• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

welche Strafe bei zusammenziehen und nicht gemeldet?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ka81

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Feb 2006
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#1
Hallo ich habe mal eine Frage meine Freundin ist mit Ihren freund zusammen gezogen. Bei einem Hausbesuch wurde festgestellt das die beiden eine eheänliche Gemeinschaft bilden, sie hat jedoch ihren Freund nicht bei der Arge mit angeben, damit sie volles Hartz 4 erhält. Jetztz droht ihr eine Strafe.
Welche Strafe wird sie erwarten?

Hoffe auf Antwort.

Danke schon mal im vorraus.

Katja :oops:
 

sindytomlea

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
143
Gefällt mir
0
#2
Meiner Meinung - je nach dem wieviel der Partner verdient - erfolgt die Verrechnung oder komplette Aufhebung der Zahlung - ergo RZ....


sindyleatom
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#3
Tja Sanktionen sind sicher, gegebenenfalls kommen auch noch Rückforderungen auf sie zu wegen zuviel gezahlter Leistungen, bei bewusster Täuschung ist auch eine Strafanzeige möglich, kommt jetzt alles auch darauf an wie kooperativ sie ist
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
... also erst mal mit der Ruhe - und dann mit einem Ruck .... oder, so schnell schießen auch die Preußen nicht.

Wenn es die Freundin ist, dann soll sie sich einen Fachanwalt suchen und ihm die Sache übergeben.

So oder so erstmal nichts antworten bevor mit dem Anwalt gesprochen ist.

Was auf jeden Fall im Raume steht ist die Nichtangabe des 2. Mieters in der Wohnung - eine eheähnliche BG kann ja noch widersprochen werden.....

Somit steht "nur" im Raum die Zahlung von zuviel Miete (KdU) durch die ARge....

Also - Beratungschein holen und zum Anwalt und 10 Euro abdrücken .....
da wird einem hoffentlich geholfen ;)
 

vagabund

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Gefällt mir
693
#5
Ka81 sagte :
Bei einem Hausbesuch wurde festgestellt das die beiden eine eheänliche Gemeinschaft bilden, ....
Wie wurde das denn festgestellt?

Diegängige rechtsprechung besagt, dass gerad hausbesuche nicht dazu geeignet ind, eine eäLG festzustellen. Die ARGE mss zumindest begründen, woraus sie dies schliesst!
 

Ka81

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Feb 2006
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#6
Hausbesuch und nicht gemeldeter partner!!!!!!!!!!!!

Hallo danke für die schnellen antworten, alos ihr Freund war da als der Hausbesuch von der Arge kam. Dann stand ein Kleiderschrank vom Ihm in Ihrem Schlafzimmer, schuhe zahnbürste usw. eben alles was ein Mann so braucht. Naja daraus haben die geschlossen das sie eheähnlich sind. Na und ist sie voll am zittern. Was sie da erwartet.

Katja
 

biegeziege

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Jun 2006
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#7
Der Freund ist aber nicht zufällig für vielleicht 4 Wochen auf Besuch, weil er zB gerade Streit mit seinem Bruder hat oder so? Dann hätte er als guter Kumpel natürlich seine Sachen bei Dir untergestellt und würde sich auch mal in Deiner Wohnung umziehen bzw. Zähne putzen. Das wär meine Idee - es sei denn, der Freund hat beim Besuch verraten, dass er da bei Dir wohnt.
:kinn:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten