Weniger arme Menschen in Deutschland - oder (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Marcus Cole

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
28
Bewertungen
8
Knapp 4 Prozent der Bevölkerung leben in armen Verhältnissen eine halbe Million weniger Menschen als im Vorjahr. Trotzdem liegt Deutschland nur leicht unter dem EU-Durchschnitt.

Weniger arme Menschen in Deutschland

FAZ at it's best. Neoliberale Meinungsmache in bester "Wir schaffen das" und "alles ist gut" Marnier. Unterschied zwischen relativer- und absoluter Armut? Haarspalterei. Hartz IV Empfänger, Leiharbeiter, Aufstocker und Co. leben in der Welt von Berliner Wirtschaftskorrespondenten anscheinend in spätrömischer Dekadenz.

Was nicht ist, darf eben nicht sein!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.639
Bewertungen
19.185
Je mehr die Löhne sinken, umso weniger leben in Armut....kapitalismus @ its best....:doh:
 
Oben Unten