Wichtig: Diverse schnurlose Telefone ab diesem Jahr verboten (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Aha, und weil die Meldung sicherlich von durchschlagender Wichtigkeit ist, denn es gibt ein neues Verbot, da horcht der Michel automatisch schnell auf, um ja auf gesetzestreuer Linie zu bleiben - man ist halt Gutmensch, werden all jene, die solche Geräte benutzen, diese selbstverständlich umgehend vernichten.

:icon_twisted:
Der Termin ist schon länger bekannt. Es gab eine ziemlich lange Duldungsphase vor dem endgültigen Verbot.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
weil die Frequenzen anders genutzt werden
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
365
Bewertungen
0
Verboten sind ab 1.1.2009...

Was vielleicht mancher nicht weiß: Bereits seit 1998 ist der Einsatz alter Telefone nach dem Standard "Cordless Telephone 1" (CT1) nach einer Verfügung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) nicht mehr erlaubt.
Die Geräte entsprechen heutigen Anforderungen nicht mehr entsprechen und sind zudem leicht abzuhören.



mehr hier...


Schnurlose Telefonie / Schnurlose Telefone
D-Netz..oder GSM

D-Netz – Wikipedia



Hört sich eher nach der alten Bundespost an,das man versucht hier wieder Panik zu machen.

Dann solte mir mal ein Politiker oder Techniker dort mir erklären wie ein Analog Schnurlostelefon was eine Reichweite von ca 300 Meter aussen oder im Gebäude 50 Meter Störungen verurschen sollte !!!

Zumal alle die so ein Telefn noch haben dieses bestimmt in der Wohnung haben und somit die Starllung oder diese Freq. so gut wie garmicht nach aussen dringen !!!


Für mich ist dies wieder mal Geldmacherei,zumal Dienste etc. ehh nur noch Digital erfolgen,also Störungsunabhängig von Analog Signalen !!


Lasst euch nicht Nötigen ein Neues zu Kaufen,oder sie sollen für neue Telefone die Rechnung tragen !!


Obwohl,Analog Telefone sind was Abhören betrifft mit jeden guten Scanner zu knacken.

Ich rate eher zu Telefone mit DECT Standart,da diese schwer abzuhören weil diese im Gespräch die Interne Freq. ändern im Takt !!

Also mit Scanner nicht zu überwinden und sicherer als wie die alten Analogen !!

Ich selbe habe ein Siemens Gigaset mit Dect Standart !!
Und dies als Telefonanlage ausgebaut.

Zumal diese Ausbaufähig,man kann bis zu 5 Mobilteile anmelden und intern kostenlos Telefonieren.


greatz
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
die Benutzung der alten Dinger ist strafbar und wird teuer, ausserdem glaube ich nicht das noch viele so ein altes Teil zuhause haben
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
365
Bewertungen
0
die Benutzung der alten Dinger ist strafbar und wird teuer, ausserdem glaube ich nicht das noch viele so ein altes Teil zuhause haben
na ,was ist alles Straffbar und wird trotzdem gemacht,sogar unsere Politiker in Berlin Koksen was das Zeug hält :icon_twisted:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
na ja wenn Du 1000 Euro so rumliegen hast
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
365
Bewertungen
0
Das betrifft nur einige Telefone mit Dect Standart aber die von Siemens zb. Gigaset weniger.Da sie Digitale Sprachübertragung und Ständig die Frq. ändern. !!

Das liegt eher an den Herstellern die nicht den Verschlüsselungsmodus aktiviert haben !!


Schnurlostelefone: DECT-Geräte oft nicht abhörsicher - Handy - FOCUS Online
 
R

Rounddancer

Gast
Funkwellen gehen ja nicht nur zu den Seiten, sondern auch nach oben ab,- können da z.B. den Flugfunk und z.B. die Kommunikation mit Flugzeuglandeautomaten, etc. stören.

Und da wird es für Menschen gefährlich.
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
535
Funkwellen gehen ja nicht nur zu den Seiten, sondern auch nach oben ab,- können da z.B. den Flugfunk und z.B. die Kommunikation mit Flugzeuglandeautomaten, etc. stören.

Und da wird es für Menschen gefährlich.
Also ein Fluglandeautomat der sich von einem CT Telefon stören läßt ist Schrott.

Das galt vielleicht noch für die 90iger.

Und außerdem stören der Mobilfunk dann eh eher dein CT Telefon als umgekehrt.

LG
Hexe
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
ist auch egal, es ist Tatsache das die Frequenzen neu belegt wurden und wenn sie gestört werden ein empfindliches Bussgeld fällig ist, aber ich denke das diese alten Teile eh kaum einer nutzt
 

junghans2805

Elo-User*in
Mitglied seit
14 Januar 2008
Beiträge
119
Bewertungen
0
weil die Frequenzen anders genutzt werden
Klar, das wissen wir jetzt langsam. Die Frage ist: warum werden sie anders genutzt? War das (was mich wundern würde) gottgewollt oder durch eine höhere Macht vorgeschrieben, oder geht es eher um handfeste wirtschaftliche Interessen? Dass nämlich die Mobilfunker keine Frequenzen mehr hatten, die sie nutzen konnten, um ihr von hemmungsloser Gier getriebenes Wachstum weiter fortsetzen zu können? Damit dann irgendwann jeder 14jährige aus einer reichhaltigen Auswahl von 100 Klingeltönen für den Alltag und weiteren 50 fürs Wochenende auswählen kann? Auf welchen Frequenzen hat denn der alte CT1+ oder wie sie alle heißen gefunkt? Genau auf denen, die die Mobilfunker jetzt erhalten. Dass die CT1+ und vergleichbare Apparate einen handfesten Vorteil haben, nämlich nur dann zu strahlen, wenn sie zum Telefonieren genutzt werden, das kann man ja aufgrund der massiven wirtschaftlichen Vorteile (allerdings leider nur für die Mobilfunkbetreiber) vernachlässigen.

Im übrigen gibt es erfreulicherweise von zwei, drei Anbietern auch Telefone, die unter bestimmten Voraussetzungen nicht oder fast nicht strahlen. Einfach mal suchen, bei Swissvoice z. B., oder auch bei Siemens (Gigaset C 380).
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Sie werden anders genutzt weil die Regierung das so wollte, warum sollen wir darüber jetzt diskutieren? Das ist seit Jahren bekannt , da hätte man eher Widerstand leisten müssen und nicht am Stichtag, wenn es denn überhaupt nötig sein sollte, deswegen einen Aufstand zu machen
 
S

sogehtsnich

Gast
Man, man man, so eine sinnlose Debatte, zumal wohl kaum einer der "Redner" noch so eine alte Büchse zu Hause hat!
Früher hatten wir auch mal einen Kaiser!
 
B

B. Trueger

Gast
Man, man man, so eine sinnlose Debatte, zumal wohl kaum einer der "Redner" noch so eine alte Büchse zu Hause hat!
Früher hatten wir auch mal einen Kaiser!

Wie wahr, wie wahr. Merkel spricht im Namen aller Deutschen die volle Unterstützung Israels beim Massenmord im Gaza zu und hier debattiert man über Scheiße.
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
365
Bewertungen
0
Hallo Heinz,
kann denn hier jemand was mit Deinem Rufzeichen etwas anfangen?
vy73
Nun,wenn du Amatuerfunker bist bestimmt !!

Den das ist Rufzeichen schon nötig um zu wissen wem man anspricht !!

So weissst du wenn DH8SAH sich meldet das es Rounddancer ist :icon_party:

greatz
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten