Weiterbildung mit Bafög und Stipendium finanzieren möglich? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Hallo!

Ich überlege gerade, ob ich eine berufbegleitende Weiterbildung machen möchte. Dabei gäbe es die Möglichkeit einerseits einen Teil der Lehrgangsgebühren durch Bafög zu finanzieren, andererseits wollte ich mich um ein Stipendium bewerben.

Wie verträgt sich das mit aufstockendem Alg-II?

Bafög sollte ja kein Problem sein, da zweckbestimmt. Beim Stipendium ist es nicht so eindeutig. Es gibt zwar eine Aussage im §5 StipG, aber das betrifft m.E. nur bestimmte Stipendien.
Alternativ könnte ich noch einen zinslosen Kredit bei der KfW aufnehmen.

sds

Edit, Ich muss zurückrudern: Stipendium und Begabtenförderung kommen für mich gar nicht in Frage. Bliebe nur Bafög oder Bildungsgutschein ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
8.525
Bewertungen
8.358
Was für Bafög? Normales oder Meister-Bafög?
 
Oben Unten