• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Welche anträge kann ich stellen

Amazon2

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo

Nun hat es mich auch getroffen, ich bin jetzt nach 26 Jahren die ich in Arbeit war Arbeitslos geworden, da meine Firma schließt und da Bettina Matratzen uns verarscht hat bekommt niemand eine Abfindung.

Tja was soll ich sagen, tolle Deutsche Gesetze

Ich hatte über eine Bekannte einen Job bekommen und eine Eigenkündigung gemacht, nur hat es doch nicht hin gehauen und jetzt bin ich früher arbeitslos als gedacht.

Nun zu meinem Problem, ich bin derzeit von der Situation völlig überfordert, hatte gestern zwei Termine beim Arbeitsamt, erster das ausrechnen meines Anspruchs und als ich gehört habe was ich bekomme ist mir tot schlecht geworden, ich bekomme ganze 643,20 ??? ich hab die Dame gefragt ob das ihr ernst ist und ich mehr ausgerechnet habe, sie hat mir dann erklärt wie es gerechnet wird und mir noch Sachen aufgezählt was ich evtl beantragen kann nur hab ich gerade mal die hälfte mitbekommen da ich einfach nur geschockt war.

Könnt ihr mir sagen was ich evtl noch beantragen kann?

Der zweite Termin bei der Beraterin um über meine Arbeitssituation und meine Möglichkeiten zu besprechen war zwar echt nett aber auch verwirrend! Vorschläge gab es auch nur würde ich gerne wissen wie ich mich richtig Bewerbe.

Muss ich immer ein Bild mitsenden?

Wie mache ich es online richtig?

und gibt es Vorlagen zum Runterladen (ich hab keine gefunden!)

Meine Bewerbungen fand sie zwar nicht schlecht und hat mir ein par Tipps gegeben aber ich wäre dennoch dankbar wenn ihr mir da evtl auch noch was zu sagen könnt

Dank an alle schon jetzt, egal wie groß oder klein eure Tipps sind

lg
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Wenn Dein ALG1 nicht reicht, kannst Du es noch mit Wohngeld versuchen. Kann aber sein, dass das auch nicht ausreicht, dann musst Du aufstockend ALGII beantragen
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.778
Bewertungen
14.209
Muss ich immer ein Bild mitsenden?
Nein das mußt du nicht, außer es ist gefordert in der Stellenbeschreibung.
Hier kannst du ggf. auch ein Bild von dir auf dem PC speichern und in einem
Word - Datei einfügen.

und gibt es Vorlagen zum Runterladen (ich hab keine gefunden!)
Was für Vorlagen meinst du hier?
 

Amazon2

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo und danke

Ich meine Vorlagen für Bewerbungen und sowas Seepferdchen
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.778
Bewertungen
14.209
Ich meine Vorlagen für Bewerbungen
Also Anschreiben und wie gestaltet man den Lebenslauf usw.

Da gibt so einiges im Net, aber nicht jede Web-Seite ist wirklich hilfreich,
da mußt du dich mal durchsehen.

Gib doch einfach mal im Net folgendes ein: Bewerbungsanschreiben und dann dein
Beruf, da kommt auch so einiges oder Bewerbungsmuster plus Beruf usw.

Das kann für dich eine Hilfestellung sein, bitte nicht unbedingt die Musterschreiben
zu 100% übernehmen.

Noch hierzu Online-Bewerbung einfach eingeben und schon kommst du auf einige
Seiten wie diese hier:

Bewerbungsschreiben: Tipps & Muster für 0? - Staufenbiel.de

das nur als Beispiel von vielen.
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
Warst du die 26 Jahre in dem Job?
Du hast selbst gekündigt?
 

Amazon2

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Danke schön das hilft mir schon mal was weiter, ich hab im Netz schon geschaut aber das verwirrt mehr als das es hilft.

@ swavolt : die Firma hat allen gekündigt gehabt, durch meine lange Betriebszugehörigkeit wäre ich bis Oktober noch dort angemeldet gewesen da aber eine Bekannte einen Job für mich hatte wollte ich diese Chance nutzen um in Arbeit zu bleiben nur hat dies leider nicht geklappt.
 

Amazon2

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Im netzt bekommt man tausend Möglichkeiten aufgezeigt das bringt einen nicht wirklich weiter da man dann immer noch nicht weiß was richtig ist
 
Oben Unten