Wer dem armen die Sozialhilfe neidet, der kürzt sich am Ende selbst das Einkommen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

dersichdenwolfärgert

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
265
Bewertungen
25
Was passiert aber nun, wenn man den Leuten Daumenschrauben anlegt, damit sie zur Aufnahme von Arbeit gezwungen werden?

Dann wissen Arbeitgeber, bei denen sich solche Leute bewerben, dass sie die Stelle annehmen müssen, dass sie also regelrecht dazu gezwungen sind. Dann werden die Löhne im niedrigsten Einkommenssegment zu sinken beginnen.

Nun, was bedeutet aber die Etablierung eines breiten Niedriglohnsektors? Zunächst für die Volkswirtschaft als ganzes: Konsumnachfrage sinkt. Deswegen sinken die Gewinnaussichten von Unternehmen, statt dass, wie angekündigt, mehr Arbeitsplätze geschaffen werden (weil doch die Arbeitnehmer billiger werden), werden sogar Arbeitsplätze vernichtet - oder weniger geschaffen.

Deshalb gibt es in Ländern mit niedrigen Mindestlöhnen oder in Ländern, die überhaupt keine Mindestlohnregelung kennen, paradoxerweise die höchste Arbeitslosigkeit im Niedriglohnsegment, wie wir heute aus vielen ökonomischen Studien wissen, und wie das mittlerweile auch die EU-Kommission in einem Gutachten festgestellt hat.

Was bedeutet aber all das für die einzelnen Arbeitnehmer, für diejenigen, deren Einkommen teilweise deutlich über den Mindestlöhnen liegt (und auch über den KV-Löhnen ihre Branchen), und die glauben, selbst nie in die Gefahr zu kommen, von Sozialhilfe abhängig zu sein?

Es bedeutet, dass auch ihre Löhne sinken oder zumindest nicht mehr schnell steigen werden.....
Quelle:Wer dem armen Schlucker die Sozialhilfe neidet, der kürzt sich am Ende selbst das Einkommen
dsdwä
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
In diesen globalen Zusammenhängen denkt der 0815-Deutsche leider nicht. Der sieht nur, dass jemand mehr als er bekommt und das für's angebliche Nichtstun.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten