Weiterbewilligungsantrag, Betreuungsangelegenheit, Nachteil für mich?

Sani73

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
612
Bewertungen
215
Hallo,

seit ende Feb. läuft ein Betreuungsantrag für mich weil ich mit vielen Dingen einfach total überfordert bin.
Ich hatte bereits ein Gespräch mit einem Sozialarbeiter, meiner möglichen Betreuerin und war vor 3 Wochen bei einem Gutachter. Alle halten eine Betreuung für sinnvoll weil ich viele Baustellen habe.

Das letzte Wort hat aber das Gericht und dort habe ich erst im nächsten Monat einen Termin.

Nun läuft mein ALG2 aber ende des Monats aus und ich musste einen Weiterbewilligungsantrag stellen, mit dem ich mal wieder überfordert war aber was sollte ich machen? Ich kann ja nichts dazu das sich das alles so in die Länge zieht.

In den Antrag habe ich geschrieben das eine Betreuung beantragt ist aber erst im nächsten Monat die Anhörung ist, dazu habe ich die Einladung vom Gericht kopiert damit mir geglaubt wird.

Habe ich das jetzt so richtig gemacht?

Wegen dem Antrag auf Erwerbsminderung habe ich bisher noch nichts von der Rentenversicherung gehört obwohl ich den Antrag auch schon vor Wochen gestellt habe.

Gruß
Sani
 
Oben Unten