Widerstand und Streiks gegen die Krise in Italien u.a.

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Landesweite Proteste in Italien lähmen den Verkehr
„Die Koalition in Italien steht erneut unter Druck: Gewerkschaften riefen landesweit zu Protesten auf. Allein am Flughafen in Rom fallen fast 150 Flüge aus - auch Verbindungen nach Deutschland sind betroffen…“ Meldung auf der Deutschen Welle vom 18.10.2013
Landesweite Proteste in Italien lähmen den Verkehr | Aktuell Europa | DW.DE | 18.10.2013

Aus dem Text: „(…) Die Proteste kommen zwei Wochen nachdem Regierungschef Letta eine Vertrauensabstimmung überstanden hat. Die Gewerkschaften kritisieren Lettas Sozialpolitik. Sie sind der Meinung, dass diese vor allem Arbeitnehmer belaste. Arbeiter müssten steuerlich stärker entlastet werden, die Gehalter im öffentlichen Dienst dürften nicht länger eingefroren werden, lauten die wesentlichen Forderungen der Arbeitnehmervertreter…“

9. Internationales » Portugal » Krise in Portugal » Widerstand und Streiks gegen die Krise in Portugal

Massenproteste gegen Sparmaßnahmen in Portugal

„Zehntausende haben in Lissabon und Porto gegen neuen Sparhaushalt demonstriert, der neue Gehalts- und Rentenkürzungen vorsieht. (…) Die Rentner sind neben den Beschäftigten im öffentlichen Dienst erneut diejenigen, die die Kürzungspläne im neuen Haushalt besonders hart treffen sollen. Der ins Parlament eingebrachte Entwurf sieht Ausgabenkürzungen von 3,9 Milliarden Euro vor, das sind 2,3 Prozent der Wirtschaftsleistung des Landes. Deshalb haben sich auch viele Rentner nun dem Protest gegen "Ausbeutung und Verarmung"
angeschlossen, zu dem der größte Gewerkschaftsverband CGTP aufgerufen hatte…“ Artikel von Ralf Streck auf Telepolis vom 21.10.2013
Massenproteste gegen Sparmaßnahmen in Portugal | Telepolis

10. Internationales » Frankreich » Soziale Konflikte

Nach Abschiebung von Roma-Mädchen: Tausende Pariser Schüler blockieren Schulen

„Alle für eine: Tausende Gymnasiasten protestieren in Paris gegen die Abschiebung einer 15-jährigen Kosovarin. An 20 Schulen blockierten die Jugendlichen die Eingänge und zogen mit Spruchbändern zum Innenministerium. Das Mädchen war während eines Schulausflugs von der Polizei abgeholt worden…“ Agenturmeldung auf Spiegel-Online vom
17.10.2013
Abschiebung von Roma-Mädchen: Pariser Schüler demonstrieren - SPIEGEL ONLINE

Siehe dazu auch: Albtraum der französischen Regierung: Hollande blamiert sich bis auf die Knochen

Das von den Behörden ausgewiesene Roma-Mädchen wird zum Albtraum der Regierung in Paris. Mit abschätzigen Bemerkungen aus dem kosovarischen Mitrovica lassen Leonarda und ihr straffälliger Vater Präsident François Hollande ins Leere laufen. Artikel von Manfred Rist, Paris, in der NZZ vom 20.10.2013
Albtraum der französischen Regierung: Hollande blamiert sich bis auf die Knochen - Auslandnachrichten Nachrichten - NZZ.ch
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten