Weniger Geld für Arme

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Familien erhalten ab 1. Januar für das erste und zweite Kind monatlich je zehn Euro mehr, für jedes weitere Kind gibt es 16 Euro zusätzlich. »Die Bundesregierung erkennt damit an, daß alle Kinder mehr brauchen«, kommentierte am Montag das Bündnis gegen Kinderarmut durch Hartz IV in einer gemeinsamen Presseerklärung mit sechs Erwerbslosenverbänden die geringfügige Aufstockung. »Nur Kinder aus Hartz-IV-Familien schließt sie von der Erhöhung aus, denn bei ihnen wird das Kindergeld auf ihren Regelsatz angerechnet«, heißt es in der Stellungnahme, die unter anderem vom Tacheles Sozialhilfe e.V. und der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen unterzeichnet ist. Noch schlimmer sei allerdings, daß die Bundesregierung daran festhalte, Kindern im Alter von sieben bis 17 weiterhin nur die um rund 40 Euro gekürzte Regelleistung zu zahlen. Das bedeute für 2009, »zehn Euro mehr für die einen – 40 Euro weniger für die anderen.«...

30.12.2008: Weniger Geld für Arme (Tageszeitung junge Welt)

Gruss

Paolo
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten