Wenn Streiken nicht reicht, dürfen Gewerkschaften auch zu härteren Mitteln greifen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
D

Die Antwort

Gast
Das Bundesarbeitsgericht hat gesprochen: Wenn Streiken allein nicht zielführend ist, dürfen Gewerkschaften in Zukunft auch zu härteren Mitteln greifen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Bei Tarifauseinandersetzungen im Einzelhandel dürfen Gewerkschaften sogenannte Flashmob-Aktionen einsetzen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) mit einem am Mittwoch in Erfurt bekannt gegebenen Urteil (Az: 1 AZR 972/08). Bei solchen kurzfristigen Aktionen versuchen Gewerkschaftsmitglieder, die sich als Kunden ausgeben, den Ladenbetrieb zu behindern, etwa indem sie massenweise Produkte für wenige Cent kaufen oder den Betrieb einer Filiale auf eine andere Art und Weise lahmlegen.

Arbeitsrecht: Schikanieren erlaubt - Arbeitsrecht - FOCUS Online
 

CanisLupusGray

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Dezember 2007
Beiträge
1.049
Bewertungen
1.581
AW: Wenn Streiken nicht reicht, dürfen Gewerkschaften auch zu härteren Mitteln greife

hhhmm - stellt euch mal vor:

wir würden alle zum gleichen Zeitpunkt Akteneinsicht nehmen ... :icon_twisted:

ist das flashmob? :icon_sleep:
 

Ela

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 September 2005
Beiträge
555
Bewertungen
33
AW: Wenn Streiken nicht reicht, dürfen Gewerkschaften auch zu härteren Mitteln greife

Wenn Streiken nicht reicht, dürfen Gewerkschaften auch zu härteren Mitteln greifen


und warum machen die es denn net endlich ????


zu faul, zu feige, oder net in ihrem Interesse ????
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten