Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zufrieden ist?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kids

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2013
Beiträge
33
Bewertungen
2
Hallo, wir haben eine SB die alles nicht gut findet. Ich habe eine geringfügige Beschäftigung bzw. sogar zwei und mein Mann hat gute Chancen im April`13 über eine Leiharbeitsfirma in einen versicherungspflichtigen Job zu kommen. Die"gute" SB sagt zu allen, das es nix gescheites ist und das man bei einer Zeitarbeitsfirma auch nach 2-3 Monaten wieder rausfliegt (was bei der Firma nicht stimmt,die in Aussicht ist!). Sie will nur ihren Willen durchsetzten und uns in irgendwelche Maßnahmen / Weiterbildungen stecken. Ich bin der Meinung, das sie uns erstmal die Möglichkeit geben sollte richtig Fuß zu fassen in den Firmen und nicht gleich wieder rausreißen. Könnte sie mich so einfach aus meinen geringfügigen Arbeitsverhältnissen rausnehmen? Mich mach das alles auch schon ziemlich krank und ich will meine Jobs nicht verlieren!:icon_sad: Um Antworten bin ich euch sehr dankbar...
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Nein du kannst dich getrost zurücklehnen und die Olle sappeln lassen. Sollte sie es sich dennoch mal wagen dich "anzugreifen" mit Sinnlosmaßnahmen meldeste dich hier wieder. Dann geb ich dir, insofern ich davon "Wind bekomme", auch einiges an gesetzlichen Zündstoff, den du der Olln vor die Füße werfen kannst :biggrin:
 

Maxenmann

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Du kannst jederzeit aus Geringfügigen Beschäftigungen rausgeholt werden, auch für eine Sinnlos Maßnahme

In der Regel wird das aber nicht gemacht da das Jobcenter ja wieder mehr bezahlen müsste
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Du kannst jederzeit aus Geringfügigen Beschäftigungen rausgeholt werden, auch für eine Sinnlos Maßnahme

Dies würde bedeuten sie müsste "gezwungen" werden ihre Jobs zu kündigen.
Und genau da liegt nämlich der Haken an der Sache :biggrin:
Sie machen sowas i.d.R. nicht, eben weil dann unter Umständen mehr Kosten auf die Hartz Träger zukommen. Ansich reicht sogar min. ein Minijob aus um den Repressionen um Sinnlosmaßnahmen zu entgehen bzw. den SB nur ganz begrenzten Spielraum für ihre "unsinnige" Arbeit zu belassen ...
 

Maxenmann

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Aber sie machen es, in einer Maßnahme für Alleinerziehende habe ich es selbst erlebt, Maßnahme kam vor 400 Euro Job
 

Kids

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2013
Beiträge
33
Bewertungen
2
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Ich habe am Dienstag wieder einen Termin bei ihr, mal sehen, was sie mir zu sagen hat. Hab aber echt schon tierische Angst vor dem Termin. Was ist eig.,wenn ich eine neue EGV unterschreiben soll?
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
Und es gebe auch noch eine ganze Menge Weiteres in einem solchem Fall zu beachten, wie z.B. Teilzeitmaßnahme, welche mit dem Erhalt des Minijobs vereinbar ist usw. usf.
Indem Fall hier ist ja nix konkretes passiert, sondern die SB sappelt ja bisher nur rum ... :biggrin:
 

Maxenmann

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Nimm jemanden mit und versuche selbstbewusst aufzutreten

Ich hatte mal eine Schikane SB, beim ersten Termin bin ich mit Schuss sicherer Weste hin und habe gedanklich die durchgeladene Doppelläufige vor mir auf dem Tisch liegen gehabt
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Ich habe am Dienstag wieder einen Termin bei ihr, mal sehen, was sie mir zu sagen hat. Hab aber echt schon tierische Angst vor dem Termin. Was ist eig.,wenn ich eine neue EGV unterschreiben soll?

Ich gebe dir einen Rat: Wenn dir deine Jobs etwas wert sind, wovon ich ausgehe, unterschreibste überhaupt nix, was sich negativ für dich auswirken könnte !
 

Kids

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2013
Beiträge
33
Bewertungen
2
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Ich bedanke mich ganz lieb bei euch...ihr baut mich schon wieder bissl auf und wenn ich noch Fragen dazu, was ich bestimmt haben werde, dann melde ich mich. Drückt mir die Daumen, wegen Dienstag... :icon_smile: :icon_pause:
 
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.897
Bewertungen
441
AW: Was tun, wenn man mit seiner SB nicht zu frieden ist?

Du kannst jederzeit aus Geringfügigen Beschäftigungen rausgeholt werden, auch für eine Sinnlos Maßnahme

In der Regel wird das aber nicht gemacht da das Jobcenter ja wieder mehr bezahlen müsste


Das habe bisher noch nicht gelesen, was sie aber machen können, ist dass derjenige die Maßnahme machen muss und zu den Arbeitszeiten dann von der Maßnahme freigestellt wird.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten