Welche Altersvorsorgen darf man bei GruSi behalten

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

FrauRossi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2016
Beiträge
204
Bewertungen
47
Ich beziehe eine befristete Erwerbsminderungsrente, die in der Summe deutlich unter GruSi liegt.
Da ich gewisse Ersparnisse hab, die festverankert in einer Altervorsorge liegen, erhalte ich keine GruSi.
Zurecht?
Denn im Prizip kann ich diese Vorsorge gar nicht kündigen, da diese eigentlich 20 Jahre noch fest liegt.
Die Ersparnisse liegen deutlich über den Schonvermögen.
Nützen mir aber nichts, um jetzt monatlich über die Runden zu kommen.
Kann von mir verlangt werden, das ich die Altervorsorge trotz enormer Verluste kündige?
Für Wohngeld, wo das Schonvermögen höher ist, erhalte ich zu wenig Erwerbsminderungsrente.
Was in meinen Augen absurd klingt.
Ist diese Problem irgendwie zu lösen?
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.198
Bewertungen
9.657
Eben war das Vermögen noch frisch ererbt und heute und heute fest als Altersvorsorge angelegt? Obwohl die Voraussetzungen für Leistungen nach dem 4. Kapitel SGB XII bekannt sind?

Im September war es noch eine unbefristete Rente, jetzt eine befristete?

https://www.elo-forum.org/kdu-eigen...spruch-grusi-sobald-wohnung-gekauft-habe.html

Bei befristeter Rente ist es im Übrigen keine Grusi (4. Kapitel), sondern Sozialhilfe (3. Kapitel).
 
G

Gelöschtes Mitglied 63650

Gast
Hallo Frau Rossi!

Mit einer befristeten EM-Rente hast du keinen Anspruch auf Grundsicherung. Du bist voll erwerbsgemindert, oder?

Dann könntest du Hilfe zum Lebensunterhalt nach 3. Kapitel SGB XII beantragen.

Zu der Vermögensanrechnung schau dir bitte § 90 (2) 2. SGB XII an.

Wer hat dir gesagt, dass du deine Altersvorsorge verwerten musst? Hast du bereits einen Ablehnungsbescheid. Ein paar Infos wären hilfreich.

Gruß
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten