wer benötigt gedruckte Aufrufe - bitte Rückmeldung bis 12.5. oder spätestens 14.5 (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.604
Bewertungen
4.231
An alle Gruppen, regionale Bündnisse, lokale Gliederungen...
Wer benötigt gedruckt Aufrufe?
Der gemeinsame Aufruf zu den bundesweiten Demonstrationen am 12. Juni in Berlin und Stuttgart steht längst im Netz. Jetzt müssen wir wissen, ob ihr gedruckte Aufrufe benötigt, um diese vor Ort zu verteilen. Wir sind gerne bereit mehrere Zehntausend zu drucken und zu verschicken. Das hat jedoch keinen Sinn, wenn überwiegend eigene Aufrufe verwendet werden oder ihr sie herunterladet und um die Busabfahrtsdaten ergänzt selbst vervielfältigt.
Deshalb teilt uns bitte kurzfristig mit ob und vor allem wie viele gedruckte Aufrufe benötigt und dann auch verteilt werden, damit wir nicht für den Papierkorb produzieren. Meldungen bitte an Christel.Meyerzuberstenhorst@verdi.de
Liebe Leute, meldet uns möglichst bis Mittwoch, den 12.5., aber auf jeden Fall bis Freitag, den 14.5. zurück, wenn ihr gedruckte Aufrufe braucht. Wir werten die Anfragen aus und lassen euch Anfang der Woche wissen, ob es an einer Stelle Flugblätter gibt, und wann sie verschickt werden.
Erstunterzeichner/innen für den bundesweiten Aufruf melden sich deswegen auch bis Ende der Woche(14.5.) unter: info@kapitalismuaskrise.org, so dass sie auf das eventuell zu druckende Flugblatt kommen. Auf die Webseite kommen alle ohnehin regelmäßig
Grüße
Bernd Riexinger
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten