• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wegen 3 Monaten Leihfirma?

Aski

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo, liebe Forumsmitglieder!

Ich lese schon eine Weile still mit und habe mich jetzt registriert um euch nach Rat zu fragen.

Ich habe ab November einen Arbeitsvertrag und bin sozusagen nur noch 3,5 Monate beim Alg 2.
Ich bin erst seit 6 Wochen da. Jetzt habe ich schon den dritten Termin bei meiner SB, die schon Andeutungen gemacht hat, dass sie mich am liebsten in Leihfirma stecken will, weil bis dahin ja noch sooo eine lange Zeit ist.

Ich habe, als ich Anfang des Jahres noch berufstätig war Ende August Sommerurlaub gebucht (war selbstständig, allerdings keine Arbeitslosenvericherung, deswegen gleich Harz 4)
Den Urlaub hat mir die Arge gnädigerweise genehmit. Ich habe Angst, dass meine SB mich davor in irgendeine Leihbude vermittelt und ich dann den Urlaub nicht antreten kann.

Wie kann ich in meiner Situation am besten vorgehen?
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Dein Urlaub ist ja schon genehmigt.
hast Du das schriftlich ?
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Ich habe ab November einen Arbeitsvertrag und bin sozusagen nur noch 3,5 Monate beim Alg 2.
Ich bin erst seit 6 Wochen da. Jetzt habe ich schon den dritten Termin bei meiner SB, die schon Andeutungen gemacht hat, dass sie mich am liebsten in Leihfirma stecken will, weil bis dahin ja noch sooo eine lange Zeit ist.

Ich habe, als ich Anfang des Jahres noch berufstätig war Ende August Sommerurlaub gebucht (war selbstständig, allerdings keine Arbeitslosenvericherung, deswegen gleich Harz 4)
Den Urlaub hat mir die Arge gnädigerweise genehmit. Ich habe Angst, dass meine SB mich davor in irgendeine Leihbude vermittelt und ich dann den Urlaub nicht antreten kann.
Wenn du schon still mitgelesen hast, dürfte dir aufgefallen sein, daß die JC niemanden in eine Leihbude (ZAF) stecken können. Das geht schlicht nicht.
Aber: Deine SB kann dir Vermittlungsvorschläge VV für Stellen von ZAF zuschicken. Das ist das übliche.
Da mußt du dich dann bewerben, wenn das Angebot zumutbar ist. Ob das zumutbar ist, kann man prüfen. Dann brauchts noch ein *Nicken*der ZAF, also eine Einladung zum V-Gespräch, falls du der Auserwählte bist und dann, wenn die ZAF dir einen Job mit Vertrag anbietet, dann kannst du diesen Vertrag erst prüfen/prüfen lassen. Und dann, wenn du ihn dann unterschreibst---dann erst bist du in einer ZAF. Dann haste dich selbst *gesteckt*.
Es dauert also und deine SB vom JC schickt nur VV zu.
Andeutungen sind nichts wert---was schriftliches muß deine SB vom Stapel lassen.

Wichtig: Urlaub vom JC bestätigen/zustimmen lassen. Schriftlich!

Hast du schon eine EGV unterschrieben?
 

Aski

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ja, der Urlaub wurde vom Jobcenter genehmigt, das habe ich schriftlich.

Wie ist das aber, wenn man vorher eine Arbeitsstelle bekommt? Dann muss den
Urlaub ja der Arbeitgeber genehmigen.
Wenn dieser das nicht tut, kann ich denke ich von der Arge aus, aus diesem Grund die Stelle nicht ablehnen, oder?

Ich weiss schon, dass ich mich erst bewerben muss, wenn ich ein Jobangebot zugeschickt bekomme. Das war bis jetzt nicht der Fall.
Ich habe morgen wieder einen Termin bei der SB. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie mir Jobangebote mitgibt, weil ich mich ja nicht ,,freiwillig'' dort beworben habe.

Die EGV habe ich leider unterschrieben. Darüber bin ich hier erst fündig geworden, als es leider schon zu spät war :(
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Wie ist das aber, wenn man vorher eine Arbeitsstelle bekommt? Dann muss den Urlaub ja der Arbeitgeber genehmigen.
Wenn dieser das nicht tut, kann ich denke ich von der Arge aus, aus diesem Grund die Stelle nicht ablehnen, oder?

Ich habe morgen wieder einen Termin bei der SB. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie mir Jobangebote mitgibt, weil ich mich ja nicht ,,freiwillig'' dort beworben habe.
Bist du ausm Osten??
Da bekam man früher Arbeitsstellen---heute sucht man sich welche. Oder der SB gibt Vermittlungsvorschläge mit.
Die müssen natürlich zum längst gebuchten und genehmigten Urlaub passen!!
Wenn du dich also auf einen VV bewirbst, dann kannst du dich eben erst ab dem xx. anbieten. Nämlich nach dem Urlaub!
Und dann nur bis zum xx, weil du dann schon einen anderen Vertrag hast.
Der AG, bei dem du dich bewirbst, muß dir gar nichts genehmigen. Der bietet dir doch erst mal nur ´nen Job an.
Wenn du aber nur dann & dann kannst, dann hat der kein Interesse an dir.
Also gehts NUR um die Bewerbung, damit du keine Sanktion bekommst.
 

Aski

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Nein, ich komme aus BaWü.

Stellen in Leihfirmen gibt es sehr viele.

Bis zum Sommerurlaub sind es noch 7 Wochen.
Ist das nicht noch ein bisschen lange hin, um in die Bewerbung zu schreiben,
dass das früheste Eintrittsdatum dann Anfang September wäre?

Oder ist das wegen der Urlaubsgenehmigung gebongt?

Wenn sie mich tatsächlich nach dem Urlaub noch wegen 6 Wochen vermitteln
wollen, dann ist es mir gleich.
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Nein, ich komme aus BaWü.

Stellen in Leihfirmen gibt es sehr viele.

Bis zum Sommerurlaub sind es noch 7 Wochen.
Ist das nicht noch ein bisschen lange hin, um in die Bewerbung zu schreiben,
dass das früheste Eintrittsdatum dann Anfang September wäre?

Oder ist das wegen der Urlaubsgenehmigung gebongt?

Wenn sie mich tatsächlich nach dem Urlaub noch wegen 6 Wochen vermitteln
wollen, dann ist es mir gleich.
Na gut, BaWü. Aber auch dort bekommt man höchstens VV. Auf diese soll man sich bewerben.
Warum strickst du dir denn jetzt was zusammen, was noch völlig unbekannt ist??
Jetzt warte doch bitte erstmal den SB-Termin ab und WENN man dir dann VV gibt, dann melde dich bitte wieder hier.
Dann gibts was ganz konkretes und darauf kann man auch ganz konkret reagieren. Also MORGEN.

Wenn du Ende August den Urlaub antrittst, wirst du wohl kaum Anfang September für einen AG zur Verfügung stehen, oder?
Natürlich ist das mit der Zustimmung zur Ortsabwesenheit wegen Urlaub gebongt.
Du hast es doch schriftlich!! Vom Jobcenter!
 
E

ExitUser

Gast
Zitat: Bist du ausm Osten??
Da bekam man früher Arbeitsstellen---heute sucht man sich welche.



Ähmm....auch im Osten konnte man sich Arbeitsstellen suchen, nur so zur Info...


Und: Schöne Grüße aus dem Osten...!!!



liesa
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Zitat: Bist du ausm Osten??
Da bekam man früher Arbeitsstellen---heute sucht man sich welche.



Ähmm....auch im Osten konnte man sich Arbeitsstellen suchen, nur so zur Info...


Und: Schöne Grüße aus dem Osten...!!!



liesa
Meistens bekam man welche---und das war gut so! vor 90
 
Oben Unten