• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wer will den mal die Seite wechseln?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Haubold

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Mrz 2007
Beiträge
726
Gefällt mir
9
#1
Habe ich gerade gefunden!!!

Landratsamt Ortenaukreis

Sachbearbeiter/in
Der Ortenaukreis hat die Trägerschaft für die Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch II in eigener Zuständigkeit übernommen und zum 1. Januar 2005 die „Kommunale Arbeitsförderung Orte-naukreis“ eingerichtet. Die Aufgabenerfüllung erfolgt dezentral in den Dienststellen Offenburg, Achern, Kehl, Lahr und Wolfach. Zur personellen Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter/Sachbearbeiterinnen für die Prüfung der Voraussetzungen sowie Berechnung und Auszahlung der materiellen Leis-tungen nach dem SGB II. Die Arbeit erfolgt in enger Kooperation mit den Persönlichen An-sprechpartnern. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren (§14 Abs. 2 TzBfG). Ei-ne Weiterbeschäftigung bis 31. Dezember 2010 und eventuell länger kann bei entsprechenden Leistungen in Aussicht gestellt werden. Das Aufgabengebiet: Die Sachbearbeitung umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten: a) Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts und sonstige Leistungen: • Berechnung und Anweisung des Arbeitslosengeldes II und des Sozialgeldes für er-werbsfähige Hilfebedürftige und deren Angehörige einschließlich Mehrbedarf, Kosten der Unterkunft und Zuschlag, • Umsetzung von Sanktionen aufgrund fehlender Mitwirkung, • Berechnung und Anweisung der Sozialversicherungsbeiträge, • Geltendmachung von vorrangigen Leistungen, • Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen, • Abhilfe von Widersprüchen, b) Abwicklung der Eingliederungsmaßnahmen: • Entscheidung über Eingliederungsmaßnahmen in rechtlicher und finanzieller Hin-sicht, • Abrechnung der Eingliederungsleistungen. Die Sachbearbeiter/innen sind in allen Fällen, in denen vorübergehend aktivierende Maßnah-men nicht durchzuführen sind, alleinige Ansprechpartner für die Leistungsberechtigten. Ände-rungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten. Unsere Erwartungen an die Bewerber/innen: • Abschluss als Diplomverwaltungswirt/in (FH), • Teamfähigkeit, Engagement und Freude am selbständigen Arbeiten, • Aufgeschlossenheit gegenüber der EDV und modernen Kommunikationstechniken, • wirtschaftliches Denken und Handeln. Unser Angebot: • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in Teamstrukturen, • eine der Aufgabenstellung angemessene Bezahlung in Entgeltgruppe 10 TVöD, • gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Hattenbach, Telefon 0781/805-9301 gerne zur Ver-fügung. Bewerbungen werden bis spätestens 30. Juni 2007 an das Personalamt erbeten. Bewer-ber/innen, die bereits Bewerbungsunterlagen bei uns vorgelegt haben, werden selbstver-ständlich in das Auswahlverfahren einbezogen, eine zusätzliche Vorlage von Bewer-bungsunterlagen ist nicht erforderlich.


--------------------------------------------------------------------------------

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2007 an:


Landratsamt Ortenaukreis
Badstr. 20
77652 Offenburg

Ihr Ansprechpartner ist Herr Hattenbach, zu erreichen unter

Telefon: 0781/805-9301

Seid mir aber bitte nicht böse!!!!!
Gruß Haubold
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten