Waschmaschine defekt, steht uns eine neue zu? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

AlfredTetzlaff

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Dezember 2011
Beiträge
161
Bewertungen
27
Hallo werte Forengemeinde,

wir sind ein 4-Personen-Haushalt und heute hat unsere Waschmaschine ihren Geist aufgegeben. Sie hat ihren Dienst getan und ca 15 Jahre durchgehalten.
Nun wollte ich mir ein paar Infos holen zwecks einer neuen Waschmaschine, aber ich bekomme immer verschiedene Antworten. Der eine sagt da habt ihr keine Chance beim JC, der andere sagt die Chancen sind gut beim JC. Wenn wir eine gute Chance beim JC haben sollten, läuft das dann über ein Darlehen?

Für eure Antworten sage ich jetzt schon mal DANKE!!!
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.322
Bewertungen
3.759
Die erste Frage wird - völlig verständlich - immer sein: was ist an der Waschmaschine defekt, wieso läßt sie sich nicht reparieren? Kleinigkeit oder größere Reparatur, die unwirtschaftlich wäre? Eine Reparatur hat immer Vorrang vor einer Neuanschaffung.

Weiterhin würde ich mich auch fragen, ob es gleich eine neue Maschine sein muß. Auch gute Gebrauchtgeräte gibt es preiswert, beispielsweise im "bekannten Online-Auktionshaus". Dies nur deshalb, weil du auf solche Fragen vorbereitet sein solltest.

In der heutigen Zeit ist es im Grunde verantwortungslos, sich zu verschulden. Darlehen solltest du daher gar nicht erst beantragen.
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Wenn es was vom JC gibt, dann als Darlehen was Schulden bedeutet

Meine beim Kauf fast neue Waschmaschine hat beim Kauf 60 Euro gekostet, ersteigert bei E.bay im Abholbereich, läuft jetzt seit 3 Jahren fehlerfrei

Es mag aber Leute geben sie vom JC einen Zuschuss für eine neue Miele in Höhe von 1200 Euro erwarten....
 
E

ExitUser

Gast
Wie schon geschrieben, wenn überhaupt, dann gibt es ein Darlehen.

Ich würde mich auch nach einer günstigen, gebrauchten umsehen.

Allerdings würde ich - auch wenn ich nichts vom Schulden-machen halte - das Darlehen durchaus nehmen, denn Waschmaschine defekt - besonders mit 4 Personen - halte ich für einen Notfall. Wenn wirklich keine Ersparnisse vorhanden sind, wird man ja arm bzw. noch ärmer, wenn man da immer in den Waschsalon fahren muss.

Aber selbst das Darlehen muss meines Wissens nicht gewährt werden. Eigentlich soll man solche Fälle ja monatlich was ansparen.

Wende Dich doch mal vertrauensvoll via PN an Maxenmann, der kriegt irgendwie immer alles fast geschenkt. Smartphones für 20 Euro, neuwertige Waschmaschinen für 60. Mir wurde leider noch nie was hinterher geschmissen.

150 Euro für eine gute, gebrauchte Waschmaschine würde ich schon einplanen.
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Wende Dich doch mal vertrauensvoll via PN an Maxenmann, der kriegt irgendwie immer alles fast geschenkt. Smartphones für 20 Euro, neuwertige Waschmaschinen für 60. Mir wurde leider noch nie was hinterher geschmissen.
Was soll der Schwachsinn von dir, blos weil du nicht weisst wie man günstig einkauft und ewig Kohle unnötig aus dem Fenster wirfst :icon_tonne:

Man wirft mir nix hinterher, ich gehe gezielt auf die Suche nach Schnappern

Sorry für das OT:

Ich benutze das System E.bay wie es früher mal gedacht war bevor es ein Tummelplatz für gewerbliche Anbieter, die sogenannten Powerseller wurde, extra für dich ein kleiner Lehrgang:

Suchbegriff eingeben oder passende Rubrik auswählen, Angebotsformat Auktion wählen, bei Artikel die abgeholt werden müssen eine Umkreissuche um die eigene Plz eingeben, Preisobergrenze und dann Feuer frei

Passende Angebote in Beobachtungsliste und 5 Sekunden vor Ende per Bietprogramm: Biet-O-Matic oder Snip : Der online ibääh Auktions-Sniper das Höchstgebot abgeben

Es klappt nicht immer, aber mit etwas Geduld bekomme ich fast immer das was ich möchte zu einem annehmbaren Preis

Auch wenn du es wieder nicht glaubst, meine Winterräder (Fulda 195/65R15) für den Audi A4 DOT 2012 und 8-9mm Profil haben im letzten Herbst 33 Euro (alle 4 zusammen) gekostet, musste nur 45km fahren und die abholen.

Gestern habe ich mir Bremsbeläge von TRW (Top Hersteller neben ATE) für 6,07 Euro (Artikelnummer habe ich dir per PN geschickt) abgeholt, war zufällig in der Nähe des Verkäufers, brauche die erst im Herbst wenn HU ansteht, aber günstiger wird es kaum werden

Also Augen auf wenn man nichts zu verschenken hat
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
1.983
Bewertungen
1.053
Meine WaMa kostete 10 Euro war von einem Studenten, erstmal Chemie reingekippt zum säubern und seitdem produziert sie seit 3 Jahren saubere duftende Wäsche.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Wer das Teil dann nicht abholen kann, der muss eben ne andere Lösung suchen...
Da bieten sich auch kleine Händler an, die Waschmaschinen ankaufen, reparieren und günstich verkaufen. Oder die haben son Zeuch mit Lackfehlern, also äußeren Schäden.
Die liefern dann auch oft gegen kleinste Gebühr und wenn was defekt ist, hat man nen Ansprechpartner... :icon_hug:
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Die gibt es bei uns auch, da kosten gebrauchte WaMa ab 100 Euro mit 1 Jahr Garantie
 

AlfredTetzlaff

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Dezember 2011
Beiträge
161
Bewertungen
27
Ich war gerade bei einem großen Auktionshaus am stöbern in der Rubrik "Kleinanzeigen" und habe großes Glück gehabt. Dort verkauft jemand eine 4 Jahre alte Waschmaschine für 35 Euro und das ganze ist nur zwei Strassen weiter. Wie es der Zufall so will, wohnt mein Onkel genau in den selben Haus und kennt den Verkäufer. Waschmaschine ist Top mit leichten Gebrauchsspuren, aber das bleibt ja nicht aus und stört nicht weiter.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.313
Wenn es was vom JC gibt, dann als Darlehen was Schulden bedeutet

Meine beim Kauf fast neue Waschmaschine hat beim Kauf 60 Euro gekostet, ersteigert bei E.bay im Abholbereich, läuft jetzt seit 3 Jahren fehlerfrei

Es mag aber Leute geben sie vom JC einen Zuschuss für eine neue Miele in Höhe von 1200 Euro erwarten....
Absolute Falschinfo deinerseits. Zu dem restlichen Geschwafel, das lediglich die Klischees bedient sage ich mal nichts.
Zum notwendigen Hausrat zählen auch Haushaltsgeräte, die i.S. einer sachgemäßen Haushaltsführung der Ordnung und Sauberkeit dienen, wie z.B. ...eine Waschmaschine (SG Magdeburg 15.6.2005 - S 27 AS 196/05 ER; LSG NW 29.10.2007 - L 20 AS 12/07). Der Gebrauch einer Waschmaschine gehört als notwendige haushaltswirtschaftliche Hilfe auch in Ein-Personen-Haushalten zum notwendigen Wohnbedarf (BSG 16.12.2008 - B 4 AS 49/07 R - E 102, 194 ff.).
==> https://www.elo-forum.org/allgemein...chine-abgelehnt-99319/index3.html#post1257159
 
E

ExitUser

Gast
@Paolo: das gilt aber nur für die Erstausstattung. Wenn was, das ich schon habe, kaputt geht, gibt's keinen Ersatz, da ich ja sagenhafte 30 Euro pro Monat (oder wie viel ist das?) ansparen soll für solche Fälle, dass Geräte kaputt gehen.
 

Flodder

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2012
Beiträge
1.279
Bewertungen
737
P_Pinkel

das gilt für die Erstausstattung, nicht aber für Wiederbeschaffung defekter Geräte.
 
Oben Unten