Weiterbewilligungsantrag, Sohn beginnt Ausbildung und fällt weg

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Blumenfreundin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 August 2016
Beiträge
64
Bewertungen
6
Hallo zusammen :icon_smile:

unser Bewilligungszeitraum läuft Ende September aus, und unser Sohn fängt am 01. September eine Ausbildung an.
Ich habe das dem JC mitgeilt, und den Antrag so ausgefüllt wie die Dame an der Hotline des JC mir das erklärt hat.
Heute kam ein Schreiben mit Nachfragen. Vielleicht kann da einer kurz etwas sagen, scheinbar waren die Infos am Telefon nicht ganz korrekt.
Es müsste unter 2. dann heissen ( wir waren bisher zu fünft, Eltern und drei Kinder) 3 Personen neben mir in der BG, sowie 1 Person zur Haushaltsgemeinschaft, oder?
Unser Sohn zieht nicht aus, kann sich aber mit 750.- Euro netto selbst versorgen.
Soll ich sein Zimmer bei der Wohnfläche dann rausrechnen? Wir haben eine Mieterhöhung zum 01.10.18, da muss die Vermieterin ohnehin eine neue Mietbescheinigung machen, da könnte ich das gleich angeben.

Vielen Dank und herzliche Grüße
 

Anhänge

  • Schreiben JC 20.08.2018.jpg
    Schreiben JC 20.08.2018.jpg
    199,9 KB · Aufrufe: 278
  • Schreiben JC 20.08.2018 2.jpg
    Schreiben JC 20.08.2018 2.jpg
    317,2 KB · Aufrufe: 1.492

RoxyMusic

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Oktober 2016
Beiträge
881
Bewertungen
642
Hallo @Blumenfreundin,

da dein Sohn noch bei euch wohnt (nicht 'Auszug zum 01.09.2018'), wird er trotzdem für die Berechnung eures Gesamtanspruchs im Bescheid mit aufgeführt werden - die anteilige Miete wird natürlich weiterhin berücksichtigt, und ein eventueller Überhang des Kindergeldes, das er nicht selbst für die Deckung seines Bedarfs benötigt, wird beim Kindergeldberechtigten als Einkommen abgezogen (unter Abzug der Versicherungspauschale von 30 Euro, sofern kein anderes Einkommen vorhanden).

Wenn euch das Mieterhöhungsverlangen ab Oktober bereits vorliegt, kannst du es ja jetzt einreichen.

Ich habe dir eine PN gesendet bez. deiner WBA-Datei.
 
E

ExUser 1309

Gast
Soll ich sein Zimmer bei der Wohnfläche dann rausrechnen? Wir haben eine Mieterhöhung zum 01.10.18, da muss die Vermieterin ohnehin eine neue Mietbescheinigung machen, da könnte ich das gleich angeben.
#

Die Wohnfläche wird nicht kleiner, nur weil jemand eine Ausbildung anfängt oder eine Arbeitsstelle. Also nein.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten