• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Waschmaschine defekt, ersatz beantragbar?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
1.221
Bewertungen
114
Hi!

Bin gerade ins Bad und hab mir nasse Füße geholt... dachte erst wäre noch vom Duschen aber da alles total durchnässt ist auf dem Boden scheint meine Waschmaschine (hatte gerade Bettbezug zum Waschen drinne) nun nach ca. 14 Jahren hinüber zu sein.


Wie ist das, kann man als ALGII empfänger Ersatz beantragen? Wenn ja wie läuft das ab wo muss man hin?
 

Massouv

Neu hier...
Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
196
Bewertungen
0
Anschaffungen für sowas sind im Regelsatz enthalten, wie hoch weiß ich aber nicht!

Ich würde einen Antrag stellen und den per Darlehen (10% vom Regelsatz) abbezahlen. Aber Darlehen vergeben die auch fast nie!

Das ist das einzigste was ich wüsste!
 

Arwen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Bewertungen
1
Hallo Vulcan,

je nachdem, wie lange du schon AlgII beziehst, hättest du genau für solch einen "klassischen Fall" ansparen müssen, traurig, aber wahr. Wenn du noch nicht lange AlgII beziehst, ist evtl. die Ansparzeit zu kurz, je nachdem, worum es geht, und es wird evtl. ein Darlehen geben... können.

Für solche Dinge soll/muss man sich jeden Monat etwas zurücklegen. Wie man das schaffen soll, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich's auch nicht weiß, geschweige denn könnte... :cry:

Trotzdem würde ich natürlich einen Antrag auf Übernahme der Kosten stellen, kann ja nix schaden, oder? Eben.

Einfach Antrag oben drüber setzen, beschreiben, dass es um Übernahme der Kosten für eine Waschmaschine geht. Evtl. noch Angebote über Preise dazu, fertig, ab zum Sachbearbeiter. So würde ich es jedenfalls machen.

Gruß, Arwen
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Hi

Unsere ist letztens auch verreckt, ich werde uns eine gebrauchte für ~ 50 Euro kaufen, so wie bei der letzten auch, die hat jetzt 3 Jahre gehalten.

Oder alternativ ein neues Billigmodell von EBD (Deutscher Hersteller) kaufen gibt es schon für unter 200 Euro und ist alles besser als ein Waschbrett.

Für solche Fälle sollte man immer eine eiserne Reserve in der "Keksdose" haben

mfg Stern
 

Avensis

Neu hier...
Mitglied seit
25 Jan 2006
Beiträge
301
Bewertungen
4
Für solche Fälle sollte man immer eine eiserne Reserve in der "Keksdose" haben
leider hat nicht jeder eine Keksdose,

es ist schon ein Trauerspiel wenn man 40 Jahre gearbeitet hat, und dann kann man sich noch nicht mal mehr eine Waschmaschine kaufen,
weil einen ja auch noch das letzte genommen wurde.
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Avensis schrieb:
Für solche Fälle sollte man immer eine eiserne Reserve in der "Keksdose" haben
leider hat nicht jeder eine Keksdose,

es ist schon ein Trauerspiel wenn man 40 Jahre gearbeitet hat, und dann kann man sich noch nicht mal mehr eine Waschmaschine kaufen,
weil einen ja auch noch das letzte genommen wurde.
Sollte aber jeder haben, ich habe mir meine angeschafft als ich in 1992 das erste mal arbeitslos wurde und damals erst ein halbes Jahr später ALG bekam, da die Firma die Entgeldbescheinigung verzögert ausfüllte.

Damals musste ich mir Kohle leihen um über die Runden zu kommen, vom Sozialamt gab es nichts, weil meine Eltern damals zuviel verdienten

Bei uns ging neben der Waschmaschine letzte Woche auch noch der Fernseher und unser Erstfahrzeug kaputt, Auto habe ich mit 100 Euro Ersatzteilkosten selbst gemacht, in der Werke wären locker 500 Euro weggewesen und Fernseher hatten wir zum Glück noch einen alten 55cm auf dem Dachboden stehen.

Deshalb rate ich jedem zu Zeiten wo finanziell noch mehr geht anstatt in Blödsinn oder Luxus zu investeieren, lieber etwas zurück zu legen, und keinenfalls auf einem Konto

mfg Strolch
 

Avensis

Neu hier...
Mitglied seit
25 Jan 2006
Beiträge
301
Bewertungen
4
Sollte aber jeder haben, ich habe mir meine angeschafft als ich in 1992 das erste mal arbeitslos wurde
Deshalb rate ich jedem zu Zeiten wo finanziell noch mehr geht anstatt in Blödsinn oder Luxus zu investeieren, lieber etwas zurück zu legen, und keinenfalls auf einem Konto
ich bin aber erst 2 Jahre Arbeitslos und habe nichts weil die Schweine an das Vermögen gehen wo man 40 Jahre gearbeitet hat.
Und hat man eine Stelle bekommt man beim Vorstellungsgepräch gesagt
tut uns leid sie sind zu alt und da soll man nicht sauer werden.

@Strolchenmann
wer kann denn noch in Luxus investieren du Schlaumeier
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Avensis schrieb:
@Strolchenmann
wer kann denn noch in Luxus investieren du Schlaumeier
Ich sehe viele die in "Luxus" investieren obwohl ansparen sinnvoller wäre!

Egal ob es das Handy (vor allem der Vertrag) ist was alle 4 Monate neu muss, oder der PC der immer veraltet ist unter Erneuerung (Speicher, HDD oder Grafik....) bedarf um endlich wieder anspruchsvolle Spiele dort betreiben zu können

Der I-Pod, der Premiere oder ARENA Vertrag, die Alufelgen auf dem Auto, die Musikanlage darin, das mobile Navigationsgerät obwohl man nur 3km zum Einkaufen fährt, das kann man ins endlose fortsetzen

Ich muss mich in meinem Bekanntenkreis oder auch den Kollegen nur umschauen und sehe viele die durch diesen ganzen Dummfug so am Limit leben das bei der kleinsten Kleinigkeit der Supergau folgt

Wie gesagt, ich habe früher ähnlich gelebt aber was daraus gelernt für die zukunft, so habe ich mittlerweile auch keinen Dispo mehr auf dem Konto, habe den kontinuierlich zurückgeführt und dann streichen lassen und das von mir aus, weil ich mich kenne

mdfg Strolch
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Tja Strolchenmann nur müsstest Du eigentlich Deine vor dem ALG II angesparten Beträge als Vermögen angeben, also ist das auch nicht immer ungefährlich wenn man so mir nichts Dir nichts alles was kaputt geht neu aus der Keksdose anschaffen kann, dann erscheint der ARGE die Keksdose vielleicht zu gross ;)
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Arania schrieb:
Tja Strolchenmann nur müsstest Du eigentlich Deine vor dem ALG II angesparten Beträge als Vermögen angeben, also ist das auch nicht immer ungefährlich wenn man so mir nichts Dir nichts alles was kaputt geht neu aus der Keksdose anschaffen kann, dann erscheint der ARGE die Keksdose vielleicht zu gross ;)
Das vorhandene "Vermögen" liegt unter halb der Freigrenzen, da brauche ich mir keinen Kopf machen.

Ich kaufe ja wie schon gepostet nicht alles neu, sondern meist günstig Gebraucht.

Und wie sollte die ARGE je darauf kommen das ich irgendein Teil erst kürzlich gebraucht gekauft habe.

In unserem Haushalt findet man keine teuren Luxusartikel, sogar die Autos sind nur noch "Vorführwagen vom Schrotthändler" zwar beide mit Klimaanlage und Leder, aber einer 11 Jahre alt und 342tkm runter und der andere 15 Jahre alt und 297tkm runter

mfg Strolch

P.S. Einen Luxusartikel habe ich vergessen, die Splitklimaanlage neu für 140 Euro die ich uns geleistet habe um das obere Stockwerk an heißen Sommertagen/nächten wieder bewohnbar zu machen
 
E

ExitUser

Gast
Arania schrieb:
Tja Strolchenmann nur müsstest Du eigentlich Deine vor dem ALG II angesparten Beträge als Vermögen angeben,

:| :| :| :|
Schmeiss das nächste mal erst Deine Denke an,bevor Du so einen Mist hier postest!
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
ich bin aber erst 2 Jahre Arbeitslos und habe nichts weil die Schweine an das Vermögen gehen wo man 40 Jahre gearbeitet hat.
.... :kinn: also wenn mann/frau 40 Jahre gearbeitet hat und seit 2 Jahren abeitslos ist, dann bekommt diese Person im ungünstigsten Falle seit 1 Jahr Alg2 + "Armenzuschlag".

