbeit" bekommen, wieso sollte jener von Dir erwähnte Unternehmer gerade Dich einstellen?

Und wieso willst Du der ARGE das Geld für den Führerschein zurückbezahlen wenn Dein Plan doch nur ein einziges Risiko darstellt?

Im Übrigen hat Silvia V Recht, die BA verfügt über einen "Sondertopf Gelder" der für Führerschein, usw. bereitsteht und diese Hilfe muss auch gewährleistet werden!

Der Unternehmer ist scharf auf die staatliche Kohle, mehr nicht!

:motz:

Behaupte ich hier einmal in sehr frecher Manier!
 

bluebird

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
4 September 2006
Beiträge
6
Bewertungen
0
Naja

Hallo, erstmal danke für die schnellen Antworten. Aber das er mich Abzocken oder ähnliches will glaube ich nicht, da ich im engen kontakt mit dem Betriebsrat stehe und die gesagt haben das ich den Schein brauche und dann würde das auch klappen. Und ich habe mit dem Geschäftsführer heute morgen Telefoniert, er sagte ich sollte mich darum kümmern und mit den Unterlagen wieder zu Ihm kommen sprich wie ich ben Schein bekomme und wie es Gefördert wird. Klar will der auch was vom Kuchen abhaben normal.
Warum Er ausgerechnet mich nehmen sollte kann ich sagen" da Er nur gutes über mich gehört hat und ich viele fürsprecher in diesem Unternehmenn habe , ein Verkehrsmeister ihn deswegen schon angerufen hat und ich auch eine Belobigung des Selben vorlegen kann. Ich hatte ja schon ein Vorstellungstermin bei Ihm, da waren aber keine Stellen frei und Er hat ja gesagt das ich mich ja noch mal melden soll und er gab mir seine Handynr.

Was kann ich den morgen bei der ARGE machen damit ich den Schein bzw. den Job bekommen? Ich haben morgen auch einen Zeugen dabei der von dem Unternehmen ist.

danke für eure Antworten

Gruß bluebird :klatsch:
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
2.395
Bewertungen
192
Du kannst nur dafür sorgen,das der zukünftige Arbeitgeber eine feste Einstellungszusage macht.Die ist dann Vorraussetzung für die Finanzierung
des Busscheines.

Den Antrag auf finanzielle Förderung muß der AG stellen.

Dürfte aber wohl kein Problem sein,wenn ein Vertreter der Firma Dich begleitet.Der kann sich ja diesbezüglich dann schon mal beraten lassen.


Gruß

Silvia
 

bluebird

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
4 September 2006
Beiträge
6
Bewertungen
0
Kein Vertreter

Hallo danke für die schneller Antwort, es ist kein Vetreter von dem Unternehmen sonder ein Mitarbeiter aber er sollte ja auch als Zeuge dienen.
Naja warum der AG von mir will das ich Unterlagen besorge oder Informationen ist doch klar, ich will was und nicht Er. Aber ich denke er wil auch feststellen ob ich das ernst meine denke ich. Naja danke erst mal und drückt mir die Daumen das es klappt :daumen: :daumen: :daumen:

Gruß bluebird :klatsch:
 
E

ExitUser

Gast
Silvia V meinte:
Du kannst nur dafür sorgen,das der zukünftige Arbeitgeber eine feste Einstellungszusage macht.Die ist dann Vorraussetzung für die Finanzierung
des Busscheines.

Den Antrag auf finanzielle Förderung muß der AG stellen.

Dürfte aber wohl kein Problem sein,wenn ein Vertreter der Firma Dich begleitet.Der kann sich ja diesbezüglich dann schon mal beraten lassen.


Gruß

Silvia
Ja, so hats mein Mann auch gemacht... Hat sich vom Arbeitgeber bestätigen lassen, daß er eingestellt wird, sobald er den Führerschein vorweisen kann.
Formlos, mehr stand nicht drin.

Das Amt hat daraufhin bestätigt, daß er sich eine von 3 Fahrschulen aussuchen kann und da bis zum Betrag von 2500 € bezuschußt wird.
Alles, was darüber hinaus an Kosten anfällt, muß er selbst tragen.

Gruß aus Ludwigsburg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten