Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutage?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2006
Beiträge
1.225
Bewertungen
118
Oder sollte er/sie verdienen?

Ich habe ein Jobangebot erhalten für ein Fotostudio das ich sogar kenne.
Die wollen eine Allroundkraft.. also Scannen, Kopieren, Videos bearbeiten, Digitalisieren, Fotos bearbeiten, Fotos machen, Passbilder machen. Auch mal im Außendienst (evtl. ja auch Hochzeiten Fotografieren oder so vermute ich).

Das ganze für... 8.-/h
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Ein Fotodesigner oder eine entsprechende ausgebildete Fachkraft die im Werbestudio arbeitet stellt für den Betrag noch nicht mal ein Objektiv ein.

Ich denke hier wird es keine Tarife geben auf die man sich stützen kann. Eventuell hilft ne Anfrage bei verdi ob es da überhaupt Tarife gibt. Nebenbei machen das in der Branche auch oft "Freelancer" also Freiberufler.

Da aber viele Amateure sich die Sache als "Sprungbrett" verkaufen lassen, die Hobby und Beruf mixen, wird es kaum zu haltbaren Tarifen kommen.

Roter Bock
 

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2006
Beiträge
1.225
Bewertungen
118
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Ja ich würde auch sagen... wenn ich nebenbei Fotografieren darf als Selbständiger kann ich da sicher mal 20h abstottern in der Woche. Für bestimmte Aufnahmen kann man dann an die Kollegen im Laden verweisen, für Abzüge etc. auch gleich im Laden wodurch der ja Kunden rein bekommt.

Aber die Regel ist sicher eher das man nebenbei nicht im ähnlichen Segment tätig sein darf... und damit ist es eigentlich nur ausbeute.

ein Fotografen Azubi den ich kenne meinte zu der Stelle nur "Das ist wohl eine Praktikumsstelle, mit Fotografie hat das ja kaum noch was zu tun" Bei dem Betrag, kein Wunder ;)

Ich kenne auch Bildbearbeiter (aber selbständig) welche halt so 90.-/h verlangen für Bildbearbeitung. Klar kann ein Angestellter nicht soviel verlangen wie ein Selbständiger. Aber hier kommt mir der Unterschied doch extrem vor, bei dem Profil....
 

Cygnus001

Neu hier...
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
14
Bewertungen
2
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

lol 8 €/h :icon_twisted: brutto nehm ich an?

dafür mach ich grad mal den rechner an und geb das login ein

aber ist überall die gleiche Masche :icon_mued:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

zieh mal das Pferd von hinten auf und formuliere die Frage anders herum:

Regelarbeitszeit pro Monat = 163 h
multipliziert mit 8 €
= 1304 € brutto
= 970,37 € netto (ohne Kinder, Steuerklasse I)

Kannst du davon Miete bezahlen, zur ARbeit fahren und davon GEZ, Versicherungen etc bezahlen und auch noch leben?

Wenn ja, nimm den Job, wenn nein versuche über die Mobilitätshilfe etwas an Fahrkosten rauszuholen und lasse dir in den Arbeitsvertrag schriftlich eine jährliche Nachverhandlung des Gehaltes vermerken....
 

Faibel

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 Januar 2009
Beiträge
867
Bewertungen
271
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

eigentlich muss jeder selbst entscheiden, was ihm seine arbeitskraft - die er schliesslich verkauft - wert ist.

8 euro? pffff...:icon_party::icon_party:
 

CanisLupusGray

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Dezember 2007
Beiträge
1.033
Bewertungen
1.532
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

und wieder ein prekäres "Job"-Angebot - ne ne ne

die eierlegende Wollmilchsau haben wollen und im Gegenzug nicht bereit sein, die Arbeitskraft so zu entlohnen, daß ein Mensch davon leben kann ...
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

8 Euro sind mehr als ein schlechter Scherz. Freiberufler in dem Bereich nehmen mind. 50 - 100 Euro die Stunde. Warum wohl nur?
 

alpha

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Naja, sind nicht grade spezielle Kentnisse die da verlangt werden, das kann jeder 2te der ein bisserl Ahnung hat.

Daher auch niedriges Gehalt, so ist das halt Angebot und Nachfrage. :)

Viele Bewerber - wenig offene Stellen = niedriger Lohn. Das nennt man Marktwirtschaft oder auch Kapitalismus (was euch lieber ist :biggrin:)
 

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2006
Beiträge
1.225
Bewertungen
118
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Naja, sind nicht grade spezielle Kentnisse die da verlangt werden, das kann jeder 2te der ein bisserl Ahnung hat.
:icon_neutral:

In jedem Beruf kann jemand die Arbeit ausführen der ein "bisserl Ahnung hat" bei dem was da zu tun ist.

Sei es die Putzkraft oder der Quantenphysiker. Wenn man davon keine Ahnung hat wird man den Beruf entweder nicht lange machen, oder so lange bis was schief geht.

Die Aussage ist also extrem Sinnbefreit.

Wurde übrigens nicht genommen da überqualifiziert für die Tätigkeitsbereiche.
Hatte beim Schnupperarbeiten denen noch Tipps gegeben was sie besser machen könnten etc. .... schon traurig das man keinen Job bekommt weil man mehr weis als man Wissen muss :icon_mued:

Aber das war natürlich nur einer der Gründe. Die haben sich ne jungsche attraktive Dame gekrallt glaub ich.
 

alpha

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Nö, nicht sinnbefreit, viele in meinem Alter oder jünger die sich viel mit PC und Fotos etc. beschäftigen würden das können (u.a. auch ich :biggrin:)....aber als Quantenphysiker sähs "etwas" anders aus (komischer Vergleich übrigens von Dir - ich vermute auch als Pilot einer 747 hätten erheblich mehr Leute Probleme).

Naja, ich hätte auch die geile Tussi genommen, also tröste Dich :biggrin:
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
1.673
Bewertungen
698
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Schau doch mal beim Lohnspiegel rein.
Läßt sich ganz gut als Anhaltspunkt nehmen.
Was dich außerdem vom hoch pokern nicht abhalten sollte. :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Die Frage ist natürlich auch: Hast du irgendwelche Qualifikationen, die du vorweisen kannst oder "nur" Talent. "Nur Talent" kann zwar mehr Fähigkeiten beherbergen, aber für Gehaltsverhandlungen kaum relevant.

Ich frag aber mel eine Bekannte von mir. Sie ist professionelle Lebensmittelfotografin. Mal sehen, ob die was weiß ....
 

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2006
Beiträge
1.225
Bewertungen
118
AW: Was verdient ein Foto Multitalent (Fotograf/in, Bildbearbeiter/in etc.) heutzutag

Schau doch mal beim Lohnspiegel rein.
Läßt sich ganz gut als Anhaltspunkt nehmen.
Was dich außerdem vom hoch pokern nicht abhalten sollte. :biggrin:

Hab ich mal gemacht. Aber da es sich hierbei um mehrere Berufsbilder gehandelt hätte (mindestens 3) ist die Frage ob man das Gehalt x3 nehmen muss xD
Habe nur eine Gruppe genommen und die sagte dann "In der Stunde: € 10,38"
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten