Wie bekomme ich eine Umschulung von der ARGE?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo,

da dies mein erster Beitrag hier ist, werfe ich mal ein fröhliches "Hallo, vielen Dank, dass ich hier sein darf!" in die Runde :)

Nun mein Anliegen:
Ich (26, Alleinerziehend, 3jähriger Sohn seit 1.6. in Kita) habe am Montag, 15.6. einen Termin bei meinem SB. Habe eine Einladung bekommen, weil über meine berufliche Situation gesprochen werden soll. Ich möchte gerne eine Umschulung oä machen. Habe keine abgeschlossene Berufsausbildung und hätte vor 2 Jahren eine Ausbildung in Teilzeit machen können. Ging leider nicht, weil ich keine Betreuung für meinen damals 1jährigen Sohn gefunden habe. Bei dem sozialen Träger dieser Maßnahme wurde mir dann gesagt, dass ich trotz abgebrochener Ausbildung eine Umschulung übers Arbeitsamt machen könnte. Jetzt ist die absolut richtige Zeit dafür. Mein Sohn hat zwar nur einen Kita-Platz bis 14 Uhr, aber immerhin. Wie stelle ich es jetzt an, dass ich die Chance auf eine Umschulung vom Arbeitsamt bekomme? Soll ich meinen Wunsch am Montag einfach ansprechen? Muss ich einen Plan vorlegen? Wie geht das?

Vielen Dank schon mal für eventuelle Antworten!

Grüße,
Jule
 

rheinlaenderin

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juni 2008
Beiträge
393
Bewertungen
4
Hallo und herzlich willkommen, Jule82!

Für Dich kommt vielleicht nicht nur eine Umschulung in Betracht, sondern auch eine Berufsausbildung, da Du ja noch keine hast.

Das kannst und solltest Du bei Deinem Termin ansprechen. Gut wäre es mit Sicherheit, wenn Du schon wüsstest, in welche Richtung es gehen könnte, zumindest wo Deine Interessen, Stärken und Fähigkeiten in etwa liegen.

Falls es einen Beruf gibt, den Du gerne erlernen möchtest, informiere Dich doch vorab, ob dies mit Deinem Schulabschluss möglich ist und welche Voraussetzungen Du dafür brauchst.

Sollte Dein Kind nur vormittags in den Kindergarten gehen, wird das für Dich sehr schwierig, aber bei einer Betreuung bis zum Nachmittag hast Du etwas mehr Möglichkeiten.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo Jule,

an der Wirtschaftsschule an der ich meine Ausbildung mache, gibt es ein tolles Ausbildungsprogramm zur Bürokauffrau.

Die Ausbildung dauert 22 Monate

Zielgruppe: Alleinerziehende Teilnehmer, oder Teilnehmer die aus anderen Gründen nicht ganztägig am Unterricht teilnehmen können.

Nennt sich Tele- Learning.

Bürokaufmann/-frau - BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden

Schau mal nach, ob das in Deiner Ecke auch angeboten wird.

Viel Erfolg :icon_daumen:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten