Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstützung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

matrixxx

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2009
Beiträge
108
Bewertungen
1
No familiären Rückhalt, keine Geschwister und ganz allein..wenn ich ne therapie mach wer kümmert sich um post usw..
Und auch wenn ich es nicht tue,gibt es versch.Optionen der Betreuungs-/Hilfsangebote für menschen in schwierigen lebenslagen von der ARGE ???

ODER KANN ICH DIE UNABHÄNGIG VOM ARBEITSAMT BEKOMMEN ??
ICH BITTE WIRKLICH UM HILFE!!!Aber keine Entmündigung!!!
:-/
 
E

ExitUser

Gast
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

hallo matrixxx,

nein, vom JC wirst du dabei keinerlei unterstützung bekommen auch nicht in finanzieller art.

was du tun kannst, setze dich mit dem sozialen dienst der caritas, oder im Krankenhaus beim stationärem aufenthalt auch therapiezentren bieten das an) zusammen und erläutere deine situation. dort sind meist welche die einen ehrenamtlichen helfer benennen und vermitteln können der dir dabei hilft. solche angebote findest auch bei den samaritern, rot kreuz oder im pflegestützpunkt deiner stadt.

was du auch machen könntest, hier mal im forum unter der beistandsbegleitung suchen. vielleicht ist ja jemand in deiner nähe dabei, der dich da etwas unterstützen möchte?

Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

liebe grüße von barbara
 

mersin

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
214
Bewertungen
43
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

No familiären Rückhalt, keine Geschwister und ganz allein..wenn ich ne therapie mach wer kümmert sich um post usw..
Und auch wenn ich es nicht tue,gibt es versch.Optionen der Betreuungs-/Hilfsangebote für menschen in schwierigen lebenslagen von der ARGE ???

ODER KANN ICH DIE UNABHÄNGIG VOM ARBEITSAMT BEKOMMEN ??
ICH BITTE WIRKLICH UM HILFE!!!Aber keine Entmündigung!!!
:-/
Hallo matrixxx,

für Menschen mit schriftlich diagnostizierten psychischen Erkrankungen gibt es Betreuungsanwälte. Eine weitere Option wäre, wenn du einen Betreuungsverein in deiner Nähe ansprichst. Allerdings würde ich einen Betreuungsanwalt vorziehen. Um einen Betreuungsanwalt zu finden würde ich bei der Rechtsanwaltskammer nachfragen. Sollten die keine Auskunft darüber geben können, dann kontaktiere Anwälte für Sozialrecht und frage ob sie auch als Betreuungsanwalt agieren. Der Anwalt wird dann versuchen übers Sozialgericht die Betreuung für dich übernehmen zu können, so dass für dich keine Kosten aufkommen. Bekommt er dies durchgesetzt, dann kannst du jegliche Post von Ämter direkt an die Adresse des Anwaltes senden lassen und er erledigt das wesentlichste für dich.

Ich hoffe du findest bald einen geeigneten Betreuer für dich.

LG mersin
 
E

ExitUser

Gast
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Schritte als BetreuerIn (36 kB)
Schnell informiert:


Was ist eine gesetzliche Betreuung?

Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das zuständige Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen für ihn einen Betreuer (§ 1896 ff BGB).
Wichtiges zur ehrenamtlichen Betreuung

Ehrenamtliche Betreuer oder Betreuerin können Angehörige oder familienexterne Personen sein. Betreuer / Betreuerin kann jede volljährige geschäftsfähige Person werden. In vielen Fällen sind dies Angehörige, die vorrangig zu berücksichtigen sind oder Freunde des Betroffenen. Bei der Auswahl des Betreuers / der Betreuerin ist dem Wunsch des zu betreuenden Menschen nachzukommen.

Grundlage für die Führung von ehrenamtlichen Betreuungen ist das Interesse an Menschen und die Fähigkeit, sich auf sie einzulassen.

Die Betreuungsgerichte legen Regelungsbedarfe für

  • Behördenangelegenheiten
  • Gesundheitsangelegenheiten
  • Vermögensangelgenheiten
  • weitere Angelegenheiten
fest, die von ehrenamtlichen Betreuern und Betreuerinnen umgesetzt werden müssen.

Mindestanforderung an ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen sind

  • keine Vorstrafen,
  • keine eidesstattliche Versicherung,
  • keine laufenden Strafverfahren.
Im Auftrag der Betreuungsgerichte prüft die Betreuungsstelle die Eignung der zukünftigen ehrenamtlichen Betreuer und Betreuerinnen und schlägt diese den Gerichten vor.

Die Entscheidung über die Betreuerbestellung obliegt immer dem zuständigen Betreuungsgericht. Dieses hat die Aufsicht über die gesamte Tätigkeit des ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuers / der ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuerin, z. B. durch die jährliche Rechnungslegung und einen Jahresbericht. Über die Aufgaben und Pflichten eines Betreuers erhalten Sie beim Betreuungsgericht oder der Betreuungsstelle ein Merkblatt.


Wo erhalten Sie weitere Unterstützung?

Die Betreuungsstelle sowie die Betreuungsvereine unterstützen die ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuer und Betreuerinnen auf Wunsch bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben durch fachliche und persönliche Beratung. Sie geben z.B. Hilfestellung beim Schriftverkehr mit Gerichten und Behörden.

Eine kostenlose Informationsbroschüre zum Betreuungsrecht des Bundesjustizministeriums finden Sie nebenstehend.

Die Betreuungsvereine führen regelmäßig fachliche Fortbildungsveranstaltungen für ehrenamtliche Betreuer / Betreuerinnen durch.

Wie sind Sie versichert?

Ehrenamtliche Betreuer und Betreurinnen sind über eine vom Land NRW abgeschlossenen Sammelhaftpflicht- und Unfallversicherung abgesichert.
Wie werden Ihre Auslagen erstattet?

Ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen können für die Auslagen beim Betreuungsgericht auf Antrag eine jährliche Aufwandspauschale erhalten.



:icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:

Ich weiss ja nicht aus welcher Ecke Du kommst,
ich

Ehrenamtliche gesetzliche Betreuung

hatte desen Inhalt aus dieser Webseite.................siehe oben!

:icon_kinn:Ist ein bischen viel,
aber vielleicht weisst Du jetzt ;-
welche Arten von Betreung es gibt
und wo Du Dir auch die Hilfe hierzu suchen kannst!:icon_kinn:
 

alexander29

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
1.527
Bewertungen
373
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Du kannst natürlich bei der Post einen Nachsendeantrag stellen, dann bekommst du die Post ins Krankenhaus geliefert, wenn du eine stationäre Therapie machst.

Dort gibt es Sozialarbeiter, die kümmern sich mit dir zusammen um die Dinge, die erledigt werden müssen.
Falls du willst/kannst, kannst du dich auch alleine darum kümmern.


Auch haben die psychiatrischen Krankenhäuser, die Uni-Kliniken, aber oft auch andere Krankenhäuser psychiatrische Institutsambulanzen; an die kannst du dich wenden.
Das ist für Menschen, die zu im Augenblick schwer erkrankt sind für die "normalen" Ärzte, aber noch so "gesund" sind, dass sie nicht ins Krankenhaus müssen oder wollen.

Und was Barbara (Frettchen) geschrieben hat, ist auch ganz wichtig, es gibt (keine gesetzlichen) freiwillige Betreuer, die kannst du jeder Zeit kündigen, die treffen sich mit dir 1x wöchentlich oder mehrmals, machen mit dir Schriftverkehr, Sachen die erledigt werden müssen, suchen mit dir Infos, helfen dir bei anderen Sachen usw.

Die kosten etwas, zahlt das Sozialamt oder Jobcenter; die beantragen das, du musst da nichts machen.
Infos darüber in paychiatrischer Institutsambulanz, psychiatrischen Kliniken, Caritas, Rotes Kreuz etc.
 

guinan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Hi,

ich kenne auch noch die Möglichkeit, bei der Caritas für psychisch Kranke diese Vermittlung zu machen. Ich weiß nicht mehr genau den Begriff, aber die übernehmen zum Einen sozialtherapeutische Aufgaben und zum Anderen können die auch das Jobcenter ersetzen. Also statt mit dem Jobcenter zu tun zu haben, hättest du dann mit denen zu tun.

Leider muss man sich die Qualität genauer anschauen. In meiner Stadt bin ich an eine geraten, die unbedingt mit meiner Sachbearbeiterin vom Jobcenter reden wollte, welche Unterstützung von dort zu erwarten sei. Da ich ausgesprochen misstrauisch war, sagte ich, das können wir beim nächsten Mal gemeinsam machen, ich möchte dabei sein. Doch beim nächsten Termin hatte sie bereits versucht, dort anzurufen und als ich sagte, dass ich mir das verbitte, sagte sie, dann könne sie mich nicht betreuen. Darauf nahm ich meine Akten und ging.

Aber ich bin überzeugt, das ist nicht in jeder Stadt so. Mit dem sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt habe ich ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht. Der hat mich sogar einmal selbst begleitet zum Jobcenter und das Gespräch lief wirklich besser. Und das ist eigentlich nicht mehr seine Aufgabe, das war, weil er mir helfen wollte.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

ODER KANN ICH DIE UNABHÄNGIG VOM ARBEITSAMT BEKOMMEN ??
ICH BITTE WIRKLICH UM HILFE!!!Aber keine Entmündigung!!!
:-/
Ein Möglichkeit wäre Eingliederungshilfe beim Sozialamt zu beantragen.

Immer Bedenken: Diese Einrichtungen leben ja vom "Elend" der Betroffenen...... aber vielleicht gibt es auch Einrichtungen die das Ernst nehmen.

siehe da:

Sechstes Kapitel Eingliederungshilfe für behinderte Menschen
§ 53 Leistungsberechtigte und Aufgabe
§ 54 Leistungen der Eingliederungshilfe
§ 55 Sonderregelung für behinderte Menschen in Einrichtungen
§ 56 Hilfe in einer sonstigen Beschäftigungsstätte
§ 57 Trägerübergreifendes Persönliches Budget
§ 58 Gesamtplan
§ 59 Aufgaben des Gesundheitsamtes
§ 60 Verordnungsermächtigung
 

mersin

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
214
Bewertungen
43
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

ICH BITTE WIRKLICH UM HILFE!!!Aber keine Entmündigung!!!
:-/
Übrigens gibt es hier in Deutschland keine Entmündigung mehr, nur noch im Schweizer Recht: Entmündigung

Ich rate dir wirklich dich mit einem Betreuungsanwalt in Verbindung zu setzen. Mit dem Betreuungsverein haben wir in unserer Selbsthilfegruppe die ich leite nicht so gute Erfahrungen gemacht. Sie sind nur geschult, aber keine richtigen Fachkräfte oder gar Anwälte. Sie treten oft sehr Lehrerhaft auf und das kann ganz schön nervig werden, wohingegen ein ordentlicher Anwalt für Sozialrecht seine Arbeit tut und dich darüber ca. einmal wöchentlich unterrichtet.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Übrigens gibt es hier in Deutschland keine Entmündigung mehr, nur noch im Schweizer Recht: Entmündigung
Betreuung "klingt" erstmal gut, ist aber faktisch nichts anderes als eine Entmündigung.

Von solchen Schönfärbereien sollte man sich nicht blenden lassen, sondern sich sehr kritisch mit dem Thema Betreuungsrecht auseinanersetzen.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Ich rate dir wirklich dich mit einem Betreuungsanwalt in Verbindung zu setzen.
Was ist denn ein Betreuungsanwalt ?

Ein RA der berufliche Betreuungen führt ?

Er wäre dann ein simpler Berufsbetreuer........ nicht mehr und nicht weniger.

Ferner sollte man sehr vorsichtig sein bei einem RA, der neben seiner anwaltlichen Tätigkeit als Betreuer tätig ist. Wer so seine Kanzlei "querfinanzieren" muss...... hat in der Regel auch starke juristische/fachliche Defizite... kein "normaler" RA würde sich für die mickrigen Pauschalen ins Zeug legen.....

Mag sein, dass es RA gibt die das aus anderen Gründen (humane?) machen.... mit Sicherheit eine Minderheit. Denn wer berufliche Betreuungen effizient führen will, hat einfach keine Zeit für Individualität.

Im Übrigen sieht das Betreuungsrecht keinerlei berufliche Qualifikationen vor.... kann also "jeder" machen.

Lediglich bei den Vergütungsstufen gibt es beruflich unterschiedliche Kategorien.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Welche Arten Betreuer gibt es ...


Nach ihrer beruflichen Stellung werden unterschieden:
Unabhängig von der generellen gesetzlichen Vertretung gibt es Betreuungen für besondere Fälle:
Quelle: Wikipedia
 

mersin

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
214
Bewertungen
43
AW: Welche arten BETREUEr gibt es wenn man nicht klar kommt &keinen hat als unterstüt

Betreuung "klingt" erstmal gut, ist aber faktisch nichts anderes als eine Entmündigung.

Von solchen Schönfärbereien sollte man sich nicht blenden lassen, sondern sich sehr kritisch mit dem Thema Betreuungsrecht auseinanersetzen.
Nun..aus Erahrung kluch sag ich da nur. Ich hatte nicht vor hier einen Schlagabtausch zu führen, sondern teilte lediglich meine Erfahrungen aus dem näheren Umfeld und mein Wissen aus meiner Tätigkeit als Leiterin einer Selbstgilfegruppe für Menschen mit Autismus mit. Anderenfalls hätte ich keinenerlei Gründe mich zum Thema zu äußern. Es handelt sich also um Erfahrungen aus der Praxis, nicht um Theorie.
 
Oben Unten