Wg. Schluderigkeit des Ex-AG verzögerte ALG-Antragsbearbeitung - Hilfe erbeten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kolbermoor

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
12
Bewertungen
0
Liebe Foris,

Ich habe mich heute Registriert, da ich/wir (ich + mein Mann + Bruder ) wirklich nicht mehr weiterwissen.

Ich bin nicht Arbeitslos, erhalte aber seit Januar Krankengeld, da ich auf eine Klinikeinweisung warte.
Mein Bruder wurde zum 1.1. AL
Mein Mann wurde mitte Februar AL.

Mein Bruder bekommt knapp 500€
Mein Mann seit Februar, steht vollkommen ohne da.
Ich bekomme ca. 800€ KG v. der AoK allerdings eben alle 14 Tage o. Wöchentlich, wobei ich schon wöchtenlich antanze...es geht einfach nicht mehr.

Um die Kreditfrage gleich aus dem raum zu lassen - defintiv nicht möglich!

Es ist so das mein Mann von Mai letzem Jahr bis dez, bei Timec**t eingestellt war. Dieses Jahr für 2 Wochen.

Er ist auch gleich zum AA und bekam sämtliche Unterlagen zum Ausfüllen.
Bis TC die Arbeitsbescheinigung zuschickte dauerte es wiederum und zog sich bis ende März fast. Jetzt hat die "kluge" Firma nur Februar zugeschickt & nicht das ganze letze Jahr.
Termin im AA bekam ererst zum 27.4!!!! Ich betone nochmal das er seit februar ohne 1CENT dasitzt.
Natürlich musste TC die Unterlagen für letzes Jahr auch zuschicken. Was noch immer nicht passiert ist, trotz fast täglicher Anrufe um dringlichkeit.

Wir wissen wirklich nicht mehr weiter. Wir zahlen zusammen jeder 178,50 Mietanteil. (WG)
Mein Mann zieht schon 3 Monate nach & der Vermieter droht mit Kündigung wenn er bis 15.5 nicht die komplette Miete hat.
Es ist auch nicht gelogen das wir nun seit 14 Tagen hungern... Ich muss mein Krankengeld für Miete, tel, strom auslegen damit wir wenigstens noch Tel und licht haben. Wobei auch die Jahrestromrechnung noch nicht getilgt werden konnte und der Saftabdreher schon anklopft so langsam.

Die können im AA doch nicht hergehen und ihn so lange ohne geld lassen. Wo sind wir denn?
Mein Bruder und ich zogen schon meinen Mann mit wo es ging. Aber jetzt geht es einfach nicht mehr da ich durch die blöde Krankengeld geschichte ja nur wöchentlich mein Geld holen kann und das dann gleich für Tilgungen an Miete Strom Tel draufgeht.

Lebensmittel einkaufen? Fehlanzeige. Meiner/Unserer Familie geht es FInanziell nicht wirklich besser weshalb wir auch da keinen Puffer erhalten können.

Wir stehen so gesehen voreinem Scherbenhauffen und finanziellen Ruin weil nichts in die Hufe kommt.

Gibt es nicht irgendwie Ansatzweise eine Lösung wie mein Mann an Geld kommt? Arge? Das AA speisst ihn immer wieder ab mit Sätzen wie "Ja, da können wir so jetzt auch nichts tun"

Schon klar. Wir sitzen mit einem Fuß auf der Straße und die sitzen da drinnen und zucken die Schulter...

Ich hoffe ihr habt etwas Rat. Mir geht es seelisch schon so schlecht, kann einfach nichts mehr schlafen vor Hunger und vor Sorge was als nächstes kommt. :(

LG von einer Verzweifelten Ehefrau & Schwester.
 

gerda52

Elo-User*in
Mitglied seit
21 März 2007
Beiträge
4.331
Bewertungen
369
AW: Ein ganzer Flug von Fragen - Hilfe erbeten

https://www.erwerbslosenforum.de/antrag/antrag42.doc

Auf euer Anliegen abändern und bei der Agentur für Arbeit mit eigenen vorhandenen Nachweisen (Lohnabrechnungen, Jahresmeldung zur SV (Kopien, die Originale ggf. bereithalten) abgeben und nach Möglichkeit das Gebäude nicht ohne angemessene Anzahlung verlassen.

Wie hoch sind eure Wohnkosten und was hat dein Bruder überhaupt mit der Angelegenheit zu tun?
 

Kolbermoor

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
12
Bewertungen
0
Mein Bruder wohnt auch hier. Daher :)
Wir wohnen zu dritt & jeder hat seinen Mietanteil von 178.-€
Also 534€ warm.

Mein Mann hängt nun mittlerweile 3 Mietanteile (also eine Komplette Miete steht mittlerweile aus) nach & wir haben einen VM der nicht unbedingt auf "Späße" ausgelegt ist.

Danke für diese Vorlage. Das Problem ist das er noch keinen Bescheid hat da ja die fehlenden Unterlagen der Ex-Firma noch nicht hat, weshalb die im Amt mit Schulterzucken reagieren.

Oder war die Vorlage nun für die ArGe direkt?
Ich kenne mich da nicht so aus, da ich zum Glück selber noch nicht in dieser Lage war.
 

Kolbermoor

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
12
Bewertungen
0
Herzlichen Dank Gerda.
Da werden wir wohl schauen das wir da heute noch hinkommen.
Suchen gleich alles zusammen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann müssen wir also doch zum AA (AfA -> Agentur für Arbeit Ahhhhh ^^ :icon_neutral: )
Muss einem doch gesagt werden :D

Ich ruf da jetzt auch um 8 gleich an. Am liebsten würd ich dieecht fragen wie sie sich das vorstellen. Aber da muss man hinten reinkriechen weil du ja abhängig bist. *seufz*

Ich werde auf alle Fälle berichten & Danke dir nochmals sehr herzlich!
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
Niemals anrufen, sondern immer in Begleitung hingehen. Wer anruft ist selber schuld wenn er nichts bekommt.
Herzlichen Dank Gerda.
Da werden wir wohl schauen das wir da heute noch hinkommen.
Suchen gleich alles zusammen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann müssen wir also doch zum AA (AfA -> Agentur für Arbeit Ahhhhh ^^ :icon_neutral: )
Muss einem doch gesagt werden :D

Ich ruf da jetzt auch um 8 gleich an. Am liebsten würd ich dieecht fragen wie sie sich das vorstellen. Aber da muss man hinten reinkriechen weil du ja abhängig bist. *seufz*

Ich werde auf alle Fälle berichten & Danke dir nochmals sehr herzlich!
 

Kolbermoor

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
12
Bewertungen
0
Hab heute angerufen.
Sie hat gleich die Unterlagen zur vorläufigen bescheinung losgeschickt. Wenn dann alles bis eben die fehlende Sache vom Ex-AG zusammen ist, was es ja auch tut, reinfahren, Abgeben und dann überweisen sie gleich.

Warum wird einem das erst 3 Monate später so gesagt wenn bekannt ist das der ExAG nicht in die Hufe kommt.. :icon_eek:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten