Wenn Bürostühle fliegen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.313
Oft genug werden Bürger in Ämtern aggressiv und sogar handgreiflich. In Hamburg sollen nun die Arbeitsplätze in den Behörden wieder sicherer werden Hamburg - "Team Arbeit Hamburg" steht auf dem freundlich-blauen Schild über der Eingangstür. In dem Bürogebäude nahe dem Hauptbahnhof ist eines der 17 Hamburger Jobcenter untergebracht, zuständig für "Arbeitssuchende im Rechtskreis SGB II", also Arbeitslosengeld-II-Empfänger. Die Rezeption, an der drei Frauen arbeiten, ist verglast; schräg gegenüber sitzen, ebenfalls hinter Glas, drei Sicherheitsleute und beobachten die vielen Menschen in der Schlange. Nach der Anmeldung werden sie vorgelassen in ein Großraumbüro mit zahllosen Schreibtischen, die dicht nebeneinander stehen, getrennt nur durch dünne Stellwände. Und an der Tür steht wieder ein Wachmann, der alles im Blick hat. So begegnen sich heute Behördenmitarbeiter und Bürger: unter strenger Aufsicht...

Wenn Bürostühle fliegen - jetzt.de - Macht - jetzt.de

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
Hat die Campagne gegen Almosen-Empfänger eine neue Qualität erreicht?
 
E

ExitUser

Gast
Hat die Campagne gegen Almosen-Empfänger eine neue Qualität erreicht?
Jepp!
Erst war es die endlose Schmarotzerdebatte, die die Medienlandschaft beherrschte. Die Folgen waren fatal. Nun wird der Elo gewalttätig!
Die Folgen werden noch fataler.
Was mich bei derartigen Berichten immer besonders stört, ist die kritiklose Einseitigkeit. Kaum ein Reporter macht sich mal die Mühe und recherchiert selbst, fragt nach, hakt nach....
Und ausgerechnet die Arge Hamburg, "in der Nähe des Hauptbahnhofs", das ist mit Abstand die schlimmste Hamburgs.
Die könnten die Arge rosa anmalen und in Watte packen, dass ändert nichts an den Mitarbeitern, den DAs, TLs und GF. Es ist die Art, wie dort mit Menschen umgegangen wird, das Menschen verzweifeln lässt. Doch genau das fällt bei den Diskussionen immer und immer wieder unter den Tisch.
Und wenn sie noch soviele Monitore installieren, wo sich die ELOs ablenken können, wenn sie kurz danach vor demselben sadistischen SB sitzen, der ihnen Leistungen versagt, Sanktionen händereibend ankündigt, und das Gesetz willentlich beugt, muss sich dort und anderenort niemand mehr wundern, wenn ihnen mal jemand die ****** poliert.
Für mich ist das alles nur noch schwer erträglich.

LG :icon_smile:
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.632
Bewertungen
148
Oft genug werden Bürger in Ämtern aggressiv und sogar handgreiflich. In Hamburg sollen nun die Arbeitsplätze in den Behörden wieder sicherer werden Hamburg - "Team Arbeit Hamburg" steht auf dem freundlich-blauen Schild über der Eingangstür. In dem Bürogebäude nahe dem Hauptbahnhof ist eines der 17 Hamburger Jobcenter untergebracht, zuständig für "Arbeitssuchende im Rechtskreis SGB II", also Arbeitslosengeld-II-Empfänger. Die Rezeption, an der drei Frauen arbeiten, ist verglast; schräg gegenüber sitzen, ebenfalls hinter Glas, drei Sicherheitsleute und beobachten die vielen Menschen in der Schlange. Nach der Anmeldung werden sie vorgelassen in ein Großraumbüro mit zahllosen Schreibtischen, die dicht nebeneinander stehen, getrennt nur durch dünne Stellwände. Und an der Tür steht wieder ein Wachmann, der alles im Blick hat. So begegnen sich heute Behördenmitarbeiter und Bürger: unter strenger Aufsicht...

Wenn Bürostühle fliegen - jetzt.de - Macht - jetzt.de

Gruss

Paolo


Hilft auch nicht, wenn der Kunde ein privat Termin nach Feierabend mit seinem SB festlegt.
Um es mal mit den Worten die mich so begeistern von einer netten Hamburgerin zu sagen "die ****** polieren".
Im keller der rit..e steht ja ein Boxring.:icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
Um es mal mit den Worten die mich so begeistern von einer netten Hamburgerin zu sagen "die ****** polieren".
Im keller der rit..e steht ja ein Boxring.:icon_kinn:
Hier bekommst du dann den richtigen Schwung :biggrin:, wenn du dich mal "ausführlicher" mit deinem SB unterhalten möchtest,
oder ihm mit "Nachdruck" erklären willst, worum es dir nun eigentlich geht.

LG :icon_smile:
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.632
Bewertungen
148
Hier bekommst du dann den richtigen Schwung :biggrin:, wenn du dich mal "ausführlicher" mit deinem SB unterhalten möchtest,
oder ihm mit "Nachdruck" erklären willst, worum es dir nun eigentlich geht.

LG :icon_smile:
Mit einem SB ist ja noch human aber was mach ich mit so einer schönen
Frau als SB ich kann keine Frau hauen.
Küss ich Sie ohnmächtig.:icon_knutsch:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten