Wer bekommt eine Tariferhöhung?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Gravi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
69
Bewertungen
24
Moinsen zusammen

Ich arbeite seit sechs Monaten in einer Zeitarbeitsfirma bin dort sehr zufrieden.
Klima, Lohnzahlung, Arbeit, Kollegen passt alles sehr gut.
Meine Firma ist Mitglied im Tarifvertrag iGZ/DGB und ich wurde danach eingruppiert
und es wird der zum Zeitpunkt der Einstellung dort gültige Stundenlohn gezahlt.
(Im §1 meines Arbeitsvertrages wird auf den iGZ Tarifvertrag Bezug genommen)

Im oben genannten Tarifvertrag ist eine tarifliche Lohnerhöhung zum 1.4.2019 vorgesehen.
Auf meinem Lohnschein vom April 2019 sehe ich davon leider nichts.

Nun meine Frage:
Gibt es diese Lohnerhöhung nur für Gewerkschaftsmitglieder?

Danke für Eure Infos
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.774
Bewertungen
4.400
Moin @Gravi,

Wenn du den den Text des Tarifvertrags durchliest, wirst du unter §1 (Seite 7) einige Hinweise zu den Ausschlussbedingungen nachlesen können.

Relevant für dich könnte vielleicht dieser Auszug sein:
§1
Diiser Tarifvertrag gilt
1. räumlich für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland,
2. fachlich für alle ordentlichen Mitglieder des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunter-nehmen (iGZ e.V.),
3. persönlich für alle Arbeitnehmer, die im Rah-men der Arbeitnehmerüberlassung an Kundenbe-triebe überlassen werden und Mitglied einer der vertragsschließenden Gewerkschaften sind.
...

Hier der gesamte Tarifvertrag:
 

Anhänge

  • igz-dgb-tarifwerk_2017-2019_doppelseiten.pdf
    625,6 KB · Aufrufe: 74

Gravi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
69
Bewertungen
24
Hays Professional Solutions AG
und nein, die haben nicht bei meiner früheren Firma angerufen noch irgendwelche anderen Schauergeschichten abgezogen
wie hier oft im Forum berichtet wird.
Ich musste ausfüllen dass ich nicht schon mal beim vorgesehen Entleiher gearbeitet habe, eine NDA und fertig.
Arbeite auch seit dem ersten Tag im gleichen Entleihbetrieb und so ist es bis auf weiteres vorgesehen.

Okay, ich ahnte schon das nur Gewerkschaftler die Erhöhung bekommen, wobei sowas doch explizit im Arbeitsvertrag stehen müsste?
(Stichwort: Differnzierungsklausel)

Wenn ich den aktuellen Lohnschein mit der Erhöhung nachrechne und die 1% vom Brutto ver.di Beitrag abziehe
blieben satte 9€/mehr Monat.
Koks & Nutten für alle :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Gravi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
69
Bewertungen
24
Um die Sache kurz aufzuklären.
Zusätzlich zum Tariflohn bekomme ich eine freiwillige, einsatzbezogene Zulage (explizit KEINEN Branchenzuschlag nach Tarif)
und diese wird mit der Tariferhöhung des Basislohns verrechnet.

In zwei Monaten ist Equal Pay fällig, mal schauen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten