WDR Markt vom 24.11.2008 - Hartz IV Empfängerin Annette Weingarten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...


Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.318
Hi,

unglaublich diese Propaganda!!! Hat ein faden Beigeschmack für mich.

Fazit der Sendung: "Hartz-IV ist garnicht so schlimm!", "das Geld reicht doch (grade so)!".

Also. Kann auch alles so bleiben wie es ist. Und solche eine "Berichterstattung" wird dann als repräsentativ für die Allgemeinheit genommen.

Am Ende sprang ein Praktikum raus. Toll. Aber was kommt danach? Irgendwie ist diese ganze Berichterstattung einseitig und lenkt in eine gewisse Richtung hin.

Wischi waschi irgendwie.

Gruss

Paolo
 

Mandy32

Elo-User*in
Mitglied seit
23 August 2008
Beiträge
139
Bewertungen
0
genauso wie Paolo Pinkel habe ich das auch verstanden und was soll das mit dem hervorgestrichenen "aktiven"Arbeitslosen.

Irgendwie schimmert da doch Ihr "altes"Berufsbild durch.

Ich kenne inDeutschland auch Muetter,die ihren Kindern Sportvereine ermoeglichen wollen,was allerdings am Geld scheitert.Indemfall kommt das so raus,als waeren 40 Euro dafuer fuer jeden im Budget.

Ganz "wichtig"auch der hinweis,das sie es Nie gelernt hatte mit Geld umzugehen und das SIE es halt jetzt lernen muss!Was soll das?
 
E

ExitUser

Gast
Aktive Arbeitslose, dass ich nicht lache.:icon_twisted:

Nach 7 Jahren hat sie ein Praktikum und endlich kapiert, dass sie in ihrem alten Beruf nichts bekommt. Alle Achtung, was hat sie in den 7 Jahren gemacht, außer zu fechten, fragt eine ehemalige Fechterin.
 

Mandy32

Elo-User*in
Mitglied seit
23 August 2008
Beiträge
139
Bewertungen
0
schnorren,Geld pumpen was sie nicht zurueckzahlen kann und das findet sie noch in Ordnung!

Beschaemend,das es selbstverstaendlich sein soll seine Mitmenschen anzupumpen,weil das Geld halt nicht zum Leben reicht!Genau das geht in dem Beitrag irgendwie unter.

Was ist denn aber nun mit den Menschen die so eine Dreistigkeit nicht fertigbringen oder aber keinen liquiden Bekannten oder Verwandenkreis haben?

Ach ,das ist doch ne Luegengeschichte(kein Wunder das sich die Apothekerin so wegduckt)und wenn sie von Haus aus nie lernen musste mit Geld umzugehen,sieht man doch wonoch soueberall Gelder fliessen!

LG Mandy

..hm ja ,und warum wird sie 7Jahre lang von der Arge,dem Jobcenter wasweisich in Ruhe gelassen??!:cool:Diese Hur..b..reformen sind nicht erst seit gestern.
 
R

Rounddancer

Gast
Moment, die Dame sagte ausdrücklich, daß sie die in der Not ausgeliehenen 10 oder 20 EUR im folgenden Monat zurückzahlt.
 
E

ExitUser

Gast
Aktive Arbeitslose, dass ich nicht lache.:icon_twisted:

Nach 7 Jahren hat sie ein Praktikum und endlich kapiert, dass sie in ihrem alten Beruf nichts bekommt. Alle Achtung, was hat sie in den 7 Jahren gemacht, außer zu fechten, fragt eine ehemalige Fechterin.
mit Kendo die Sinne geschärft?

Immerhin scheint es ja nach 7 Jahren geklappt zuhaben. :icon_mrgreen:
 

Emma13

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2007
Beiträge
1.488
Bewertungen
146
Statt in depressive Phasen zu verfallen, hätte sie ja ihre pädagogischen Fähigkeiten in einer Erwerbslosen-Ini oder ähnlichem einbringen können - eben um diese Fähigkeiten auszubauen und nicht zu verlieren - :icon_smile:

Irgendwie wirkte diese Frau auf mich trotz aller "Aktivitäten" leblos !! :icon_eek:

Grüße - Emma
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
535
Statt in depressive Phasen zu verfallen, hätte sie ja ihre pädagogischen Fähigkeiten in einer Erwerbslosen-Ini oder ähnlichem einbringen können - eben um diese Fähigkeiten auszubauen und nicht zu verlieren - :icon_smile:

Irgendwie wirkte diese Frau auf mich trotz aller "Aktivitäten" leblos !! :icon_eek:

Grüße - Emma
Na ja -- HartzIV macht eben leider leblos.

Aber mit Kritik halte ich mich mal zurück, die Frau ist mit HartzIV schon gestraft genug.
Da mag ich nicht von artigen Arbeitslosen und so´n Zeugs schreiben.

LG
Hexe
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.609
Bewertungen
4.258

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.609
Bewertungen
4.258
E

ExitUser

Gast
geht es vielleicht mal, dass nicht nur einfach ein Link zu YouTube da ist, sondern ein wenig Text, damit man weiß ob man wieter klicken will. In Zukunft schmießen wir derartiges sofort raus.

@Tom
das ging mir genauso...aussagekräftige Titel werden schon lange gefordert. Keiner wusste um was es da geht ausser eben um HartzIV und davon haben wohl einige Dank Sat und Co. genug gesehen...
 

redfly

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Wie oft gibt es hier Posts wo auch nur "hier weiterlesen ..." steht. Da weiss kein Mensch worum es geht.

Also bitte nicht übertreiben. Ich denke anhand des Titels kann jeder eine "Klickentscheidung" treffen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten