Welche Daten überhaupt abschicken? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

TimoDo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2012
Beiträge
33
Bewertungen
1
Hallo,

ich hatte vor kurzem nach einer Bewerbung auf ein VV heute ein Gespräch mit der Arbeiternehmerüberlassung im Arbeitgeberservice.

Viel gerede etc. pp. Nun gaben Sie mir einen Zettel, welche Dokumente ich denen zusenden sollte, für neue Mitarbeiter. Alles per Kopie an E-Mail Adresse. Vorab, ich habe weder schon was unterschrieben etc.

Nun sind folgende Punkte aufgeführt, die ich zusenden soll:

Kopie der Bankkarte (nur Vorderseite) + BLZ
Kopie Krankenversicherungskarte
Kopie Sozialversicherungsausweis
Kopie Führerschein
und die Lohnsteuerkarte......

Gehe ich richtig davon aus, dass ich die Bankkartendaten, Krankenkassendaten, Führerschein und Personalausweis nur bei einem Arbeitsvertrag aushändigen muss?

Ich mein, mir ist das nicht ganz sicher, solche Dokumente einfach mal per E-Mail zu zusenden.

In Der Regel passiert da bestimmt nix, aber wer weiß, wo die landen könnten, wenn die illegal irgendwo abgefangen werden.

Wie verhalte ich mich nun richtig? Ich habe es so mit der Zeitarbeitsfirma ausgemacht, dass ich die Dokumente sende. Jetzt bin ich mir doch unsicher.

Mir machte der Mann eh nicht so nen dollen Eindruck. Auf die Frage hin, ob es einen Betriebsrat gäbe, antwortete er wohl, nein und wieso ich sowas wohl wissen will....:confused:

Bin über Antworten dankbar.

Beste Grüße

Timo
 

VoPi35

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
167
Bewertungen
58
Kopie der Bankkarte (nur Vorderseite) + BLZ
Kopie Krankenversicherungskarte
Kopie Sozialversicherungsausweis
Kopie Führerschein
und die Lohnsteuerkarte......
Solange du noch nix unterschrieben hast, würde ich auch davon noch nichts hinschicken.
Zunächst ist mal der Vertrag interessant.

Und wieso kopie Führerschein ?
Willst du da als Fahrer anfangen ? Ansonsten ist das für die nicht von belang.
 

Alex K

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Juni 2012
Beiträge
62
Bewertungen
18
G

gast_

Gast
Kopie der Bankkarte (nur Vorderseite) + BLZ
Kopie Krankenversicherungskarte
Kopie Sozialversicherungsausweis
Kopie Führerschein
und die Lohnsteuerkarte......
Gäbe es von mir erst, wenn mir ein vom Arbeitgeber unterschriebener Arbeitsvertrag vorläge.
 

TimoDo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2012
Beiträge
33
Bewertungen
1
Hallo,

danke für die Antworten.:icon_smile:

@VoPi35

Nein, nicht als Fahrer. Aber für die ist es natürlich zum Vorteil, dass ich einen Führerschein und Auto habe, um zu den Baustellen zu kommen.

Auch fahrten ins Ausland müsste ich mit meinem privaten PKW durchführen. Ein Firmenauto von denen wird nicht gestellt.

Ja, die Zeitarbeitsfirma wartet nun auf meine E-Mail, mit den Unterlagen.

Was schreibe ich denen den jetzt?

Beste Grüße

Timo
 

saida25

Elo-User*in
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
436
Bewertungen
41
Hallo,

danke für die Antworten.:icon_smile:

@VoPi35

Nein, nicht als Fahrer. Aber für die ist es natürlich zum Vorteil, dass ich einen Führerschein und Auto habe, um zu den Baustellen zu kommen.

Auch fahrten ins Ausland müsste ich mit meinem privaten PKW durchführen. Ein Firmenauto von denen wird nicht gestellt.

Ja, die Zeitarbeitsfirma wartet nun auf meine E-Mail, mit den Unterlagen.

Was schreibe ich denen den jetzt?

Beste Grüße

Timo
Von wem kam denn der VV?

Ich würde die Finger von dem Job lassen.

Hört sich für mich sehr unseriös an. Dein Auto verschleißt dabei.
Wer zahlt die Reparaturkosten?
Gibt es anteilig Spritkosten?

Wie alt ist Dein Fahrzeug?

Wenn sie Dich haben wollen, dann bitte Firmenauto oder Sammelbus für mehrere Mitarbeiter stellen.

Wie sieht es mit bezahlten Unterkünften seitens der Firma (Ausland) aus?

Wieder so eine Firma, die es sich leicht machen möchte.

Und Unterlagen niemals wie schon vorher erwähnt verschicken.

Ich würde dieser ZA-Firma schreiben: Bitte senden Sie mir vorab
den Arbeitsvertrag zur Ansicht zu und gut ist. Auch hätte ich gerne
den Namen des Arbeitgebers. Mal sehen, was dann
kommt. Und per mail würde ich das auch nicht abschicken.
 

Forenmen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
977
Bewertungen
571
Hallo

Bankkarten und Gesundheitskareten gehen die nichts an

die bekommen die Kontonummer und name der Krankenkasse.
Da gibt es keine rechtliche Grundlage für da sdie das fordern dürfen

Führerschein kannst du nach dem Vertrag vorzeigen.

Wenn du Fahren sollst mit deinem Auto lasse dir ordentlich Geld zahlen und zwar im voraus.

Auch keine weiteren Kollegen ohne Kohle mitnehmen




Gruß Uwe
 

Torsteng

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Februar 2011
Beiträge
9
Bewertungen
5
Hallo Timo

Schicke denen keine Unterlagen bevor du einen Arbeitsvertrag unterschrieben hast.:icon_evil:
Erst danach können die alles bekommen.
Das hat bei mir auch mal eine Zeit Firma Probiert, sogar ein Foto wollten die machen, aber nicht mit mir .Die wollen nur alles haben damit die Dich von jetzt auf gleich einsetzen können wenn Not am Mann ist. Ich habe eine Zeit Firma gefunden wo ich mich einigermaßen gut aufgehoben fühle. Ich habe gleich zu Anfang gesagt was Ich Minimum an Geld brauche und in welchem Arbeitsumkreis Ich mit meinen Wagen Fahre und ob ich Schichtdienst mache oder ob ich am Wochenende Arbeite oder nicht. Das Ergebnis ist in Ordnung, Lohn wurde aufgestockt, ein Arbeitsumkreis von max. 70 Kilometer, mit eigenem PKW, keine Nachtschicht und keine Wochenendarbeit. Was Ich aber auch selber ändern kann. Nur die Strecke wird als Luftlinie abgerechnet, aber einen Hubschrauber habe ich nicht bekommen. Zurzeit werden Leute gesucht wie wild, daher kannst du einiges rausholen.

gruß
Torsteng
 

Torsteng

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Februar 2011
Beiträge
9
Bewertungen
5
@Torsteng
naja, das hört sich ein wenig nach Schleichwerbung an.:wink:

Schleich!!
Habe keinen Namen angegeben.
Ich bin schon bei der Dritten Zeitbude. Erste Firma Dreimal eingestellt und Dreimal entlassen, einmal nur für einen Monat. Zweite Firma Dreimal eingestellt und Dreimal entlassen, auch einmal für nur einen Monat. Jetzige Zeitbude Probezeit Überstanden!:icon_klatsch: Und immer noch da.
Torsteng
 

Dirkus

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
175
Bewertungen
54
Hallo,

bitte weglesen jetzt weil ich gerade eskaliere (Vorabwarnung)

Kopie der Bankkarte (nur Vorderseite) + BLZ
Kopie Krankenversicherungskarte
Kopie Sozialversicherungsausweis
Kopie Führerschein
und die Lohnsteuerkarte......
Die WOLLEN was?!? Läuft der Zeiger bei denen noch rund? Oder schwimmen denen die Fische davon? :icon_neutral:

Langsam geht es wohl rund bei denen, oder? Bestell denen einen schönen Gruß und richte denen bitte aus, dass DIE nicht Herr ihrer Sinne sind.

Ich würde direkt drauf warten, dass es wegen so einem Versagen zu einem Versagen der Leistungen kommt. Junge, Junge, Junge ich schreib jetzt nicht weiter - das geht sonst inne Hose :icon_dampf:

Das ist ja mal ein starkes Stück - kannst Du das mal bitte einscannen, deinen Namen anonymisieren aber so, das man die ZAF noch erkennt?, Wäre lieb - Dreh hier ab.....:icon_dampf::icon_dampf::icon_dampf:

...
 

Dirkus

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
175
Bewertungen
54
Sorry, ich nochmal...

und jetzt versuche ich es ein bisschen besonnener!

Mit einer Vesichertenkarte gebt ihr alles Preis was Euch betrifft - und da hört der Spaß auf von diesen ZAF - alleine schon die Tatsache, dass die überhaupt verlangt wird - die ist intimer als Euer Schlüppa...

Den würde ich... man glaubt es kaum....
 

Anhänge

TimoDo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2012
Beiträge
33
Bewertungen
1
Hallo,

sorry, ich werde darüber hier nix einscannen. Es ist eh nur ein einzelnes Blatt, wo diese Unterlagen draufstehen, die abgegeben werden sollen bzw. abgeschickt werden sollen, für neue Mitarbeiter.

Die Frage ist, was schicke ich denen jetzt per E-Mail? Wenn ich nix schicke, gibt der das bestimmt dem Jobcenter weiter, ergo Sanktionsgrund? Dies steht auch so in einem Kommentar, den jemand abgegeben hat, der sich da beworben hat und dann doch abgesagt hat. Die Zeitarbeitsfirma teilt das wohl der Arge bzw Jobcenter mit..:icon_frown:

Ich brauche irgendwas, was etwas seriös klingt und irgendwas, damit ich nicht bereit bin, diese Unterlagen einfach so mal über E-Mail zu verschicken.

Beste Grüße

Timo
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.719
Bewertungen
19.448
"Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne übergebe ich ihnen während der Vertragsunterzeichnung die angeforderten Angaben die Sie dann benötigen."
 

saida25

Elo-User*in
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
436
Bewertungen
41
"Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne übergebe ich ihnen während der Vertragsunterzeichnung die angeforderten Angaben, die Sie dann benötigen."
Bitte senden Sie mir diesbezüglich den Arbeitsvertrag vorab zu.
Besten Dank.

Mit freundlichen Grüßen
 
Oben Unten