was wird gepfändet bei insolvenz

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

katjusch1974

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo bin neu hier und weiss nicht so recht wohin hier
werde aber trotzdem meine Frage stellen.
habe seit einer Woche insolvenz angemeldet und weiß nicht so recht was alles
gepfändet wird.
ich habe einen Freund und eine Tochter 16
Ich persönlich habe zwei TVs einen im schlafzimmer (Röhren) und den anderen im
Wohnzimmer LCD wert 399€ alter ein Jahr
Stereoanlage sony aber schon 10 jahre alt und Boxen selbstgebaut aber sehen teuer aus
Und ein Notebook 1 Jahr alt mit einem Brandfleck.
Bitte kann mir jemand genaue antworten geben hab echt Angst das ich garnix mehr hab.
mfg.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo bin neu hier und weiss nicht so recht wohin hier
werde aber trotzdem meine Frage stellen.
habe seit einer Woche insolvenz angemeldet und weiß nicht so recht was alles
gepfändet wird. (siehe unten)
ich habe einen Freund und eine Tochter 16
Ich persönlich habe zwei TVs einen im schlafzimmer (Röhren) und den anderen im
Wohnzimmer LCD wert 399€ alter ein Jahr
Stereoanlage sony aber schon 10 jahre alt und Boxen selbstgebaut aber sehen teuer aus
Und ein Notebook 1 Jahr alt mit einem Brandfleck.
Bitte kann mir jemand genaue antworten geben hab echt Angst das ich garnix mehr hab.
mfg.
.

Nichts von dem, was Du hier aufgeführt hast...
 

Speedport

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.334
Bewertungen
998
Hallo katjusch1974,

nur Wertsachen für die man wirklich noch was bekommen kann, sind für den GV von Interesse. Das könnte man z.B. vom LCD TV sagen, vor allem weil noch eine zweites Gerät zur Informationsbeschaffung vorhanden ist.

Ähnliches gilt für das Notebook, wenn noch ein PC existieren sollte. Ohne PC ist es Deine Verbindung ins Internet, was für Deine Arbeit bzw. Arbeitssuche unbedingt notwendig und deshalb nicht pfändbar ist.

Am Besten googelst Du mal unter "Gerichtsvollzieher" und/oder "Eidesstattliche Versicherung" da sollte dann auch eine Aufstellung der relevanten Wertgegenstände dabei sein.

Um Deinen Haushalt brauchst Du Dir keine Sorgen machen, wenn Du keine hochwertigen Designermöbel, besondere Küchengeräte, Antiquitäten, wertvolle Teppiche, Schmuck, hochwertige Pelze, Diamanten, Gold usw. Dein Eigen nennst. Immobilien, Wertpapiere und Konten, die im Haben sind werden ja wohl nicht vorhanden sein?

Lebst Du mit Deinem Freund zusammen? Dann wird es kritisch. Was ihm gehört und in der Wohnung ist, kann der GV auch pfänden. Der Eigentümer, Dein Freund, könnte dann zwar mit dem Eigentumsnachweis die Herausgabe verlangen. Das ist aber sehr umständlich und kann langwierig sein.
Besser ist es allemal, diese Eigentumsnachweise schon parat zu haben, um sie bei Bedarf dem GV sofort zu präsentieren, damit es erst garnicht zur Pfändung kommt.
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
An den Geräten wird kein Interesse bestehen, die Verwertung würde wohl nicht wirklich einen Erlös bringen, da ja die Verwertungskosten davon noch abgezogen werden müssen.

Ansonsten ist nur Dein pfändbares Einkommen relevant. Da Du ein Kind hast, kannst Du in der Pfändungstabelle nachschauen.

Der GV darf ab sofort nichts mehr "holen". Dein Insolvenzverwalter hat da jetzt die Hand drauf.

Jede Geldeinnahme (Einkommen, Erbschaft, Lottogewinn) muss Du ihm mitteilen.
 

Speedport

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.334
Bewertungen
998
An den Geräten wird kein Interesse bestehen, die Verwertung würde wohl nicht wirklich einen Erlös bringen, da ja die Verwertungskosten davon noch abgezogen werden müssen.

Ansonsten ist nur Dein pfändbares Einkommen relevant. Da Du ein Kind hast, kannst Du in der Pfändungstabelle nachschauen.

Der GV darf ab sofort nichts mehr "holen". Dein Insolvenzverwalter hat da jetzt die Hand drauf.

Jede Geldeinnahme (Einkommen, Erbschaft, Lottogewinn) muss Du ihm mitteilen.

Da würde ich erst mal nachfragen, ob tatsächlich das Insolvenzverfahren eröffnet ist oder ob sie sich nur bei einer Schuldnerberatung gemeldet hat, um das Insolvenzverfahren einzuleiten!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten