Wer erstattet die Kosten, die für Probearbeit anfallen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

#HIV#

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Mai 2014
Beiträge
1.487
Bewertungen
1.327
Dort schreibt er, dass es bei dem Unternehmen üblich wäre, sich bei der Schufa über neue Mitarbeiter zu erkundigen.
Eine Schufaauskunft kann nur mit dem AUSDRÜCKLICHEN WILLEN desjenigen erfolgen über den die Auskunft eingeholt wird. Ich darf doch nicht einfach vollkommen willkürlich Schufaauskünfte über fremde Personen einholen. Ich würde mich in dem Fall mal schriftlich an den Datenschutzbeauftragen wenden.

Zitat: "Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Banken jederzeit berechtigt sind, bei Einverständnis des Kunden eine Schufa-Auskunft einzuholen. Bankkunden stimmen in der Regel bei der Eröffnung eines Kontos automatisch einer solchen Schufa-Auskunft zu. Die Schufa dagegen darf Daten nur weitergeben, wenn ein berechtigtes Interesse im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes besteht. "

Quelle: https://www.frag-einen-anwalt.de/Is...-ohne-Einverstaendnis-rechtens---f261873.html
 

libertad

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
1.313
Bewertungen
518
Gut das Du die alte Wohnung noch nicht gekündigt hattest!

Such mal als Arbeitsloser ne Wohnung -> also vorsichtig bei Umzug für einen Arbeitsplatz - da droht Obdachlosigkeit.
 

SirHenry75

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 März 2015
Beiträge
27
Bewertungen
8
Gut das Du die alte Wohnung noch nicht gekündigt hattest!

Such mal als Arbeitsloser ne Wohnung -> also vorsichtig bei Umzug für einen Arbeitsplatz - da droht Obdachlosigkeit.
Ja, da bin ich auch froh drüber. Zum Glück habe ich aus der Vergangenheit gelernt, nicht jedem alles zu glauben und darauf zu vertrauen, was da so erzählt wird.

Durch glückliche Umstände, kann ich am 03.08, schon eine neue Stelle anfangen. Für diese hatte ich mich schon vor längerem beworben, aber es wurde jemand anderes genommen. Nun hat mich diese Firma gestern angerufen und gefragt, ob ich noch interessiert sei!
Ist quasi direkt bei mir um die Ecke, da kann man nicht viel falsch machen.

Doch der Hammer ist, dass mir ja von der Firma wo ich jetzt gearbeitet habe, mir gekündigt wurde, wegen den beiden Haftbefehlen in der Schufa.
Trotzdem wurde mir der selbe Job auf selbständiger Basis wieder angeboten!?
Was für ein dFoUwCxKp Laden!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten