Weniger Bruttolohn als ALG I

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

edler sire

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
23
Bewertungen
0
Guten Tag.

Ich war seit dem 01. August 2009 arbeitslos. Nun habe ich am 04.09.09 eine neue Beschäftigung gefunden bei der ich weniger Bruttolohn bekomme als ich Arbeitslosengeld bekam. Da diese Stelle nur bis zum 31.01.2010 befristet ist habe sie erstmal angenommen. Die Dame von der Leistungstelle meinte, solange ich nicht 2 volle Jahre in diesem Unternhmen arbeiten würde, bekomme ich im Falle einer erneuten Arbeistlosigkeit mein altes ALG jederzeit wieder (sie meinte was von BESTANDSCUHTZ). In wie weit ist diese Aussage richtig?
 
L

lupe

Gast
Ja, stimmt so. Allerdings brauchst Du keine Beschäftigung aufzunehmen, bei der Du weniger verdienst, als Du ALG I bekommst. Das ganze ist nach monaten der Arbeitslosigkeit gestaffelt.

Ich war seit dem 01. August 2009 arbeitslos. Nun habe ich am 04.09.09 eine neue Beschäftigung gefunden bei der ich weniger Bruttolohn bekomme als ich Arbeitslosengeld bekam.
Ich gehe von einem Schreibfehler aus...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten