• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Was würdet ihr tun?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

nikki74

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Aug 2009
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#1
hallo, ich habe viele Bewerbungen geschrieben. Die Stellen habe ich mir bisher selbst gesucht. In der Zeitung war nun eine Stelle drin als Mitarbeiterin ( auch ungelernt) im Büro, dort habe ich mich beworben. Nun habe ich eine Einladung demnächst zum Vorstellungsgespräch erhalten. Ich wusste vorab nicht worauf ich mich genau bewerbe und nun steht in der Einladung zum Vorstellungsgespräch, das ich Ärzte anrufen soll, um ihnen ein Geschäft ( Projekt) aufzuschwatzen und was zu verkaufen...Noch dazu muß ich es schaffen mit dem Arzt persönlich zu telefonieren und weitere persönliche Termine vereinbaren. Dafür gibt es 5 Euro pro Stunde.. Mit Probezeit, lach. Das Problem.... Mir liegt diese Tätigkeit gar nicht. Ich würde damit kein Erfolg haben und eh wieder raus fliegen. Ich darf doch keine Stelle ablehnen. Meine Sachbearbeiterin hat aber leider schon die Adressen u. Tel. wo ich mich beworben habe. Ich will ja arbeiten, aber das liegt mir wirklich nicht. Ich will keine Sperrzeit. Was würdet ihr tun? LG
 

hergau

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Aug 2009
Beiträge
1.103
Gefällt mir
152
#2
hallo, ich habe viele Bewerbungen geschrieben. Die Stellen habe ich mir bisher selbst gesucht. In der Zeitung war nun eine Stelle drin als Mitarbeiterin ( auch ungelernt) im Büro, dort habe ich mich beworben. Nun habe ich eine Einladung demnächst zum Vorstellungsgespräch erhalten. Ich wusste vorab nicht worauf ich mich genau bewerbe und nun steht in der Einladung zum Vorstellungsgespräch, das ich Ärzte anrufen soll, um ihnen ein Geschäft ( Projekt) aufzuschwatzen und was zu verkaufen...Noch dazu muß ich es schaffen mit dem Arzt persönlich zu telefonieren und weitere persönliche Termine vereinbaren. Dafür gibt es 5 Euro pro Stunde.. Mit Probezeit, lach. Das Problem.... Mir liegt diese Tätigkeit gar nicht. Ich würde damit kein Erfolg haben und eh wieder raus fliegen. Ich darf doch keine Stelle ablehnen. Meine Sachbearbeiterin hat aber leider schon die Adressen u. Tel. wo ich mich beworben habe. Ich will ja arbeiten, aber das liegt mir wirklich nicht. Ich will keine Sperrzeit. Was würdet ihr tun? LG
Du kannst ja beim Vorstellungsgespräch sagen, das Du Dir diese Arbeit nicht vorstellen kannst.
Außerdem wird wohl kein Arzt seinen Patienten verlassen, nur um sich was aufschwatzen zu lassen.
Die Sprechstundenhilfe wird Dich niemals zum Doc durchstellen.

Und vielleicht übst Du mal das "Stottern" jetzt am Wochenende.
Damit gehst Du zum Vorstellungstermin.:icon_party:
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#3
Dass dir der Job nicht liegt, zeigt sich besonders gut in der Praxis. Welches Unternehmen will schon einen Mitarbeiter haben, der das Geschäft nicht belebt, ja gar - wenn auch unwillentlich - schädigt?

Mario Nette
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Zudem ist Outbound ohne vorherigen Termin mittlerweile verboten
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten