welche EGV ist nun gültig??? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

neuling08

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
388
Bewertungen
2
Guten tag,

heute geht es wieder um meinen bruder der wie einige vielleicht aus meinen anderen Threads wissen beim ALG 1 Anspruch gesperrt ist.

Nun hat er ALG 2(Arge) beantragt und musste dort eine EGV unterschreiben beim ALG 1(Agentur) musste er aber dieser Woche auch eine EGV unterschreiben bei der EGV im ALG 1 muss er z.B: 8 Bewerbungen bis zum nächsten Termin vorweisen beim ALG 2 hingegen "nur" 5 im Monat.

In der EGV der Agentur steht auch das er für das ganze Jahr 2009 nur 300€Berwerbungskosten bekommt inklusive Fahrgeld zu Vorstellungsgesprächen.
Höhere Kosten werden im Einzellfall geklärt.

LG Neuling
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
BEIDE

Fragt sich nur ob denn die Bewerbungen die der einen Bude vorgelegt wurden auch noch für BA zählt?

Ich würde hier erst einmal einen Vorschuß auf die Bewerbungskosten fordern. Bei beiden. Mit dem Hinweis der Antragstellung bei der Konkurenz.
13 Berwerbungen pro Monat??? Das geht nicht aus dem Regelsatz, auch nicht vorübergehend.
 

neuling08

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
388
Bewertungen
2
hallo kleindieter

danke für deine Antwort.
Gibt es irgendwo einen Vordruck für einen Voschuss für Bewerbungskosten??

Mein Bruder ist ja beim ALG 1 gesperrt und es ist noch gar nicht raus ob er überhaupt ALG 2 bekommt eventuell sogar nur als Darlehnen.

Muss er dann die Bewerbungskosten vorschuss zurück zahlen???

LG neuling
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten