Wer trägt die Fahrtkosten, die für die Weiterbildung anfallen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bastian82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2013
Beiträge
151
Bewertungen
15
Hallo liebe Elos!

Vermutlich, so sagte meine Sachbearbeiterin, bekomme ich eine Weiterbildung.

Doch mein Fahrtweg wird 35km pro Strecke betragen. 70km pro Tag. Ca. 1500km pro Monat und ca. 6000km für die gesamte Weiterbildung.

Das wären allein an Spritkosten 1.000€. Ohne Abnutzung miteinzukalkulieren.

Wer trägt diese Kosten?

Herzliche Grüße, Bastian
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
@ bastian82,

um was für eine Weiterbildung handelt es sich und wer zahlt diese?

Wenn das JC diese zahlt oder du mit der Ausbildungsvergütung noch Aufstockungsbedarf hast, kannst du beim JC die Übernahme der Fahrtkosten beantragen. Bei Selbstfahrer PKW werden 0,20 EUR/km übernommen.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten