• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wer bezahlt die OP

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Clint

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
803
Gefällt mir
26
#1
Hallo,
vielleicht ist diese Frage schon aufgetaucht. Aber ich hab schwierigekeiten mit dem Sehen und nur eine 15" Monitor.

Allso irgendwann 1992 hatte ich bei einem Aushilsjob vom Studentenservice einen Arbeitsunfall am linken Auge. Erst hab ich es ja nicht so ganz wahrgenommen das Links die Sehfähigkeit drastisch nachließ.
Erst als ich anfing LKWs nicht vor sondern hinter der Rampe zu Parken
( kostet mindestens DM 800 für ein neues Rücklicht) fiels mir auf. Der dann konsultierte Augenarzt sagte ich sähe auf dem linken Auge wegen eines extrem "seltsamen" Astigmatismus nur noch 4%. Meine vorherige Brille hatte solche Extremwerte nicht im Glas.
Der Job war bei einem Verleiher wie der hieß? Die Firma ein Autozulieferer
in Velbert obs den noch gibt? Der Unfall/Notarzt praktiziert schon lange nicht mehr. Aber bei der Barmer gibts noch eine Aktenvermerk.
Nun die Frage ich habe zufällig erfahren, daß man das Auge lasern kann
notfall eine neue Linse einbauen und dat Ding wäre wie neu.
Die Augenärztin will für die Voruntersuchung 80 Teuros, die dann mit der OP verrechnet würden, die wie sie mir sagte nicht / teilweise von der Barmer bezahlt würde. Ich bin Hartz 4 geschädigt. Muß mir irgendeine Stelle die OP bezahlen? Selbst mit Brille sind die Zahlen aus dem Telefonbuch mehrdeutig.
Oder muß ich mich an den Verein für Sehhilfe wenden der für AugenOPs
in Bangladesh sammelt. Naja man könnte sich auch mit Schild und Hut auf die Kö in D´dorf setzen (grins).

Gruß

Klaus-Peter
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Gefällt mir
11
#2
Als erstes würde ich mich mit DeinerKrankenkasse auseinandersetzen. Wenn Deine Operation medizinisch notwendig ist, dann sollte sie auch von der Kasse bezahlt werden. Du wirst ja sicherlich med.Unterlagen haben. (Auch hier gilt: Antrag, Ablehnung, Widerspruch und Klage).

Wenn die KK sich auf die Nichtzahlung zurückzieht, dann kannst Du es mal , unverbindlich bei der Arge versuchen.

Ich denke hier an die Widerherstellung Deiner Arbeitsfähigkeit.

Wie gesagt, das würde ich versuchen. Obs durchkommen würde, das kann ich Dir nicht sagen.
 

Clint

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
803
Gefällt mir
26
#3
Hallo Kalle war heute beim Augenartz.
Hab zwischendurch meine Vertreter gehört. Bin einfach nur wortlos traurig. Will meinen: trotz schwerer Leberzirrhose hab ich mir ne Flasche 54er Rum gegönnt. Ja ich weiß Selbstmord ist keine Lösung.
Aber wer hat den Schlüssel vom Bundestag. Und nach dem Motto reingehen, abschließen, Schlüßel wegwerfen und sagen: Außer mir kommt hier keiner mehr raus............... Aber is ja nur nen Traum und ich bin eigendlich gegen Gewalt. Aber die Schweine lügen Dir plump ins Gesicht und grinsen noch dabei.Selbst Vito, 2 Jahre alt würde merken , daß er beschissen werden soll......
Montag soll ich zu einem Profiling (ich liebe "Neusprech"! Der Garant für Verarsche)für einen 1,20 Teurojob(is über Tarif)und dann erzählen mir irgendwelche abgehalfterten Psychos ( hab ich auch mal neben Med studiert) was von Motivation. Und Du darf das Mädel nicht fragen:
Meine Frau fickt seit 10 Jahren nicht mit mir ( Was die Wahrheit ist)
eh ne Heinrich wird am 14 Mai neun - Schwangerschaft, ach is mir zu anstrengend. Hast Du heute Abend Zeit? Und dann muss man sich wieder die Scheiße anhören von der Du weißt, daß sie nichts, aber auch überhauptnichts bringt.
Ach ich weiß nich mehr wat ich tun soll.... such ich nun die Ammu für
Onkel Emils 44er, meine Frau hat sie versteckt, vielleicht mag sie mich doch, kann auch sein, daß sie mich nur noch länger quälen will...
eine Patrone würd ja reichen.... oder klau ich mir morgen im Aldi noch ne Flasche Robby, hat den gleichen Effekt dauert aber länger und niemand muß Gehirnteile und Blut aufwischen.

Ach Scheiße niemand wirds lesen. Vereck doch einfach und halt dabei das Maul. Du könntest die heile Welt mit der Wirklichkeit konfrontieren.



Clint
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Gefällt mir
11
#4
Moin moin,
klar, das Du den Frust erst einmal loswerden musstest. Ist natürlich alles nicht schön. Aber Selbstmitleid und andere Gedanken bringen auch nix.

Mach Dich lieber ans Werk und zeige den Leuten, wo der hammer hängt.

Wenn Du erst einmal meine obigen Vorschlge in Angriff nimmst, dann sollten wir das ganze auch noch hinbekommen.

Mit den Kopf in den Sand stecken kommst Du auch nicht weiter. Und ne gute Buddel Rum bringt auch nicht die Lösung.

Also, Mut voran und ran an den Feind.

LG
Kalle
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#5
Bei Leberzirrhose eine Flasche Rum, das kann wirklich schnell tödlich enden, ich würde sagen das ist ein Fall für professionelle Hilfe, damit meine ich psychologischer Art
 

Clint

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
803
Gefällt mir
26
#6
Hallo Freunde,
danke für Eure Teilnahme. Manchmal muß man einfach die Scheiße die man fressen mußte wieder auskotzen. Und mein letzter Freund Joe ist vor 2 Jahren gestorben. Einfach so! Ohne mich um Erlaubnis zu fragen. Frechheit, ich hoffe er brät in der heißesten Pfanne die die da unten haben.
Wir (mein Sohn und ich) vermißen ihn schrecklich, seine "Fischkopp"
Art, er kam aus Flens und seinen drögen Sinn für Humor die Welt so zu sehen wie sie ist. Und dann einfach zu sagen: Besser is dat
Bin jetzt von Rum auf Bier umgestiegen hab Werners Gartenlaube geplündert. Nen voller Kasten ist ist noch da den fass ich aber nicht an.
Weil liebe Arania ich bin ein etwas seltsamer Alkoholiker wenn ich glücklich bin trinke ich nicht! Ich kann auch eine halbe Flasche Rum trinken und den Rest ins Regal zum verschimmeln stellen.

Aber nun zum Thema.
Der AA hat mir gesagt ich sähe links nur noch c.a. 5-10% man könnte es noch Lasern, is aber an der oberen Grenze. Das zahlt die Barmer nicht.
Gleichzeitig hätte ich einen beginnenden grauen Star, also nix mit Lasern
neue Linse. Die müßte die Barmer bezahlen, aber nicht das Spezialmodel mit dem Wahnsinnsastigmathismus. Heißt: 2800 minus x.
Woher nehmen und nicht stehlen????????
Bei der Frage nach der Berufsgenossenschaft und ich hab noch ne Brille von vorher meinte er trocken: Ich schreib jetzt ein Gutachten. Die BG hat auch einen Gutachter und wenns dann am Bundesgerichtshof durch ist bist Du an Altersschwäche gestorben. Meine Anfrage bei der Arge zwecks Kostenübernahme Untersuchung wurde wie folgt beantwortet:
Wir zahlen GRUNDSÄTZLICH keine Artztkosten.
Immer wenn ich was von Grundsätzen höre rastets bei mir aus. Deswegen der Robby. Ich habe auch Grundsätze z.B. :Willst Du nicht mein Bruder sein schlag ich Dir den Schädel ein. Gibt mir dieser Grundsatz jetzt das Recht die Frau mit einem Basebalschläger zu streicheln? Ich glaube nicht!
Ihr seht alles Scheiße Deine Elly.

Und ehrlich gesagt ich kann nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte.

Dat war Tucholsky

Gruß

Clint [/b]
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten