• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Welchen Lohn als Hausmeister bei Multi-Dienstleister

Thunfish

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
213
Gefällt mir
6
#1
Welcher Tarif bzw. Stundenlohn ist üblich, wenn ich als (reiner) Hausmeister (wie die Stelle auch ausgeschrieben war) arbeite, wenn der AG ein Multi-Dienstleister ist - der Haustarif des AG oder ein Freier Tarif ?

In der Stellenausschreibung stand, dass kein Tarif anwendung findet und beim Vorstellungsgespräch nannte man mir den Tarif des AG, welcher niedriger ist als der Lohn eines Hausmeisters!
Die Frage ist: Kann ich da nun den Lohn verhandeln oder nicht ?
 

Thunfish

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
213
Gefällt mir
6
#2
Danke Mädels und Jungs - meine Frage hat sich erledigt!

Meinetwegen kann der Tread geschlossen werden!
 

Thunfish

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
213
Gefällt mir
6
#3
.. also ganz ist die Sache noch nicht vom Tisch, sprich ich würde mich über Infos freuen!
 

Hainbuche

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
1.066
Gefällt mir
842
#5
In der Stellenausschreibung stand, dass kein Tarif anwendung findet und beim Vorstellungsgespräch nannte man mir den Tarif des AG, welcher niedriger ist als der Lohn eines Hausmeisters!
Die Frage ist: Kann ich da nun den Lohn verhandeln oder nicht?
Die Fragestellung ist etwas unklar.

Was bedeutet "Tarif des AG, welcher niedriger ist als der Lohn eines Hausmeisters"? Welche Art von "Lohn eines Hausmeisters" nimmst du als Vergleich?

Wenn der AG tarifgebunden ist, dann gilt mindestens der Tariflohn, und über jegliche Art von individuellen Zulagen kann frei verhandelt werden (hoffentlich mit Erfolg).
 

Thunfish

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
213
Gefällt mir
6
#6
Also das mit der Info in der Stellenausschreibung bezügl. des nicht vorhandenen Tarifs hat sich geklärt.
Der AG hat einen eigenen Tarif der um einiges unter der normalen Lohn eines Hausmeisters liegt; ich werde da nochmal nachhaken.

.. ich habe halt den MIN. und MAX.-Verdienst eines HM gegoogelt!

Ok, Danke Euch erstmal.
 
Oben Unten