• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Waschmaschine und Wäschetrockner

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

msmissby

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#1
Hallo , habe mal eine frage,
Habe bei der Arge ein Darlehn für eine Waschmaschine Beantragt, wir hatten ein Kombi gerät mit Trockner, Die arge will uns eine Waschmaschine für 299,-€ Genehmigen aber wir haben dann keine Wäschetrockner mehr.
Nun habe ich die Sachbearbeiterin darauf hingewiesen und Sie sagte zu mir die kosten für einen Trockner nicht übernommen werden würden.
zum Hinweis 4 Personen 2 Erwachsene und 2 Kinder 9 und 7 Jahre alt 3 Zimmerwohnung ohne Balkon, keinen Trocken raum für Wäsche und Keinen Platz für eine 2 Maschine also nur platz für ein Kombi gerät.
nun meine Frage, Ein neues Kombi Gerät würde um die 700,-€ kosten
da die Arge ja nur ein Darlehn gewährt ist nun meine Frage kann sie ein Darlehn für ein Kombigerät ablehnen und wenn ja mit welcher Gesetzlichen Begründung.

Danke für Eure Hilfe
 

pall

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Sep 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#2
Hallo , habe mal eine frage,
Habe bei der Arge ein Darlehn für eine Waschmaschine Beantragt, wir hatten ein Kombi gerät mit Trockner, Die arge will uns eine Waschmaschine für 299,-€ Genehmigen aber wir haben dann keine Wäschetrockner mehr.
Nun habe ich die Sachbearbeiterin darauf hingewiesen und Sie sagte zu mir die kosten für einen Trockner nicht übernommen werden würden.
zum Hinweis 4 Personen 2 Erwachsene und 2 Kinder 9 und 7 Jahre alt 3 Zimmerwohnung ohne Balkon, keinen Trocken raum für Wäsche und Keinen Platz für eine 2 Maschine also nur platz für ein Kombi gerät.
nun meine Frage, Ein neues Kombi Gerät würde um die 700,-€ kosten
da die Arge ja nur ein Darlehn gewährt ist nun meine Frage kann sie ein Darlehn für ein Kombigerät ablehnen und wenn ja mit welcher Gesetzlichen Begründung.

Danke für Eure Hilfe

Öhm kann man nicht froh sein überhaupt sowas über die Arge zu bekommen?


Für solche Dinge gibt es doch ne Bank !

Sorry für sowas hab ich kein Verständnis!

Da bekommt man schon "knete" für ne Maschine und stellt dann noch "ansprüche"?


Ich bin "baff".


Wie machen das denn andere Leute die "nur " eine Waschmaschine haben?


Dann noch die Kinder vorschieben?
Es soll vorkommen das Menschen Kinder haben,aber was hat die Maschine hier "KOMBIGERÄT" zu tuen?

Meine MEINUNG

Hammer !
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#3
msmissby,

sorry, aber ALGII-Empfänger bekommen maximal Standardgeräte und wg. der Ansparbeträge auch nur auf Darlehensbasis (ist manchmal mehr als andere bekommen: NUR die Ablehnung wg. der Absparbeträge)....

NEIN ich halte das nicht für toll... Aber wenn Du sehr gut veragumentiert bekommst, dass der Trockner NOTWENDIG ist KANNST du es evtl. versuchen durchzuklagen (Erfolg halte ich für unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich) und die Frage stellt sich, ob ihr solange OHNE Waschmaschine auskommt...

Wenn ihr das Geld als Scheck, bzw. Überweisung bekommt, vielleicht mal in einem Gebrauchtladen sehen, habt DANN allerdings den Nachteil, dass das an der Stromrechnung zu merken ist (schlechte Schleuderwirkung - entsprechend hoher Verbrauch beim Trocknen)...

Was sagt der Mietvertrag zu Trockenräumen?

Dopamin


 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#4
Für solche Dinge gibt es doch ne Bank !

Sorry für sowas hab ich kein Verständnis!
Und die meisten Banken geben wohl gerade ALG2 Empfänger noch nen Darlehen? Ich denke eher nicht. *ironie off*

Ne, sie hat geschrieben das sie keinen Trockenraum haben. Zu Sozialhilfezeiten gab es mal ein Urteil *glaub* wegen einen Trockner, wenn keine andere Möglichkeiten vorhanden sind die Wäsche zu trocknen.
Bei ALG hab ich das leider noch nicht gehört.

Gruß
Eka
 

Blackdragon

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Jun 2006
Beiträge
203
Gefällt mir
5
#5
Nur mal so:
Waschtrockner gibt es lt. Geizhals schon ab 328,- € .... es muss ja nicht ein Premiumgerät sein, oder?
 
E

ExitUser

Gast
#7
Nur mal so:
Waschtrockner gibt es lt. Geizhals schon ab 328,- € .... es muss ja nicht ein Premiumgerät sein, oder?
Ungeöffnet mindestens haltbar bis:
siehe Ablauf der Garantiezeit zuzüglich fünf Minuten.

Viele Grüße,
angel
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#9
Blackdragon,

bei solchen Geräten sollte man möglichst nicht am falschen Ende sparen...:icon_smile:

Dopamin
 

Blackdragon

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Jun 2006
Beiträge
203
Gefällt mir
5
#10
Das stimmt; vor allem auch den STROMVERBRAUCH beachten. Ich habe mir Anfang der Woche von den Stadtwerken ein Strommessgerät ausgeliehen... und hätte nicht gedacht, dass Toaster und Kaffemaschinen dermassen viel Strom saugen(;-)

Die Lebensdauer der Geräte würde ich aber nicht unbedingt an Herstellern festmachen.... es gibt Leute, bei denen hält ´ne Miele nur 3 Jahre ohne Reparatur und bei anderen halten Quelle ewig... ist auch irgendwie Glückssache. Das billigste vom billigen würde ich aber auch niemals nehmen!
 

msmissby

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#11
Kombi gerät

also Leute wir hatten ein Kombi Gerät zum andren keine andere Möglichkeit Wäsche zu trocknen.
das andere ist, wenn es eh als Darlehn ausbezahlt wird, kann keiner sagen, dieses wird nicht bezahlt da ich dieses Darlehn ja von unserer ALG2 Leistung als Abzug monatlich selber zahlen muss.
somit ist es doch egal, ob ich nun nur die Waschmaschine oder das Kombi gerät kaufe es muss nur das daherlehn in entsprechender höhe sein.
oder liege ich da Falsch
 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#12
Blackdragon *g*

Ich hab ne Waschmaschine von Quelle. Die eingebauten Teile sind alle von Markenherstellern. Aber hat einige hundert Euro weniger gekostet, weil nicht der Markenname darauf steht. ;)

Gruß
Eka
 

Blackdragon

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Jun 2006
Beiträge
203
Gefällt mir
5
#13
also Leute wir hatten ein Kombi Gerät zum andren keine andere Möglichkeit Wäsche zu trocknen.
das andere ist, wenn es eh als Darlehn ausbezahlt wird, kann keiner sagen, dieses wird nicht bezahlt da ich dieses Darlehn ja von unserer ALG2 Leistung als Abzug monatlich selber zahlen muss.
somit ist es doch egal, ob ich nun nur die Waschmaschine oder das Kombi gerät kaufe es muss nur das daherlehn in entsprechender höhe sein.
oder liege ich da Falsch
So könnte man es sehen...
Allerdings: es gibt auch viele, denen überhaupt kein Darlehen gewährt wurde, weil man "einmalige Bedarfe" ansparen soll(wie das wohl in der Praxis gehen soll bleibt Geheimnis der Regierung). Insofern würde ich an Deiner Stelle froh über das Darlehen sein...

Gibt es nicht die Möglichkeit das Gerät auf Raten zu kaufen oder evtl. gebraucht?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#14
also Leute wir hatten ein Kombi Gerät zum andren keine andere Möglichkeit Wäsche zu trocknen.
das andere ist, wenn es eh als Darlehn ausbezahlt wird, kann keiner sagen, dieses wird nicht bezahlt da ich dieses Darlehn ja von unserer ALG2 Leistung als Abzug monatlich selber zahlen muss.
somit ist es doch egal, ob ich nun nur die Waschmaschine oder das Kombi gerät kaufe es muss nur das daherlehn in entsprechender höhe sein.
oder liege ich da Falsch
Nun die ARGE wird das anders sehen, schliesslich müssen die das Geld erstmal vorstrecken und da ist es schon ein Unterschied ob man Dir 300 oder 700 Euro oder mehr gewährt, logisch, oder?

Eine Bank vergibt ihre Kredite ja auch nicht wahllos
 

BEA51

Elo-User/in
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
131
Gefällt mir
52
#15
Besorg dir erst mal die Waschmaschine - besser als nix. Wie Du selber siehst, hat ein Kombigerät Nachteile, wenn ein Teil verreckt, kann man das andere nicht mehr nutzen.

Schau nach nem Frontlader, wenn Ihr irgendwann das Geld für nen Trockner habt, packt das Ding oben drauf. Im Fachhandel gibt es Sicherungen, damit die obere Maschine nicht beim Schleudergang rumwandert.

Im übrigen habe ich durchaus Verständnis für Euer Platzproblem, besonders im Winter mit kleinen Kindern dauernd nen Wäschetrockner
(oder auch 2) rumstehen zu haben

lb Grüße
 
E

ExitUser

Gast
#16
Ich bat auch um ein Darlehen für eine Waschmaschine, wurde aber abgelehnt. Dafür bekam ich einen Schein für ein Sozialhaus(Geschäft) dort bekam ich eine 1.5 Jahre alte Waschmaschine für 65€.
 

Borgi

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Apr 2007
Beiträge
1.262
Gefällt mir
2
#17
Ich habe Verständnis dafür, dass man gerne ein Kombigerät hätte. Hatte auch mal so ein gerät und war voll zufrieden. Jetzt habe ich einen Platz im Waschraum (Keller) und zusätzlich haben wir einen Trockenraum (den ich nicht nutze – habe Balkon).
Bei euch sieht das ein wenig derber aus. Es muss auch beachtet werden, dass die Feuchte Luft der Wäsche – wen in Wohnung zum trocknen aufgehängt – in die Wände zieht und Schimmel verursachen kann. Das kann schwere gesundheitliche Folgen haben.
Ich habe mal geschaut bei
günstiger.de
billiger.de
kelkoo.de (da gibt es einen für 249,-€)
evendi.de


Schaut euch einfach mal um. Den Zwischenbetrag zwischen der genehmigten 299 Euro und dem tatsächlichen Kaufpreis müsstet ihr anderweitig organisieren.
 
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
1.732
Gefällt mir
108
#18
Schau doch ob Du so ein Gerät gebraucht auftreiben kannst..

Es gibt doch sogar Firmen die auch gebrauchte und überholte Geräte mit Garantie, Lieferung etc relativ günstig verkaufen. Auch so gemeinnützige GmbHs.
 

andrea35

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Jan 2007
Beiträge
66
Gefällt mir
0
#19
Die Kombigeräte sind anfälliger und verbrauchen außerdem mehr Strom, wenn du keine Trockenmöglichkeit hast, bleibt dir nur der Wäscheständer über Nacht im ein Zimmer zu stellen, ist nicht schön aber viel billiger.

Andrea35
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten