• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Widerspruch – Änderungsbescheid – wie weiter ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Vera....ter

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Hallo,

wir haben einen Widerspruch gegen einen Änderungsbescheid (u. a. wegen Heizkostennachzahlung) gemacht und sind wegen dem nunmehr abgestelltem GAS zur ARGE. Dort sind wir auf einen zwar nicht zuständigen, aber doch verständigen BB gestossen, der uns an die zuständige Stelle weitergeführt hat.

Nun haben wir dort eine Änderung (Änderungsbescheid) erhalten – ist das die Antwort auf meinen Widerspruch ?

Darin steht jedoch:

„Die bisher in diesem Zusammenhang ergangenen Entscheidungen werden insoweit aufgehoben."

Ist sehr undeutlich formuliert – oder ? Welche Entscheidungen sind hier gemeint ? (und die werden aufgehoben!)

Also beantragt war die Gewährung von höheren Leistungen wegen dem höheren Abschlag für GAS ... (wird der nun wieder aufgehoben ?)

Wichtig:

Und dann wurde außerdem der Anteil für Strom für den Betrieb der Gastherme nicht beschieden. Ist doch eine Schw.....ei – oder nicht ?

Muß die Behörde nicht über alle beantragten Leistungen entscheiden ? (und zwar sofort)

Was muß ich denn nun tun, damit die mich nicht wieder besch..ssen und ich keine Nachteile erleide ?

Ich habe nämlich den Eindruck, den Arbeitslosen, die eine Gastherme haben, wird grundsätzlich kein anteilmäßiger Strom anerkannt (ist das richtig ? oder wer von euch bekommt diesen „gewährt“?) aber den Anteil für Warmwasser, der wird sofort abgezogen ! (so schnell kann man garnicht gucken)




Schadensersatz gegen ARGE


Die Heizkostennachzahlung wurde nach einem Widerspruch gegen einen Änderungsbescheid fast übernommen (außer 10 Cent – da werde ich meinen Widerspruch aufrechterhalten (?) oder einen neuen (?) machen.)

Wo und wie kann ich nun meinen Schaden geltend machen ?

(was darf ich da überhaupt in Rechnung stellen ? und wem ?)

Wir mußten zur ARGE fahren, dann zu unserem GASversorger, vorher rechtskundig machen über die Sache, Mahnkosten, Inkassokosten, Kosten für Wiederanstellung ...

Mal ganz zu schweigen von den moralischen Kosten:

Wir sind nun noch mehr verschrien als „Asoziale“ die ihre Rechnungen nicht zahlen. Früher kam mal unser Vermieter und hat uns gekündigt, weil wir die Miete nicht gezahlt haben (weil uns das AMT keine Miete gezahlt hat!).

Wer Arbeitslos ist, der wird doch von „Amts wegen“ zum Asozialen gemacht, indem Leistungen nicht oder nicht rechtzeitig erbracht werden. Leider können wir nicht kündigen !

... das Schreiben des Widerspruches war auch mit Kosten verbunden, einmal abgesehen der Zeitaufwand.

Eben. Der unnötige Zeitaufwand, den ich nun nicht für andere Forderungen der ARGE aufwenden konnte ... mal abgesehen von der Hektik und dem Stress für die gesamte Familie und mal abgesehen von dem Schaden, der der Allgemeinheit hierdurch entstanden ist. Denn das Ganze wird ja bezahlt aus Steuermitteln ! (wer will eine Petition schreiben ? Ich habe leider keine Zeit, denn ich muß ja schauen, wie ich meine Kosten wieder von denen bekomme, denn das ist ja wohl im Regelsatz nicht mit drin – oder ? Und ich habe nunmehr Kosten zu tragen, die da eben nicht mit drin sind. Dieses Geld fehlt mir nun anderswo. Weshalb muß ich die erst mal selber tragen und vor allem von einem Geld das ich als armer Arbeitsloser gar nicht haben kann ?)

Regelsatz:

Fleißaufgabe: Weiß jemand, wie hoch denn die einzelnen Posten sind ?

Ich habe gehört, da soll noch weiter gekürzt werden ? :evil:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
also ich will es mal versuchen auseinanderzuknuddeln .....

(ohne jetzt den Inhalt des neuen Bescheides zu kennen)

.... grundsätzlich ist es richtig und daher auch die Formelierung im neuen Bescheid das dieser alle vorhergegangenen Becheide aufhebt :!: soweit OK

.... das bedeutet aber nicht das der Widerspruch gegen den "alten" Bescheid aufgehoben ist - der müßte unabhängig (evtl. in Bezug des neuen Bescheides) von der Widerspruchsstelle beschieden werden :!:

.... wenn die beantragte Heizungskostennachzahlung fast stimmt kannste trotzdem selbstverständlich für die fehlenden 10 cent mahnen - aber :hmm:

.... wenn der neue Bescheid nach deiner Ansicht auch nicht in allen Teilen nach deiner Meinung in Ordnung ist, kannst du wieder innerhalb der Fristen Widerspruch einlegen :!:

.... so wegen dem Schadensersatz wirst du warscheinlich keine Chance haben - müßtest du sowieso evtl. vor Gericht einklagen .... OK ?
 

Vera....ter

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
klasse, sehr gut erklärt. Gut daß es dich gibt, arco ! (Warste schön brav !) (haste denn auch einen ?)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten