Welche Frist bis zum nächsten 1€ Job bis zur nächsten EGV?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sid

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juni 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo, hab jetzt Anfang Mai meinen 1,-€ Job zuende gebracht. Meine Eingliederungsvereinbarung lief zum 31.05.2006 ab.

Kann mir jemand sagen, nach welcher Zeit man wieder einen 1 € Job annehmen muss und nach welcher Zeit man wieder eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben muss?

Da ich erfolgreich gegen die Arge geklagt habe, versuchen die mich jetzt klein zu kriegen.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Also ich kenne Leute die hintereinander schon den dritten 1-Euro-Job haben und ich befürchte mit dem neuen Opti-Gesetz wird das eh Standard werden das man von einem in den andern fällt :(
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
Sorry bei einem meiner Bekannten ging das nahtlos ineinander über, aber es wird sich bestimmt jemand melden der Dir mehr sagen kann
 
E

ExitUser

Gast
Sid meinte:
Die Frage ist nur welche Fristen zwischen den Jobs liegen müssen.

ich grüsse dich. in der regel müssen zwische 2 eej 6 monate liegen.
also pro jahr geht nur einer.
da die eej jobs aber verlängert werden können ( wenn der massnahmenträger der arge glaubhaft versichert das es vorhat den eej- ler zu "übernehmen"(max 3 monate)) kann sich natürlich der rhythmus verschieben.
 

Sid

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juni 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
Dank Dir für die Antwort. Gilt dies auch für die EGV? Bei meinen 1€ Job Kollegen war ich der einzige der eine EGV unterschreiben musste. Auch mein SB bestätigte mir, dass ich den Job antreten musste, weil ich "Ärger machen würde". Hab ja vor dem SG die Mietkosten erfolgreich eingeklagt.
 

Grobi

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2006
Beiträge
346
Bewertungen
1
dass ich den Job antreten musste, weil ich "Ärger machen würde".
Das scheint nach Ärger zu brüllen. Hast Du einen Zeugen dafür? Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist hier wohl das mindeste (evtl. auch Strafanzeige?)

Und hier in Dusseldorf gibt es scheinbar noch so EEJs, die mehrfach verlängert werden können, es scheint also auf den EEJ und den Fallmanager anzukommen.
 
E

ExitUser

Gast
Grobi meinte:
dass ich den Job antreten musste, weil ich "Ärger machen würde".
Das scheint nach Ärger zu brüllen. Hast Du einen Zeugen dafür? Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist hier wohl das mindeste (evtl. auch Strafanzeige?)

Und hier in Dusseldorf gibt es scheinbar noch so EEJs, die mehrfach verlängert werden können, es scheint also auf den EEJ und den Fallmanager anzukommen.

ja der spielraum der fallmanager ist sehr gross. deswegen kann ich keine allgemeime aussage zu EGV machen.
ob alle die eine EGV unterschreiben müssen weil sie "böse" sind weiss ich nicht.
aber hier in meiner stadt ist eine ganz schlimme (scientologin)(zumindest führt sie sich wie eine solche auf) bei der arge. die hat mir auch eine egv "verpasst"und mir 3 stellenangebote als spüler in der gestronomie "verpasst". vollkommen daneben.

eine dienstaufsichtsbeschwerde bringt nicht immer was.
versuch mal eine fachaufsichtbeschwerde.
ALLE anderen mitarbeiter der arge in meiner stadt sind profis und wirklich nett.
 

hartzhasser

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
648
Bewertungen
28
ich hatte einen 1€ job mit einer verlängerung vom 07.06.06-09.12.05--+10.12.05-09.06.06 meine neue Fallmanagerin sagte mir das ich erst in einem Halben Jahr wieder einen neuen 1€ job annehmen kann. eine erneute Eingliederungsvereinbarung brauchte ich nicht machen.


lg hartzhasser
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten