Welche Leistungen bei Umzug wg. Weiterbildung? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Lichtblume

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich(28) wohne aktuell zu Hause bei meinen Eltern und bekomme nur Alg 1 (200€/Monat)
Nun habe ich einen Bildungsgutschein bekommen für eine Wunsch Weiterbildung in Vollzeit- Dauer 2 Jahre.
Da die gewünschte Ausbildung jedoch 80km entfernt stattfinden würde, möchte ich in die Nähe des Ausbildungsortes ziehen. Dafür bräuchte ich aber dringend Sozialhilfe ob Alg 2 oder was es sonst noch für Optionen gibt.
Im Bildungsgutschein steht nun folgender Satz:
Die Gültigkeit des Bildungsgutscheins endet vorzeitig, wenn vor Eintritt in die Weiterbildung Hilfebedürftigkeit nach Paragraph 9 SGB II vorliegt oder eintritt. Dies gilt nicht für Arbeitslosengeld- Aufstocker.

Was genau bedeutet dies nun für mich? Habe ich Chancen der Förderung einer Wohnung und Lebenshaltungskosten oder scheide ich bei Hilfebedürftigkeit direkt aus der Maßnahme aus?

Ich bedanke mich im voraus für Hilfestellungen!
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
935
Bewertungen
535
In § 86 SGB III bspw. ist geregelt, welche Kosten die AfA für Alg-I-Bezieher für auswärtige Unterbringung und Verpflegung zahlen kann. Die Kostenübernahme für die Fahrten zu Beginn und am Ende der Maßnahme und sogenannte Familienheimfahrten sind in § 85 SGB III geregelt. Detaillierte Beschreibung in den "Fachlichen Weisungen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW)". Diese findet man hier als Anlage 1. ACHTUNG: Die Anlagen sind nur zu sehen, wenn der Link im Internet-Explorer geöffnet wird (ggf. öffnen im Browser Edge und dann über die Menüauswahl in den Internet-Explorer wechseln)

Im Bildungsgutschein steht nun folgender Satz:
Die Gültigkeit des Bildungsgutscheins endet vorzeitig, wenn vor Eintritt in die Weiterbildung Hilfebedürftigkeit nach Paragraph 9 SGB II vorliegt oder eintritt. Dies gilt nicht für Arbeitslosengeld- Aufstocker.
Aufstocker ist jemand, der Alg I und zusätzlich Alg-II aufstockend erhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lichtblume

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Es bedeutet also, dass es möglich sein sollte umzuziehen und unterstützend Geld zu bekommen sobald ich die Maßnahme begonnen habe?
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
935
Bewertungen
535
Immer die AfA fragen. Hier ist das Merkblatt 6 zur Weiterbildung. Ab Seite 20 sind die möglichen Leistungen aufgeführt. Es wird von "kann" gesprochen.
 
Oben Unten