Waschmaschine kaputt und keine Küche vorhanden. Was nun? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kashmir

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2010
Beiträge
35
Bewertungen
0
Hallo!

Meine Waschmaschine ist seit 2 Wochen kaputt und ich habe keine Küche (ausser einen Kühlschrank und einer Mikrowelle). Habe vorher immer die Küche eines Freundes benutzt, bin aber jetzt umgezogen und brauche unbedingt eine eigene.

Was kann ich machen, um möglichst billig und schnell an eine Küche/waschmaschine ranzukommen? Stellt die ARGE sowas auch?

Danke im voraus
 

Nur so

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 Februar 2010
Beiträge
1.635
Bewertungen
201
Alternative zur Arge - die stellen sich eh quer und dauert ewig.

Miele-Waschmaschine zu verschenken! in Essen-West - Frohnhausen | Zu verschenken | Ibäh Kleinanzeigen


Hallo!

Meine Waschmaschine ist seit 2 Wochen kaputt und ich habe keine Küche (ausser einen Kühlschrank und einer Mikrowelle). Habe vorher immer die Küche eines Freundes benutzt, bin aber jetzt umgezogen und brauche unbedingt eine eigene.

Was kann ich machen, um möglichst billig und schnell an eine Küche/waschmaschine ranzukommen? Stellt die ARGE sowas auch?

Danke im voraus
 
Mitglied seit
3 Oktober 2010
Beiträge
368
Bewertungen
66
Es gibt Anspruch auf Wohnungserstausstattung für Gegenstände, die du noch nie besessen hast. Lass dich nicht auf Darlehen ein, das Stichwort lautet "Zuschuss"! Steht im § 23 SGB II.
Erzähl denen also nicht, dass du schon mal ne WaMa hattest.
Ein Herd und WaMa gehört zu Erstausstattung, und so einiges andere. Es gibt da Listen von der jeweiligen ARGE. Antrag stellen!
 

Kashmir

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 September 2010
Beiträge
35
Bewertungen
0
Danke für die Tips.

Kommen die dann eigentlich zu mir nach Hause gucken, wenn ich Antrag auf Erstausstattung stelle? Bekomme ich dann so einen Schein vom Möbellager, oder Geld für die Sachen?
 

Nur so

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 Februar 2010
Beiträge
1.635
Bewertungen
201
Sie müssen nicht, können aber.

Du mußt sie fragen. Manche geben bares, andere arbeiten mit irgend welchen Gebrauchtläden zusammen. Hör mal was sie sagen zu Deinem Problem und wenn sie nicht rausrücken, dann müssen sie wieder mühsam therapiert werden (sagt mein Anwalt).

Gibt doch irgend eine Härtefallregelung oder so. Wird sich bestimmt noch jemand hier melden der Dir mehr sagen kann.



Danke für die Tips.

Kommen die dann eigentlich zu mir nach Hause gucken, wenn ich Antrag auf Erstausstattung stelle? Bekomme ich dann so einen Schein vom Möbellager, oder Geld für die Sachen?
 
E

ExitUser

Gast
Hallo!

Meine Waschmaschine ist seit 2 Wochen kaputt und ich habe keine Küche (ausser einen Kühlschrank und einer Mikrowelle). Habe vorher immer die Küche eines Freundes benutzt, bin aber jetzt umgezogen und brauche unbedingt eine eigene.

Was kann ich machen, um möglichst billig und schnell an eine Küche/waschmaschine ranzukommen? Stellt die ARGE sowas auch?

Danke im voraus
Wende Dich an den Sozialdienst. Es gibt Stiftungen. Der Sozialdienstmitarbeiter kann einen Antrag bei einer Stiftung stellen, damit Du eine Waschmaschine bzw. Küche bekommst

Dafür sind nämlich Stiftungen da. Und lass Dich nicht abweisen vom Sozialdienstmitarbeiter. Die reden in der Regel recht gerne, wollen aber so wenig wie möglich tun. Erzähl ihm alles, sag, daß Du nicht mehr weiter weißt. Nimm den Sozialdienstmitarbeiter in die Pflicht!

Einfach in der Stadtverwaltung oder Gemeinde anrufen und nach dem Sozialdienst fragen. Lass Dich nicht abwimmeln.

Viel Erfolg!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten