Weiterbildung erfüllt vertragliche Leistungen nicht (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

NicoThien

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
38
Bewertungen
4
Hallo,

kann ich eine Weiterbildung kündigen, wenn der Bildungsträger die vereinbarte Leistung nicht erfüllt??
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.668
Bewertungen
14.022
wenn der Bildungsträger die vereinbarte Leistung nicht erfüllt
Dann mußt du erstmal mit dem JC reden bzw. auch schriftlich begründen, welche Vertragsbedingungen nach deiner Meinung nicht eingehalten werden.

Also genaue Fakten.

Das muß Hand und Fuß haben.

Und somit kann man deine Frage nicht einfach so pauschal aus dem Hut beantworten.

:icon_pause:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.668
Bewertungen
14.022
Gravierende Qualitätsmängel bei der Durchführung einer Maßnahmen

...sind nicht ein -vom Hilfebedürftigen nachzuweisender - wichtiger Grund für den Abbruch einer Maßnahme. Die Maßnahme muss ein Mindestmaß an Eingliederungsleistung aufweisen; eine Maßnahme, die sich darin erschöpft, den Anschein dafür aufrechtzuerhalten, dass Kenntnisse vermittelt werden, ist offensichtlich nicht zumutbar und darf vom Arbeitsuchenden ohne Eintritt von Sanktionen abgebrochen werden (LSG BE-BB 15.7.2008 - L 14 B 568/08 AS ER). Vor einem Maßnahmenabbruch wegen Qualitätsmängeln hat der LE beim Maßnahmen - oder Leistungsträger auf Beseitigung der Mängel hinzuwirken
Also schriftlich/belegbar die Mängel anmahnen.

:icon_pause:
 

NicoThien

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
38
Bewertungen
4
Danke schonmal für eure Antworten!

In meinem Fall ist es so, daß mich der Dozent nach drei Tagen in ein von ihm vermitteltes Praktikum gesteckt hat, mit der Begründung, ich könne dort mehr lernen als in seinem Kurs.

Der Kurs hat als solcher also nicht stattgefunden, dieses Praktikum hat mir auch kaum neue Erkenntnisse gebracht.

Es handelt sich dabei um einen Software-Kurs der Bestandteil einer umfangreicheren Weiterbildung war - ich hatte als einziger lediglich dieses Kursmodul gebucht und aufgrund beruflicher Vorkenntnisse, schon am zweiten Tag die Grenzen dieser Schulungssoftware und die der Kenntnisse des Dozenten erreicht.
 
Oben Unten