So, diese Person dürfte dann vor 1 Jahr (Alg2-Antragsstellung) wenn mann/frau annimmt das diese Person so etwa 55 Jahre alt ist -

so etwa 11.000 Euro (22.000 DM) Schonvermögen haben - und

wenn diese Person einen/e Ehepartner haben sollte somit das Doppelte dieser Summe (Alter 55 vorausgesetzt).... also 22.000 Euro / 44.000 DM

Wenn DIE "Schweine" an das Vermögen gehen :( dann aber nicht an diese oben erwähnte Summe - ODER ? ? ?

.......................

Das ändert aber nichts daran das mann/frau NUR von der RL sogut/schlecht keine großen Ansparsummen machen kann / wenn überhaupt ......

Nur mal so ein Gedankengang ....
 
E

ExitUser

Gast
Aldi Süd hatte vor 14 Tagen eine gute Waschmaschine für 299 €!
Einfach mal in der Filialle nachfragen.Vielleicht können die ja noch eine besorgen.
Ich wollte mir erst vorsichtshalber eine holen und solange eim Keller stehen lassen,bis meine 9 Jahre alte Miele kaputt geht.Nur Miele geht erst nach mindestens 15 Jahren kaputt...
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
muensterland1 schrieb:
Aldi Süd hatte vor 14 Tagen eine gute Waschmaschine für 299 €!
Einfach mal in der Filialle nachfragen.Vielleicht können die ja noch eine besorgen.
Ich wollte mir erst vorsichtshalber eine holen und solange eim Keller stehen lassen,bis meine 9 Jahre alte Miele kaputt geht.Nur Miele geht erst nach mindestens 15 Jahren kaputt...
... wir haben hier bei uns in Kassel z.B. eine Firma die Verkaufen Weiße Waren aus Firmeninsovenzen etc...... ganz Neu ab und zu auch mit kleinen Beulchen schon ab 80/100 Euro - sogar oft Markenartikel.

zum Bleistift ......
 

Strolchenmann

Neu hier...
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
990
Bewertungen
209
Arco schrieb:
Das ändert aber nichts daran das mann/frau NUR von der RL sogut/schlecht keine großen Ansparsummen machen kann / wenn überhaupt ......
Das ist mir auch klar, deshalb predige ich immer von Vorsorge....für die Keksdose
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Strolchenmann schrieb:
Arco schrieb:
Das ändert aber nichts daran das mann/frau NUR von der RL sogut/schlecht keine großen Ansparsummen machen kann / wenn überhaupt ......
Das ist mir auch klar, deshalb predige ich immer von Vorsorge....für die Keksdose
..... ;) PN erhalten, PN ist raus :pfeiff: :hug:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Bewertungen
22
The_Vulcan schrieb:
Hi!

Wie ist das, kann man als ALGII empfänger Ersatz beantragen? Wenn ja wie läuft das ab wo muss man hin?
Ich würde es bei der Arge erst einmal melden- Notfall und abwarten was die sagen. Wenn da nichts laufen sollte, dann versuche eine gebrauchte bzw. eine neue mit Lackschaden o.ä. zu bekommen. Solche Geschäfte gibt es doch auch in Berlin. :idee:
 

MissMarple

Neu hier...
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
332
Bewertungen
7
Also man kann wirklich auch zum Teil noch Glück mit gebrauchten Maschinen haben. Eine neue ist ja finanziell eigentlich nicht möglich.

Würde mal die Anzeigen der Tageszeitung durchstöbern.

Haben mal - sollte eigentlich nur eine Notlösung sein - eine alte Maschine ( 10 Jahre, Miele ) für 50 Euro von Bekannten abgekauft für meinen Freund und die läuft immer noch ohne Probleme.
Auf den Hersteller sollte man bei gebrauchten aber schon achten denke ich.

MissM.
 

Avensis

Neu hier...
Mitglied seit
25 Jan 2006
Beiträge
301
Bewertungen
4
so etwa 11.000 Euro (22.000 DM) Schonvermögen haben - und

wenn diese Person einen/e Ehepartner haben sollte somit das Doppelte dieser Summe (Alter 55 vorausgesetzt).... also 22.000 Euro / 44.000 DM
@ Arco so stimmt das ja nicht mehr weil es nur noch 150 € sind also nicht 11,00 € sondern nur noch 8250 €
wenn du genau Rechnen willst ich bin 57 Jahre, dann kommt das raus 8550 € das langt noch nicht mal um mein Grab zu bezahlen, ich wollte aber mit 60 Jahren in Rente gehen,und es war auch so angelegt das ich nicht jeden groschen umdrehen muss,das ist alles Geld wo man sich vom Mund abgespart hat, oder wie ein User hier sagt hätte ich auch in Luxus damals Leben können. Und da soll ich nicht sauer sein auf die Schweine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten