Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01.05.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

amalija

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
14
Bewertungen
0
hallo alle zusammen,

ich hab zwar schon mal geschaut ob ich schon antworten finde, doch leider brauche ich nun doch den einen oder anderen rat von euch:

zunächst mal sind wir durch die neuregelung mit kindergeldzuschlag und wohngeld aus hartzIV seit jahresanfang "entlassen".
die anträge zu wohn- und Kindergeldzuschlag wurden ende januar erfasst und bewilligt und die differenzen wurden bis april verrechnet, und nun erhalten wir die leistungen wohn- und kindergeldzuschlag ab diesem monat erstmals.

leider haben wir gestern für das jahr 2008 die nebenkostenabrechnung erhalten, insgesamt 614 euro.

den betrag kann ich natürlich beim besten willen nicht aufbringen.

weiß jemand an wen ich mich wenden kann? ist die arge zuständig, da wir im leistungsbezug das ganze jahr 2008 waren?
soll ich beim wohnungsamt nachfragen?
oder beim sozialamt?

wäre wirklich für einen guten tip sehr dankbar.
die nebenkostenabrechnung liegt mir schwer im magen....

liebe grüßße

amalija
 

strümpfchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
16 Mai 2006
Beiträge
574
Bewertungen
54
AW: Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01

in meinem Fall hat die ARGE entschieden nicht mehr zuständig zu sein, da kein Leistungsbezug (Klageverfahren wegen der Leistungsentziehung läuft zwar noch vor dem LSG, aber das war wohl unerheblich)

Ich würde daher Wohngeldstelle bzw. Sozialamt um Übernahme bitten.

Am Rande: ein evtl. Guthaben würde jedoch die ARGe für sich beanspruchen
 

Individualistin

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2009
Beiträge
125
Bewertungen
0
AW: Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01

in meinem Fall hat die ARGE entschieden nicht mehr zuständig zu sein, da kein Leistungsbezug (Klageverfahren wegen der Leistungsentziehung läuft zwar noch vor dem LSG, aber das war wohl unerheblich)

Ich würde daher Wohngeldstelle bzw. Sozialamt um Übernahme bitten.

Am Rande: ein evtl. Guthaben würde jedoch die ARGe für sich beanspruchen
Das stimmt nicht. Kein Bezug von ALG2, keine Rechte der Arge auf Guthaben, aber auch keine Übernahme der Nachzahlung!

Im Bezug von ALG2 Recht auf Beantragung der Nachzahlung, aber Verrechnung des Guthabens als Einkommen.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
AW: Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01

so ist es leider, die Nachzahlung kann da nicht mehr übernommen werden, versuch mal mit dem Vermieter Ratenzahlung zu vereinbaren
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
AW: Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01

Hat der Vermieter wenigstens die Vorauszahlungen angepasst, also erhöht? Sonst habt ihr nächstes Jahr wieder das gleiche Problem. Aufgrund der hohen Nachzahlung wurden sie anscheinend viel zu niedrig angesetzt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten