Widerspruchsbescheid fehlerhaft (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Toddi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Februar 2008
Beiträge
110
Bewertungen
7
Mal was lustiges zum Thema:

Hab am Freitag einen Widerspruchsbescheid erhalten.

Aktenzeichen ..............................

Der Widerspruch wird als unbegründet zurückgewiesen.

Begründung bezieht sich auf einen Bescheid, der bereits 2007 ergangen ist und abgelehnt wurde und das übliche Rechtsblabla (Rechtsbehelfsbelehrung)

Großes Problem dabei:

Ich finde nix in meinen penibel sortierten unterlagen!!!!!!!!

Also Anruf bei der Hotline und ich frage nach worum es geht.

ARGE Hotline: Ich kann den Grund dafür nicht feststellen, ich werde die Leistungsabteilung benachrichtigen und die setzt sich mit ihnen in Verbindung

Und da soll man vertauen in das System haben :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted:


Falls es doch was wichtiges ist: Was soll ich unternehmen, um evtl Fristen einzuhalten?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Das ist mir zu vage. Gegen was konkret richtete sich dein Widerspruch?

Mario Nette
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Mal was lustiges zum Thema:

Hab am Freitag einen Widerspruchsbescheid erhalten.

Aktenzeichen ..............................

Der Widerspruch wird als unbegründet zurückgewiesen.

Begründung bezieht sich auf einen Bescheid, der bereits 2007 ergangen ist und abgelehnt wurde und das übliche Rechtsblabla (Rechtsbehelfsbelehrung)

Großes Problem dabei:

Ich finde nix in meinen penibel sortierten unterlagen!!!!!!!!

Also Anruf bei der Hotline und ich frage nach worum es geht.

ARGE Hotline: Ich kann den Grund dafür nicht feststellen, ich werde die Leistungsabteilung benachrichtigen und die setzt sich mit ihnen in Verbindung

Und da soll man vertauen in das System haben :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted:


Falls es doch was wichtiges ist: Was soll ich unternehmen, um evtl Fristen einzuhalten?
Da du das Jahr weisst und eine Aktennummer hast, könntest du bei der ARGE Akteneinsicht beantragen und dort nochmals nach deinen Widersprüchen aus 2007 forschen ;-).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten