Werden die Kosten für das nachfüllen des Wassers einer Gastherme durch das Jobcenter übernommen?

Leser in diesem Thema...

xXFreshyxX

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2015
Beiträge
79
Bewertungen
10
Hallo, an alle ich habe da mal eine Frage, und zwar müsste bei meiner Gastherme Wasser nach gefüllt werden daher meine Frage werden die Kosten durch das JC übernommen ? eine entsprechenden Absatz das ich das zu tragen steht, in meinen Mietvertrag.
 

Anhänge

  • IMG20210727195908.jpg
    IMG20210727195908.jpg
    198,9 KB · Aufrufe: 52

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.614
Bewertungen
19.161
Hallo xXFreshyxX

zwar müsste bei meiner Gastherme Wasser nach gefüllt werden

Das gehört zur Wartung der Therme genauso wie die gesetzlich vorgeschriebe Co² - Messung durch den Schornstinfeger.
Hier reichst du bitte die Rechnung in Kopie beim JC ein mit entsprechenden Anschreiben und bitte belegbar versenden.
 

xXFreshyxX

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2015
Beiträge
79
Bewertungen
10
Hallo xXFreshyxX



Das gehört zur Wartung der Therme genauso wie die gesetzlich vorgeschriebe Co² - Messung durch den Schornstinfeger.
Hier reichst du bitte die Rechnung in Kopie beim JC ein mit entsprechenden Anschreiben und bitte belegbar versenden.
Dankeschön wollte mich vorweg noch informieren werde es denn so machen.
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
3.479
Ich schaue alle 2 bis 3 Monate nach der Gastherme, und fülle selber nach. Der Pegel sollte im grünen Bereich sein.

Werfen Sie hin und wieder einen Blick auf den Wasserdruck in Ihrem Heizsystem, um rechtzeitig bei der Gastherme Wasser nachfüllen zu können. Der Arbeitsaufwand hält sich in Grenzen und die Heizung arbeitet zuverlässig, ohne zu viel Energie zu verbrauchen.

Quelle: https://heizung.de/gasheizung/wissen/gastherme-wasser-nachfuellen-so-funktioniert-es/
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.614
Bewertungen
19.161
@Bonze

Gehört das nicht zu den Mietnebenkosten.Was steht darüber in der entsprechenden Abrechnung?

Den Anhang aus Post 1 hast du gelesen?

Die Gastherme bzw. Wartung wird doch vom Vermieter übernommen nach Rechnungslegung und Vorlage durch den Mieter.
Die weiteren Betriebskosten werden vom Vermieter per jährlicher Abrechnung erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.614
Bewertungen
19.161
@Bonze

nun mal langsam................xXFreshyxX muß selbst eine Firma für die Wartung suchen/beauftragen, hier bekommt er dann
eine Rechnung und diese wie bereits geschrieben wird beim JC eingereicht.

Natürlich gehört das zu den Betriebskosten.
 
Oben Unten