Widerspruchsfrist

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo

Hab mal eine bescheidene Frage zum Widerspruch den ich mache.

Der Bescheid (Bewilligungsbescheid) wurde am 25.2.2009 erstellt. Ich weiss das man dagegen 1 Monat Widerspruch einlegen kann.

Sind damit 30 Tage gemeint?

Der Bescheid ist ja vom 25.2.2009

Wenn ich den morgen abgebe (mit Eingangsstempel) befinde ich mich doch in der Frist. Oder?

Danke für eure Antworten schonmal :icon_smile:
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Die Widerspruchsfrist beträgt einen Monat, das bedeutet, Du hättest bis zum 25. März Zeit.

Liegst also "gut im Rennen". ;)
 
E

ExitUser

Gast
Im übrigen ist es auch völlig unwichtig, wann der Bescheid erstellt oder abgeschickt worden ist. Die Widerspruchsfrist läuft erst ab dem Tag, an dem er beim Empfänger eingegangen ist.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.702
Bewertungen
9.124
Im übrigen ist es auch völlig unwichtig, wann der Bescheid erstellt oder abgeschickt worden ist. Die Widerspruchsfrist läuft erst ab dem Tag, an dem er beim Empfänger eingegangen ist.

Jep... und da Erstellungsdatum und das Datum der Zustellung sehr oft weit auseinander liegt, mach' ich mir immer eine handschriftliche Notiz auf dem Schriftstück, wann es mich erreicht hat. Das wurde im Zweifesfall bis jetzt auch immer anerkannt bei mir...


:icon_wink:

 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.750
Bewertungen
2.030
Meine Freundin ist Rechtsanwaltsgehilfin und die muss die Schreiben ihres Chef immer zum Briefkasten vom Gericht abgeben, damit die Frist sicher eingehalten ist.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten